Die neue Pampers Baby Dry “goldener Schlaf”

neue Pampers Baby Dry Goldener Schlaf

Die neue Pampers Baby Dry Goldener Schlaf

Pampers hat mal wieder eine neue Version der Baby Dry Windeln ausgetüftelt und zur Markteinführung im Juli wird die „neue verbesserte Pampers Baby Dry“ jetzt natürlich heftig beworben. Dabei hat Pampers keine Kosten und Mühen gescheut, im Rahmen einer groß angelegten Aktion dürfen 2000 Tester sich selbst von der neuen Baby Dry überzeugen (die Bewerbungsfrist ist leider schon vorbei). Um es mal vorweg zu nehmen, eigentlich hat sich so gut wie nichts geändert, neu ist wohl nur das weichere Außenvlies und das Logo mit dem schlafenden Hasen auf einem Halbmond auf der Windel und der Packung.

Wir sind leider skandalöserweise nicht bei der Pampers Testaktion dabei, wir hätten euch gerne einen Bericht aus erster Hand geliefert. Aber dafür hat zum Glück die Kaddi vom Baby-Blog in einem hochwissenschaftlichen Löschblatt-Test die neue und alte Pampers Baby Dry miteinander verglichen und ihre Versuchsanordnung natürlich auch in einer Fotoserie dokumentiert. Unbedingt reinschauen und staunen, das Ergebnis ist nämlich überraschend eindeutig. Die alte Pampers hielt im Test trockener als die “neue verbesserte”. Das ist sicher nicht im Sinne des Erfinders.

Auch im Pampers-Projektforum von trnd gibt es ganz unterschiedliche Erfahrungen, teilweise werden dort neue Langzeitwindeltrage-Rekorde aufgestellt, andere Tester loben die Weichheit und den Tragekomfort und wieder andere kritisieren, dass die neue Baby Dry für Jungs weniger gut funktioniert als die alte. Aus dem Forum ist herauszulesen, dass die neue Version dünner sein soll.

In den Pampers Produktinfos ist von einem “besonders weichen Außenvlies für bis zu 12 Stunden Goldenen Schlaf” die Rede – naja, da haben sich die Werbetexter nicht gerade mit Ruhm bekleckert, was soll denn bitte goldener Schlaf sein? Wenn sich sonst nichts geändert hat… dann ist das doch eher Marketing-Hype statt echter Weiterentwicklung. Und irgendwie sehe ich da auch den Verbesserungsbedarf nicht. Wer würde denn sein Kind “jetzt noch länger in der nassen Windel” sitzen lassen? Oder gibt es Kinder die 12 Stunden durchschlafen?

Aber da wir sowieso die Pampers Baby Dry bzw. active fit benutzen, ist uns der Rummel eigentlich egal. Irgendwann gibt es in den Regalen eben nur noch die neuen Packungen. Wir waren bisher eigentlich auch sehr zufrieden, und da wir eigentlich immer Rabatt-Coupons haben und die Pampers billig im Aktionsangebot kaufen, macht das preislich auch keinen großen Unterschied zu Discounter-Marken.  Die unverbindliche Preisempfehlung für die Pampers Baby Dry in der Einzelpackung à 40 Windeln (Größe 4) liegt bei 9,99 Euro – das hört sich viel an, aber der UVP lag schon immer etwas höher und beim eigentlichen Ladenpreis wird sich vermutlich nichts ändern.

Übrigens, wenn euch das alles irgendwie bekannt vorkommt: neu ist diese Werbung mit den 12 Stunden Schlaf eigentlich nicht, so ähnlich gab es diese Kampagne (verbesserte Baby Dry, mit “Extra Schlaf-Lage”) vor ziemlich genau einem Jahr schonmal (siehe Werbe-Clip auf youtube). Und wen es interessiert, hier noch der aktuelle Pampers Werbespot.

Hat von euch jemand bei der Pampers-Testaktion mitgemacht? Oder hat die schon jemand gekauft und kann was dazu sagen ob die neuen Packungen teurer geworden sind?

, , , , , ,

Antworten auf

  1. Bettina 1. Oktober 2009 an 17:53 #

    Die Markteinführung der neuen angeblich noch „viel besseren“ Windel ist gelaufen aber ich habe das dringende bedürfnis mir etwas von der Seele zu sprechen und zwar das die „neue“ leider überhaupt nicht länger oder auch nur genauso lange trocken hällt. Bei unseren Zwillingen (beides Jungen) musste ich von Anfang an sogar eine weitere Windel pro Tag anlegen was bei zweien ja doch recht schnell ins Geld geht, greife zum ausgleich jetzt öfter auf DM oder Aldi Windeln zurück. Gehts anderen genauso? Habe sogar schon mal bei P&G angefragt ob die „Alten“ noch irgendwo zu haben sind, sie haben mir zur Entschädigung eine kleine Packung zugeschickt.
    LG

  2. Petra 17. Juli 2009 an 12:32 #

    Hallo!

    Weiß jemand wie lange das Gewinnspiel Goldener Schlaf auf babynet.at noch läuft? Wäre nur interessant, um zu wissen, ob es sich noch auszahlt mitzuspielen.

    Danke!

  3. Chris 12. Juli 2009 an 16:42 #

    Achja, 13-14 Stunden… Wir können es kaum erwarten. Im Moment schläft er eher so 2 Stunden am Stück. Egal ob mit oder ohne „Goldener Schlaf“-Pampers. Die DM-Windeln werde ich beim nächstem Mal mal probieren, wir kaufen da sowieso viel, auch Babykleidung und anderer Babybedarf ist bei der DM Hausmarke Babylove gut und günstig.

    Ich habe übrigens gerade festgestellt, dass im gerade gekauften alten Jumbo Pack schon neue Baby Dry drin sind, das Logo klebt jetzt dafür auch auf den active Fit Kartons – so ganz konsequent ist das neue Branding also nicht. Nach ersten Tests würde ich sagen: bei Pipi hält die Baby Dry, bei Magen-Darm-Virus leider weniger. Dafür ist sie von aussen schön weich und es gibt neue Bildchen, die interessieren Knuffel mit 6 Monaten allerdings noch nicht wirklich.

  4. Blogolade 11. Juli 2009 an 08:51 #

    oh, so weit! Na dann lohnt es sich wirklich nicht.
    Das prophylaktische Wickeln habe ich mir schnell abgewöhnt, das störte die Nachtruhe mehr als alles andere. Beim ersten Mal war schon Bammel dabei, ob die Windel hält aber solange sie nicht vor dem Schlafengehen 3 Becher leertrinkt, passt das schon :)

  5. Katrin 10. Juli 2009 an 13:29 #

    Nee, ich bin doch nicht wahnsinnig und wecke mein Kind zum Wickeln, wo sie doch erst ca drei Nächte sowas wie durchgeschlafen hat. Aber witzigerweise schläft sie manchmal beim Wickeln weiter-ist aber erst zwei mal passiert, dass ich sie nachts vorsichtshalber noch mal gewickelt habe… Und meine Erfahrungen mit der Pampers sind eigentlich sehr gut, vielleicht weil meine Tochter windelkompatibles Pipi produziert. Und ja, irgendwann schlafen sie alle besser. Allerdings schlafwandelte meine Grosse, da ist mir so manches mal das Herz stehengeblieben, wenn sie ohne was zu sagen hinter mir stand (bevorzugt kurz nach Mitternach-ich am PC) und mich anstarrte. LG Kaddi PS: Blogolade, unser nächster DM ist tatsächlich über eine halbe Stunde Autofahrt entfernt-das lohnt sich nicht (10 Euro Spritkosten wollen erst mal reingeholt werden).

  6. Blogolade 10. Juli 2009 an 08:08 #

    PS: mein Kind schläft 12 Stunden durch, etwa von 19-7 Uhr. Im Sommer auch mal ne halbe Stunde weniger, im Winter auch mal 13-14 Stunden.
    Da wecke ich sie nachts auch nicht zum wickeln.

    Lasst euren Buben etwas älter werden, dann kommt ihr auch in den Genuß :)

  7. Blogolade 10. Juli 2009 an 08:06 #

    um mal den Wettbewerb anzukurbeln:
    Derzeit gibt es bei dm die babylove Windeln in einigen Größen in Megapacks. Bei der Größe 5 (Delphin) sind 3 Packungen drin, Windeleizelpreis sind 0,16€. Die Größe darunter (Giraffe) gibts auf jeden Fall auch im Megapack, die ist noch günstiger.
    Aber die Megapacks sind nur für kurze Zeit da (laut dem Schild).

    *******
    Pampers hatte mich schon bei Einführung der „Schlaflage“ enttäuscht. Weil gerade im Angebot kauften wir damals einen Karton, ausprobiert und das Kind war pitschenass. Die Windel hatte aber NICHTS aufgesaugt. Ich habe mich mit Fa. P&G in Verbindung gesetzt und die haben mir dann einen Karton der alten BabyDry (Ohne Schlaflage) geschickt. Die hielten dicht und saugten das Pipi auf.

    Letztenendes waren die vom dm aber noch dichter und angenehmer (Geruch und Gesamtfeeling), sodass wir Pampers abgeschworen haben.

  8. Katrin 10. Juli 2009 an 02:02 #

    Hallöchen… hochwissenschaftlicher Löschblatt-Test… haha… zumindest habe ich versucht, mich ganz penibel an die Anweisungen zu halten, das muss mir erst mal einer nachmachen… grr… Jedenfalls wollte ich genau darauf auch hinaus. Warum muss man denn ein Kind unnötig lange in einer wahnsinns aufgebeulten da nass Windel liegen lassen? Da wickel ich lieber noch mal… Und wie? Du hast noch nicht von den Babys gehört, die direkt nach der Geburt 12 Stunden durchschlafen? Es gibt sie… seufz-meine Nichte-buh, unverdientes Glück. LG Kaddi

Schreibe einen Kommentar