Kostenlose App für iPhone von Pampers

Pampers gibt es seit kurzem auch im Taschenformat für unterwegs – nicht als Windeln, sondern als kostenlose App für das iPhone. Die App hilft dabei die richtige Windel zu finden, Tränen zu trocknen und die Zeit zu vertreiben. Wir haben uns die Pampers App mal angeschaut:

Pampers App pampers-app Schlafgeschichten Paul

Was kann die App?

Gedacht ist die iPhone App für Eltern und für das Baby. Die Funktionen sind in vier Hauptpunkte aufgeteilt. Unter der Rubrik „Kleine Helfer“ findet man wichtige Notrufnummern, wie zum Beispiel von der Beratungsstelle für Vergiftungen und dem Apotheken-Notdienst auf einen Blick.  Das ist eine durchaus praktische Idee. Im Unterpunkt »Tipps & Tricks« werden verschiedene Themen aufbereitet, etwa zu Fitness in der Schwangerschaft oder zum Reisen mit Baby, die Mütter und Väter gleichermaßen ansprechen sollen.

Pampers iphone App im Test

Kernstück und aus unserer Sicht das gelungenste Feature der App ist aber der Menüpunkt „Mein Baby“. Hier bietet Pampers schön aufbereitet wissenswerte Infos und Artikel genau zur jeweiligen Entwicklungsstufe des Babys. Dabei werden hier die Bereiche »Entwicklung«, »Ernährung«, »Erziehung«, »Schlaf« und »Spielen« abgedeckt. Das Alter gibt man dabei mit eine Schieberegler an – sehr gut gemacht und benutzerfreundlich.

Die Rubrik „Produkte“ hält einen Windelfinder bereit. Gibt man Alter, Größe und Gewicht des Kindes ein, wird die voraussichtlich am besten passende Pampersgröße ermittelt. Wenn dennoch Fragen offen bleiben, kann man sich unter der Pampers-Hotline beraten lassen, die man direkt aus der App (gebührenfrei) anwählen kann.

Die Pampers App für das iphone

Im Bereich „Spiel und Spaß“ soll das Baby angesprochen werden. Es kann sich drei Schlaflieder anhören, oder sich Geschichten von Paule und dem kleinen Hasen vorlesen lassen. Im  Bilderbuch „So klingt die Welt“ gibt es einige Tierstimmen zum Anhören. Der Spiele-Bereich ist recht schnell erkundet und als Unterhaltungs-Joker für Zugfahrten oder Ablenkung im Wartezimmer vielleicht mal ganz nützlich.

Unser Fazit: Wir sind überrascht. Unter den Apps für Eltern tut sich die Pampers App durch seinen Funktionsumfang, Informationsgehalt und die gelungene Umsetzung hervor.

Bewertungen im iStore: durchschnittlich bewerteten Eltern die Pampers App mit 4 1/2 von 5 Sternchen.

Die App könnt ihr kostenlos im iTunes store oder via pampers.de/app herunterladen.

Antworten auf

  1. Vanessa 21. Juni 2012 an 19:26 #

    Das ist doch lediglich eine Info von Sparbaby, dass Pampers sowas jetzt hat,…
    Ich hab auch kein IPhone. Und??? Für die, die eins haben ist das sicher interessant!

  2. Joe 21. Juni 2012 an 15:02 #

    Glaubt eigentlich jeder das Wort Handy wurde duch IPhone ersetzt? Was ist mit den 90% der Nutzer die kein Iphone haben? Gibt es das für Android, WinPhone7, Symbian, Blackberry? Wenn nicht kommt das noch? Wenn ja wann? Das wäre ja genau so also hättet ihr für sparbaby eine neue tolle Infobox gemacht (leider nur für den Safari-Browser)…

    Gruß
    Joe

    • Chris 21. Juni 2012 an 22:24 #

      hi Joe, als Android-Nutzer fühle ich mit Dir. Soweit ich weiß, ist keine App für andere Systeme geplant, aber ich kann nochmal nachfragen. Das ist leider bei vielen interessanten Apps so, dass es nur eine iphone-Version gibt :-(
      Bei einigen meiner beruflichen Tools warte ich seit Ewigkeiten auf eine Android App. Gerade bei Promotion Apps ist den Firmen meist die Entwicklung einfach zu aufwendig. Iphone ist einfach und genau vorgeschrieben, für alle anderen Systeme muss man für tausende verschiedene Geräte entwickeln – den Aufwand macht sich kaum einer. Was schade ist und bei wachsendem Marktanteil von anderen Geräten auch eigentlich unverständlich. Grüße, Chris

Schreibe einen Kommentar