Steiff Sale mit 20% auf Kinderbekleidung

Quicktipp: Die Kinderkleidung von Steiff gehört für mich eher in die Kategorie Luxus-Baby, normalerweise ist hochpreisige überteuerte Babymode hier auf Sparbaby.de kein Thema für uns. Eine Ausnahme sind Sales (oder stark reduzierte Verkaufsaktionen in den Shoppingclubs). Noch bis 30. Juni gibt es einen Sale im Steiff Online-Shop mit 20% Rabatt auf das gesamte Sortiment an Kinderkleidung.

, , ,

Antworten auf

  1. Balbla 22. Juni 2010 an 10:21 #

    Na, wenn hier jetzt die schönen und hochwertigen Sachen von Steiff mit D&G-Asi-Mode-Mist in einen Topf geworfen wird und auf meinen Einwand nicht sachlich reagiert wird, bin ich hier wohl einfach falsch. Bye bye.

    • Sarah 22. Juni 2010 an 12:21 #

      ???

      *wink*

      :-D

  2. Heiko 22. Juni 2010 an 09:20 #

    Aber selbst Eltern, die mehr Geld als andere haben, überlegen in der Regel gut, wie sie das Geld investieren – es sei denn, das Geld ist zu Kopf gestiegen.

    Es heißt ja auch nicht umsonst „von den Reichen kann man das Sparen lernen“ ;-)

  3. Karen C. 21. Juni 2010 an 22:42 #

    @heiko und Chris – ich gebe euch auch Recht :D, aber wie ihr wißt gibt es auch immer Eltern die mehr Geld wie andere haben und diese kaufen dann halt auch diese teuren Sachen für ihre Kinder. Wir waren den Tag mal wieder bei h&m und meine Kleine war für 26€ von oben bis unten für einen Tag einkleidet, mit Sandalen.
    ich warte nämlich immer noch auf meine Naturino Schuhe von limango :-( .

  4. Heiko 21. Juni 2010 an 22:26 #

    Ich kann Chris auch nur zustimmen. Anstatt für reduzierte Luxus-Baby-Hosen für weit über 30 Euro zu kaufen, sparen wir das Geld an der Stelle lieber und investieren es stattdessen in einen ordentlichen Kindersitz. Da hat Leon wahrscheinlich mehr von ;-)

  5. Balbla 21. Juni 2010 an 09:46 #

    Warum sind hochpreisige Sachen kein Thema für euch? Wenn man dabei gegenüber den üblichen Verkaufspreisen sparen kann, ist es doch prinzipiell ein Thema für diese Seite.

    • Chris 21. Juni 2010 an 22:17 #

      Hochpreisig ist wohl das falsche Wort, da hab ich mich wohl missverständlich ausgedrückt. „Überteuert“ trifft es vielleicht besser. Natürlich posten wir gerade auch Schnäppchen bei hochpreisigen Sachen wie zum Beispiel Kindersitzen, da dann meist die Ersparnis auch viel höher ist. Was Eltern für Kinder ausgeben können oder möchten, ist ja bekanntlich sehr unterschiedlich und relativ. Wir versuchen hier auf Sparbaby.de einen vernünftigen Rahmen vom Discounter bis zu höherpreisigen Marken abzudecken, und jeweils für verschiedene Budgets gute Empfehlungen und Tipps zu geben. Aber Luxus-Babyprodukte wie – um nur ein Beispiel zu nennen – Dolce & Gabbana Junior sind nichts für unser Blog, egal ob Sale oder nicht. Auch reduziert sind solche Luxusartikel noch unvernünftig teuer und selbst wer sich das leisten kann, sollte das Geld meiner Meinung nach lieber spenden. Dafür gibt es aber für solche Themen genügend andere Blogs und Magazine wie Luna.

Schreibe einen Kommentar