Concord Kindersitze bei Limango bis 40% reduziert

Update: ***die Babyschale Concord Ion ist mit 79,90 Euro wirklich sehr günstig, der Kindersitz Concord Lift Protect für 69,90 Euro kostet ebenfalls nochmal 10 Euro weniger als der günstigste von uns gefundenen Internet-Preis, beide zzgl. 2,95 Versand (Stand. 21.10.09). Schnäppchen des Tages!***

Bei uns steht nach unserem Römer Babysafe jetzt bald der nächstgrößere Kindersitz an und während Julia eher wieder einen Römer oder Maxi Cosi kaufen würde, hätte ich ja lieber einen Concord. Deshalb werde ich mir die Concord Verkaufsaktion bei Limango ab morgen, Donnerstag, 22. Oktober natürlich genau anschauen und hab schon ein paar gute Argumente gesammelt:

  • ca. 40% reduzierte Preise gegenüber dem UVP
  • Design: außergewöhnlich, cool und bunt (reddot design Award)
  • Komfort: die gute Polsterung und die bequemen Beinstützen wurden oft gelobt
  • Funktionalität: durchdachte Technik vom deutschen Marken-Hersteller
  • Sicherheit: Bestnoten in den Tests von Stiftung Warentest und ADAC

Es steht noch nirgendwo, welche Babyschalen und Kindersitze genau in der Aktion sind, aber im Vorschau-Video bei Limango habe ich schon die folgenden Modelle gesehen:

Babyschale Concord Ion

Babyschale Concord Ion Concord IonConcord Lift

Kindersitz der Gruppe 0+ bis ca. 18 Monate, auch mit Concord Buggsys einsetzbar. Ausgezeichnet mit verschiedenen Designpreisen wie dem reddot design award und mit guten Noten in den Sicherheitstests von ADAC, ÖAMTC und Stiftung Warentest (alle 6/2007). (Tests und Produktdetails auf der Webseite von Concord).

Unser Preis-Check: UVP sind 159,- Euro, Internetpreis bei den meisten Online-Shops ebenfalls 159,- Euro habe ich gesehen. Eine Ausnahme ist Amazon mit einigen Concord Ion Modelle in recht exotischen Farben wie Kiwi oder Aqua für 98,40 Euro bis 139,98 Euro. Der Limango-Preis dürfte hier vermutlich bei 40% Rabatt noch darunter liegen.

Kindersitz Concord Lift Protect

concord lift protectconcord-stone

Der etwas größere Kindersitz mit der hohen mitwachsenden Rückenlehne und den Seitenschützern sieht aus wie der Concord Lift Protect, ein Kindersitz der Gruppe II/III von 15 bis 36kg. Der ADAC empfiehlt diesen Kindersitz für Kinder ab etwa 4 Jahren und lobt die gute Polsterung und den Seitenaufprallschutz. Bei Stiftung Warentest wurde der Concord Lift Protect mit der Note 1,9  Testsieger in 2005 in seiner Gruppe noch vor den Modellen Römer Kid und Maxi Cosi Rodi (Testbericht kostenlos zum Download). Im Meinungsportal Yopi gibt es durchweg gute Bewertungen.

Insgesamt ein empfehlenswerter und beliebter Kindersitz, der jetzt von Concord durch das Nachfolgemodell Lift Evo ersetzt wurde, als Auslaufmodell ist der Lift Protect aber noch im Handel und dadurch etwas günstiger zu bekommen:

Unser Preis-Check: Der UVP für den Concord Lift Protect liegt bei 99,- Euro. Im Online-Handel oder bei Discounter-Angeboten haben wir diesen Kindersitz immer noch überwiegend zwischen 80-90 Euro gesehen, z.B. bei Autoteilestore.com für 78,99 Euro zzgl. Versand oder bei Baby-Markt für 89,- Euro versandkostenfrei. Wenn Limango hier tatsächlich 40% vom Preis abzieht, kämen wir auf knapp 60 Euro – das wäre ein echtes Schnäppchen!

Autokindersitz Concord Lift Evo

concord lift evo brownconcord lift evo pinkconcord lift evo blau

Update: ***hier hatte ich mich wohl geirrt, der Concord Lift Evo ist bei dieser Verkaufsaktion nicht dabei.***
Einer der Kindersitze aus dem Vorschau-Video könnte auch schon der Concord Lift Evo sein, auch dieser Sitz der Gruppe II/III für Kinder von 15 bis 36kg hat schon einige Bestnoten für seinen Seitenaufprallschutz und seine Funktionalität erhalten. Der ADAC vergab in 2007 ein gut, die Stiftung Warentest ebenfalls in 6/2007 die Note 1,9. (Produktseite Lift Evo bei Concord)

Unser Preis-Check: UVP sind auch hier 159,- Euro, online ist der Concord Lift Evo in verschiedenen Ausführungen schon zwischen 110,- und 120,- Euro zu bekommen, zum Beispiel hier bei Amazon oder hier bei Baby-Markt. Auch hier gilt scheinbar wieder: um so ausgefallener die Farbe, um so günstiger. Es wird interessant zu sehen, ob Limango diese Preise noch unterbieten kann.

Ob es noch weitere Modelle geben wird, wissen wir auch erst am Donnerstag. Der Concord Trimax wäre ja für uns die richtige Größe, ist leider aber in der Vorschau nicht abgebildet. Und wenn es auch den sonst sehr teuren, aber richtig coolen Concord Transformer XT aus dem diesjährigen ADAC Kindersitze Test für 40% günstiger geben würde, dann wäre das ja schon fast wie Weihnachten.

Fazit: das es jetzt endlich auch Kindersitze in den Verkaufsaktionen bei Limango gibt, finden wir eine super Sache. Wer demnächst einen Autokindersitz anschaffen will, sollte auf jeden Fall mal reinschauen. Bis zu 40% Rabatt auf gut getestete Marken-Kindersitze sind sonst in Online-Shops oder im Babyfachmarkt wenn überhaupt nur selten zu bekommen.

, , , , , , , , ,

Antworten auf

  1. Claudia 21. Januar 2010 an 21:13 #

    @ Anke

    Vielen Dank für den Tipp. Wir haben nun auch bei http://www.kiddybest.de einen (frischen) Intense bestellt. War günstig. Das Teil freundlich zu bedienen. Danke nochmals.
    LG Claudia

  2. Anke 22. Oktober 2009 an 11:54 #

    Mal abgesehen von Kinga’s Link (die Farben sind teilweise wirklich gewöhnungsbedürftig ;p) dürfte das glaub ich das billigste sein:
    http://www.kiddybest.de

    Alle Farben, auch die 2010er für maximal 124,90€ und versandkostenfrei.

    Werden heute mal bei Babyone oder so probesitzen. Hab auf http://www.testberichte.de gestern leider einen Bericht entdeckt, dass sich dünnere kinder leicht mit den schultern rausmogeln könnten… und unser zwerg is doch recht schmächtig. Mal gucken – werde berichten ;)

    Ach und einen Sitzverkleinerer für knapp 23 € über eBay hätte ich dafür auch gefunden. Vielleicht bringt der ja in oben genanntem Fall etwas.

    LG,
    Anke

  3. Anke 22. Oktober 2009 an 07:23 #

    Gääähn… aufstehen hat sich für mich nicht rentiert :(

    Brauchen nen I – Sitz und haben uns den Trimax ausgeguckt (Kinga ich guck gleich mal xD ). Leider gibts nun bei Limango nur SITZGRUPPE: 0+ mit der Baby-Schale Ion (13 Farben, paar quietschige, aber auch ein paar brauchbare) und SITZGRUPPE II-III mit LiftProtect (2 Farben, Stone = anthrazit/marine/hellgrün und Miami = rosa/dunkelbraun/cremeweiß).

    Hierzu gleich noch:
    Der Ion is echt super, haben wir seit 8 Monaten im Einsatz. Ist zwar etwas schwerer, als der Maxi Cosi, aber nicht sooo viel, dafür wird der Tragebügel mit angeschnallt und stellt dann einen Überrollbügel dar. Man sollte nur vorher checken, ob der Gurt im Auto lang genug ist. Im Seat Ibiza 6k is der nämlich zu kurz… ich muss die Schale ohne den tollen „Überrollbügel“ anschnallen und kräftig in die Polster drücken. Im alten Opel Astra geht hinten noch schwerer. Auch ohne Bügel, dafür mit viel Kraft- und Fummelaufwand. Allerdings hat dieser besagte Astra vorne keinen Airbag. In „neueren“ Autos ist es aber kein Problem (grob geschätzt so ab 2000).
    Wenn ich jetzt ne Baby-Schale brauchen würde, würde ich mir allerdings die neue von Concord anschauen: Intense. Ist leichter anzuschnallen (Gurtführung unten rum) und kann mehrfach in der Liegeposition verstellt werden.

    Btw:
    Wer glaubt, Römer hat die Autositze mit dem Baby-Safe Sleeper revolutioniert, der sollte sich mal Concord Proton angucken… Ist die Baby-Wanne für den Kinderwagen (Fusion und Neo) und kann als „Kindersitz“ verwendet werden. Ist schon ein paar Jahre auf dem Markt, länger nutztbar und nicht so windig wie die Version von Römer.

    So viel von mir heute.
    Ich krabbel mal noch n bissl ins Bett.

    Liebe Grüße,
    Anke

    • Chris 22. Oktober 2009 an 09:16 #

      Guten Morgen Anke, mir ging es genauso. Ich hatte auch auf den Trimax gehofft. Danke für Deinen Erfahrungsbericht zum Concord Ion. Wir haben ja den Römer Babysafe, auch mit „Überrollbügel“, der ist wirklich ziemlich schwer. Wir lassen ihn allerdings im Auto, so dass das eigentlich egal ist. Den Intense hab ich auf der Concord-Seite auch gesehen, sieht schön futuristisch aus. LG Chris

  4. Kinga 21. Oktober 2009 an 23:00 #

    auf http://www.spielparadies.de gibt es ebenfalls superschnäppchen von concord, den Trimax schon für 74,90 + 6,90 versandkosten, allerdings nur in bestimmten dessins, z.b. rosa… (wenn UVP von 179,90 euro stimmt, satte 58% ersparnis!).
    auch dort entdeckt: kettler dreiräder happy plus baustelle und happy plus frosch für unschlagbare 50 euro!!! so günstig niergendwo zu finden.
    habe bereits 3 x dort bestellt und bin sehr zufrieden. jedes mal völlig problemlos und eine schnelle lieferung. allerdings bezahlung per vorkasse. man kann sich auch für einen newsletter eintragen lassen und bekommt die aktuellen schnäpchen regelmässig via e-mai zugeschickt. empfehlenswert!
    gruß, kinga

Schreibe einen Kommentar