Geburtskarten und Dankeskarten aus der Kartenmacherei

Die Kartenmacherei ist das New Kid on the Block unter den Kartenanbietern – die erst Ende 2010 gegründete Druckerei für hochwertige Kartenprodukte stürzt sich mutig in den Wettbewerb mit Fotodiensten und Kartenanbietern und will mit außergewöhnlichen Karten, hoher Qualität, frischen Designs und einem benutzerfreundlichen Online-Shop überzeugen. Das wird meiner Meinung nach auch gelingen, die Kartenmacherei macht auf mich einen sehr positiven Eindruck:

kartenmacherei-screenshot

Die Karten

Das Wichtigste zuerst: die Karten. Das Sortiment umfasst Karten für alle möglichen Anlässe wie Geburtskarten, Dankeskarten (z.B. für die Glückwünsche und Geschenke), Hochzeitseinladungen, Taufkarten oder „Save The Date“ Karten. Die Motive werden eigens von Illustratoren und Grafikdesignern für die Kartenmacherei gestaltet und sind keine Massenware. Den Stil würde ich als stilvoll, modern und geschmackvoll beschreiben. Die Kartenmacherei beweist hier durchaus einen eigenen Stil und überlässt die Quatsch-Karten mit witzigen Sprüche anderen Anbietern. Wer für Grafikdesign, schöne Schriften und Illustrationen etwas übrig hat, wird die Kartenmacherei dafür lieben. Hier einige Beispiele: 

kartenmacherei-geburtskarten-paul1
Details: Karte ansehen

kartenmacherei-geburtskarten-emilie

Details: Karten ansehen

kartenmacherei-geburtskarten-leonard

Details: Karte ansehen
kartenmacherei-geburtskarten-paul
Details: Karte ansehen
kartenmacherei-geburtskarten-paul3
Details: Karte ansehen

 

Die Papiere und Formate

Je nach Geschmack stehen vier verschiedene Papiere für die Karten zur Auswahl: mattes Feinstpapier, strukturiertes Papier, cremefarbenes strukturiertes Papier oder perlmutt glänzend, im Shop der Kartenmacherei gibt es dazu jeweils größere Bilder und es gibt auch die Möglichkeit, sich Musterkarten zuschicken zu lassen – dazu später mehr.

papier_4 papier_3

papier_2 papier_1

Personalisieren

Der Editor zum Personalisieren der eigenen Karten ist wunderbar einfach zu bedienen und sehr gelungen. Man kann aus vorsortierten schönen Schriften wählen, Farben für Hintergrund und Text einstellen und natürlich eigene Fotos hochladen. Das Erstellen ist unkompliziert und funktioniert direkt im Browser, ohne vorher extra Software runterladen zu müssen. Für mich persönlich ist das ein wichtiges Kriterium, Software muss benutzerfreundlich und einfach sein. Dazu gehört auch, dass man seine Ergebnisse zwischenspeichern kann, hierfür gibt es bei der Kartenmacherei einen Merkzettel, so dass man verschiedene Designs ausprobieren kann. Diese Möglichkeit werden die meisten sicherlich auch nutzen, denn das Gestalten geht gut von der Hand und macht Spaß.

personalisieren
Screenshot: Kartenmacherei Editor

3d-ansicht
Screenshot: Kartenmacherei 3D Ansicht, Hintergrund ändern

 

Gut gefallen hat mir auch die 3D-Ansicht der gefalteten Karte, hier passen sich die Farben entsprechend der eigenen Auswahl an. Die Texte bleiben allerdings Beispieltexte – falls die sich irgendwann auch noch in Echtzeit anpassen, das wäre dann das Sahnehäubchen. Die Layouts der Karten sind fix und die Platzhalter für die Texte lassen sich zwar links/rechts/mittig ausrichten, aber nicht komplett verschieben. Das ist allerdings Meckern auf hohem Niveau – die festen Platzhalter haben den großen Vorteil, dass man nichts kaputt machen kann. Das Design bleibt immer stimmig, selbst die Schriftgröße passt sich dem vorhandenen Text automatisch an.

Musterset bestellen

Update:  die 50 kostenlosen Mustersets sind leider schon vergriffen. Das Musterset ist solange der Vorrat reicht zum Selbstkostenpreis von 3,90 € weiter versandkostenfrei erhältlich.

Das Musterset der Kartenmacherei enthält Proben der erhältlichen Papiersorten, Farben, Schriften und auch der Umschläge und der transparenten Einlegeblätter. Ihr könnt euch auch ein Muster eurer selbst gestalteten Karte versandkostenfrei zuschicken lassen und bezahlt dann nur den Einzelpreis für eine Karte.

Wenn ihr ein Muster von euren schon personalisierten Karten bestellen möchtet, dann geht das auch. Ihr könnt euch vorab eine einzelne Karten mit eurem Entwurf versandkostenfrei zuschicken lassen und bezahlt nur den normalen Preis für eine einzelne Karte. So könnt ihr sicher gehen, dass auch alles passt, bevor ihr eine größere Anzahl Karten bestellt. Wenn ein Anbieter Muster anbietet, ist das ein gutes Zeichen – für einen seriösen Kartenanbieter ist das selbstverständlich und ich würde immer empfehlen, diese Möglichkeit zu nutzen. So weiß man genau, wie die Karten später aussehen werden, ob das Papier so ist wie man es sich vorstellt und wie es sich anfühlt oder wie die Farben „in echt“ wirken.

Das Musterset ist für 3,90 € bei der Kartenmacherei versandkostenfrei erhältlich:

Link: Musterset anfordern

, , , , , ,

Antworten auf

  1. Katrin 19. März 2012 an 12:00 #

    Wir haben im Januar die Karten bestellt und sie sind tatsächlich innerhalb von zwei Tagen bei uns gewesen – tolle Qualität, sie sehen einfach nur sehr wertig aus und das bei einem so super Preis!

    Zudem:Ich hatte Schwierigkeiten mit dem Zuschneiden der Bilder – dabei war mir die Kartenmacherei ebenfalls behilflich. Superschnell und immer zuvorkommend.
    Ohne Extrakosten!

  2. Michi 20. Mai 2011 an 12:28 #

    Haben grad für unsere Tochter die Karten bestellt und innert 2!!!! Tagen geliefert bekommen!!! Und das nach Österreich!!!
    Die Qualität ist auch überragend!!! Haben viel Freude damit!!!
    Super!!! Sehr empfehlenswert!!!

  3. Stine 5. April 2011 an 14:02 #

    Ich hab mir das Musterset bestellt und bin echt begeistert.

    Zügiger Versand und Top Qualität. Es lohnt sich wirklich das Musterset mal anzufordern.

  4. Angelika 5. April 2011 an 10:33 #

    Hallo,

    wir haben diese Karten zur Geburt unseres Sohnes im Dezember bestellt.
    Motiv : Ich Bin Da.

    Die Karten sind wirklich schön geworden und auch die Abwicklung ging reibungslos.Preis/leistung ist sehr gut.

    ruß

Schreibe einen Kommentar