Gute Babyschale mit Basisstation für 49,99 €

Schnäppchen: beim Rossmann Versand geht die Babyschale Safety 1st One-Safe Plus mit Basisstation aus dem Sortiment und ist gerade auf 49,99 € statt 129,90 UVP gesenkt. Die Safety 1st Babyschale mit Basis wurde in der Stiftung Warentest 6/2009 mit gut (2,4) bewertet, der Schweizer Touring Club urteilte in 10/2009 sogar „sehr empfehlenswert“.

babyschale-safety-1stbabyschale-safety1st-basis

Die Babyschale der Gruppe 0+ ist geeignet für Kinder ab Geburt bis ca. 13kg. die Basistation ist eine gegurtete Basis (belted Base – mehr dazu hier) und erleichtert das rein- und rausnehmen aus dem Auto. 40-50 Euro sind ohnehin schon ein sehr günstiger Preis für eine gut getestete Babyschale, zusammen mit der Basis ist dieses Angebot ein echtes Schnäppchen. Die Versandkosten bei Rossmann betragen 3,95 €, ab 59 € Bestellwert sind es 1,95 € Versand. Ab 79 € ist die Lieferung versandkostenfrei. Danke für diesen Tipp an mamacharly.

Link: Babyschale Safety 1st One-Safe Plus mit Basisstation bei Rossmann für 49,99 €

, ,

Antworten auf

  1. ulli 27. April 2012 an 12:36 #

    Kann man diesen Kindersitz auh beim safety1ideal sportive freesteyl kindrwagen montieren. weiß das jemand?Danke

  2. Judit Kiss 10. Juni 2011 an 14:46 #

    Hallo!

    habe den Kindersitz gestern bestellt und heute schon erhalten. Ich bin super zufrieden mit diesem, vorallem weil unser Kleiner jetzt viel besser drin sitzt/liegt als in seinem alten. Und für das Geld noch dazu, wirklich eine prima Anschaffung!!! Bin echt begeistert!!!

    Vielen Dank nochmals für das tolle Schnäppchen!

    Liebe Grüsse

    Judit

  3. Cleopatra 9. Juni 2011 an 08:28 #

    Hallo,
    wir haben diese Babyschale (ohne Basisstation) 09/ 2009 geschenkt bekommen. Leider.
    Meine Tochter war ein zartes Baby (3kg) und wenn wir Sie in die Schale gelegt haben war der Knick in der Mitte extrem, d.h. der Po hing irgenwo in der Luft so dass wir bis zum 8 Monat ein Handtuch in die Mitte gelegt haben. Danach habe wir auf ein größeren Sitz gewechselt.

    Ich hatte wegen der schlechten Haltung meiner Tochter ein so schlechtes Gewissen dass wir den Sitz fast nie benutzt haben.
    (Wer ihn also haben möchte).

  4. Joe 8. Juni 2011 an 15:29 #

    hab folgende Rezension auf amazon gefunden, die mich vom Kauf abhält. Kann das jemand bestätigen? Dann finde ich das nämlich doch nicht so praktisch.

    Zitat:
    „…Was die Bilder nicht zeigen ist, dass man die Babyschale auf der Basis stehend trotzdem noch mit dem 3-Punkt-Gurt anschnallen muß (nur der Beckengurt Teil geht über die Basis, der Schultergurt muß komplett um die Schale herum geführt werden). Also kein großer Unterschied zur Befestigung ohne Basis.

    • Chris 8. Juni 2011 an 16:58 #

      Das kann ich mir ehrlich gesagt fast nicht vorstellen. Die Babyschale ist baugleich mit der Bébé Confort Streety.Fix + Streetybase und unter diesem Namen erscheint sie auch im Testbericht. http://www.oeamtc.at/html_seiten/kisitest_2009/bebeconfort-streetyfix-base.html – dort wird der Gurtverlauf sogar gelobt. Genau kann ich es Dir leider aber auch nicht sagen, in echt habe ich die Base selbst noch nicht gesehen und auf youtube habe ich auch nichts dazu gefunden – Safety 1st gibt es hauptsächlich auf dem amerkanischen Markt.

      Als Kundendienst für bebe Confort bzw. Safety 1st ist bei Stfitung Warentest angegeben:
      Dorel Germany GmbH
      Augustinusstr. 9 c
      50226 Frechen
      Tel.: 0 22 34/9 64 30

    • Sunny 9. Juni 2011 an 07:57 #

      also auf http://www.kinderwagen-berater.de findet man folgendes:

      Safety 1st One-Safe Plus

      Die Babyschale One-Safe Plus von Safety 1st ist durch die Extra-Basis besonders praktisch in der Anwendung. Diese Basis wird mit dem fahrzeugeigenen 3-Punkt-Gurt in Ihrem Auto befestigt und bleibt im dort fixiert, während Sie die Babyschale mit einem Klick ein- und ausbauen können. So ist der Wechsel vom Auto ins Travelsystem oder in die Wohnung schnell und ohne viel Aufwand zu bewältigen – Ihr Baby kann dadurch problemlos seinen Schlaf fortsetzen.

      Sicherheit wird natürlich auch bei dieser Babyschale nicht vernachlässigt: Bei Seitenaufprall schützt das Safe Side System Ihr Kind optimal. Zusätzlichen Halt im Falle eines Aufpralls bietet auch der Schutzbügel.

      Trotzdem sieht man auf dem einen Bild auf der linken Seit (glaube Bild 9) wie der Gurt um die Schale geht. Ich habe ihn bestellt und werde euch bescheid geben, sobald ich weiß wie er im Auto befestigt wird :-D

    • Sunny 9. Juni 2011 an 08:02 #

      und hier sieht es so aus als ob nur die Base befestigt wird http://www.nicebaby24.de/safety1st-safety-onesafe-plus-inkl-base-black-iron-autositz-gruppe-pi-32828.html?invis=3 :-D

    • Jana 9. Juni 2011 an 11:30 #

      Hallo Sunny,

      wenn du das Bild mal vergrößerst, siehst du auf der Base die Beschreibung für den Einbau. Das rechte Bild zeigt deutlich, das der Schultergurt vom Auto noch um die Babyschale gelegt werden muß, wenn diese auf die Base geklickt wurde.

      Gruß,
      Jana

    • Sunny 9. Juni 2011 an 14:25 #

      Also wir haben den Sitz gerade bekommen, ja man muss mit dem Schultergurt nocheinmal rum aber das lästige an/abschnallen entfällt. Man klickt den Sitz rein und raus und muss halt den Schultergurt drumlegen. Viel einfacher.
      Unsere 4 kg Frühchen Maus sitzt gut und richtig drin, sogar besser als im Baby Römer Safe. Auch entfällt hier das lästige Ärmchen durch den Gurt ziehen, da der Gurt gerade runter geht und dann einfach eingeklickt wird. Der Sitz ist leicht, und ich bereue nicht ihn gekauft zu haben! Danke Sparbaby.de für diesen tollen Tip!

    • Chris 9. Juni 2011 an 14:52 #

      Hallo Sunny, danke für Deinen schnellen Erfahrungsbericht, jetzt wissen wir es endlich genau – das hilft sicher einigen bei der Entscheidung.

    • Sunny 9. Juni 2011 an 16:03 #

      Hi Chris,

      da nicht für! :-D Unsere Maus findet den Sitz auch besser, im Römer hat sie immer nur gemeckert und nun sitzt sie da total zufrieden! Und das alles für nur knapp 48 Euro inkl Porto und nach Abzug des von mir geposteten Rabattcodes. Nix zu meckern :-D

  5. Sunny 8. Juni 2011 an 13:13 #

    also irgendwie ist mein Kommentar nicht erschienen :-( also Safety1, Maxi Cosi und Quinny gehören alle zur Dorel Gruppe http://www.kinderwagen-vergleich.de/infos/hersteller/safety-1st-kinderwagen.html
    Ich glaube das der Ideal Sportive ein original Nachbau des Quninny Freestyle 3XL ist, den es so nicht mehr gibt.

    • Chris 9. Juni 2011 an 09:55 #

      Sorry, Sunny – ist versehentlich im Spamfilter gelandet und ich hab es jetzt erst gesehen :-(

    • Sunny 9. Juni 2011 an 14:24 #

      no worries :-D

  6. Sunny 8. Juni 2011 an 13:02 #

    also ich habe gehört, dass Safety 1st nicht nur zu Maxi Cosi, sondern auch zu Quinny gehört (gehören alle zur Dorel Gruppe http://www.kinderwagen-vergleich.de/infos/hersteller/safety-1st-kinderwagen.html, vllt mal bei Safety 1st anfragen?) Ist der Wagen von Safety1 nicht ein original Nachbau des Quninny Freestyle 3XL, den es so nicht mehr gibt? – alles ohne Gewähr –

  7. Antje 8. Juni 2011 an 12:39 #

    Weiß jemand, ob diese Babyschale mit Adapter auf den Quinny passt? Wir haben vorher einen Maxi-Cosi benutzt, ist für das nächste Kind zu alt. Ich finde im Internet nichts, welche Adapter man hier braucht und ob die gleich mit den Maxi-Cosi Adaptern sind. Danke!

  8. Nizzi 8. Juni 2011 an 12:35 #

    Safety First ist wohl ne Unterfirma von Maxi cosi !!!

  9. Sunny 8. Juni 2011 an 10:01 #

    Hi mit dem Code GK11RTMY wird der Einkauf nochmal 5 Euro günstiger :D

Trackbacks/Pingbacks

  1. Oktobermamis 2011 - Seite 1849 - Baby: Babyforum.de - 13. Juni 2011

    […] […]

  2. *~Novembermamis 2o11~* - Seite 1793 - Baby: Babyforum.de - 13. Juni 2011

    […] von Sabi1990 Schaut mal, ein tolles Angebot http://www.sparbaby.de/baby/safety1s…hale-guenstig/ Hab ich mir grade bestellt Das ist der […]

Schreibe einen Kommentar