Fotoshooting und Schwangerschafts-Special bei Studioline

Professionelle Profilfotos für Xing, Twitter und Facebook und “Businessfotos” wollte ich schon lange mal machen lassen, deshalb habe ich gerade kurzentschlossen beim Tagesangebot bei Citydeal Leipzig für ein 90 Minuten Fotoshooting inkl. Makeup und allem Pipapo für gerade mal 14,50 Euro zugeschlagen.

Das Fotostudio Studioline gibt es auch in einigen anderen Städten. Die Bewertungen auf Qype sind positiv und auf der Webseite habe ich noch die folgenden Aktionen gefunden, die vielleicht auch für den einen oder anderen interessant sind:

Sehr günstig ist das Schwangerschafts-Special mit 2 Fotoshootings vor und nach der Geburt inkl. Babybauch, Makeup, Überraschung und Begrüßungsgetränk und jeweils 1 Foto für insgesamt 29 Euro. Die Preise für Babybauch-Fotoshootings sind normalerweise deutlich teurer. Das Angebot gilt zu verschiedenen Terminen von März bis Oktober an verschiedenen Standorten. Bis Ende März gibt es in Hamburg außerdem ein komplettes Fotoshooting (nicht nur für Schwangere) zum Eröffnungsangebot für 19,- mit diesem Gutschein zum ausdrucken.

Um Fotostudios habe ich bisher immer einen großen Bogen gemacht, was sicherlich auch an schlechten Erfahrungen mit hohen Preisen und 0815-Behandlung beim Passbilder “knipsen” lag. Ich bin schon gespannt, wie das Shooting bei Studioline abläuft und was dabei am Ende rauskommt und werde dann hinterher sicherlich nochmal hier im Blog oder auf Qype berichten.

, , , , ,

Antworten auf

  1. carlos 31. März 2010 an 15:37 #

    Hallo Anja,
    Deine Preise bei Foto rech stimmen nicht. Außerdem sind die Fotos bei studioline gar nicht teuer, wenn Du Dir die Qualität anguckst. Ich habe ein paket inkl. 10 Fotos und CD für 100,- Euro gekauft, so kann ich später alles selbst nachbestellen(fand‘ ich super).
    Aber na ja, „Geschmäcker sind ja bekanntlich sehr unterschiedlich).
    Carlos

  2. Anika 27. März 2010 an 21:03 #

    Hallo

    ich war heute bei einen Srudioline Shooting in Berlin. Ich war richtig aufgeregt, da ich von den Bildern die sie dort als Beispiele angeben begeistert war.

    Angekommen wurden ich und meine Freundin( die auch gleich ein Shooting macht) nett empfangen. Ich durfte dann in den Schminkstuhl platz nehmen und ich wurde gefragt was ich mir denn vorstellen würde. Ich meinte das ich etwas besonderes haben möchte was man nicht alle Tage macht. Ich sollte mir dann eine Farbe von dem Lidschtten aussuchen die ich haben möchte…(bestimmt das nicht die Kosmetikerin, die wissen müsste was zu mir und den Klamotten pass?)I meinte zu Ihr sie soll sich was einfallen lassen. Ok, ich bekam eine dicke Make Up schicht, mit viel Puder, dann pech Schwarze Augen und roten Lippenstift. Das sah schrecklich aus, ich bat sie das Schwarz heller zu machen, da es zu viel war. Ich sah aus als wenn ich in ein Fartopf gefallen bin. Dann die Haare. Ja was machen wa denn da…..keine Ahnung lassen sie sich was einfallen….es soll schick aussehen und zu mir passen…..OK, also meine oberen Haare „versucht“ zu Toupieren, was ihr nicht gelang das sie nur die spitzen Toupierte und immer Haarbüshel für Harbüschel nahm und nicht ordentlich abteielte. Dann nahm sie die seiten nach hinten und hatte aber keine Spangen zum fest machen. Dann nahm sie die aus Ihren Haaren, fragte mich ob das Ok sei und machte somit die Seiten meiner Haare fest. Hinten wurde dann ein Zopf gemacht, wird ja sowieso nciht fotografiert……:o Ich sah aus…….das könnt Ihr euch nicht vorstellen, total verzottelt, die seiten hingen halb runter der Toupierte Pony verzauselt…nachdem ich schon kein bock mehr hatte weiter einzugreifen war ich dann fertig…

    Dann musste ich 10 min warten bis das Shooting losging, das die Kollegn immer wieder Kunden empfangen hatte um Passfotos zu machen. Meine Freundin wurde dann auch geschminkt. Als das Shooting losging, sah ich den kleinen Rau,….OMG gerade mal…also höchstens 3×3 qm groß…man kann keine neue Rückwand einstellen, da nur ein Thema dort steht…eine Gardine, mit einen Verspiegelten Tisch und paar Perlen, dazu noch ein Hocker….

    Zuerst musste ich mein Gesicht in die Lampe quetschen..klick..

    dann auf ein Sitzkissen reckeln

    Als nächste sollte ich mein Gesicht auf den Tisch legen…klick

    mich gegen den isch quetschen und meine Arme rauf legen…klick

    mich an die Wand stellen…klick

    Mütze aufsetzen…klick….

    fertig….wenns 10 min waren ist das schon viel.

    Dann noch mitten im Raum wo alle Kunden stehen auf eine kleine Bühne gehen und dort mit einen Mikrofon Bilder gemacht…alle konnten zusehen….peinlich.

    Meine Freundin war dann auch fertig und wir konnten uns die Bilder ansehen…

    schrecklich….meine Haare…omg…dann die dicke Make Up schicht, die man besnders gut sieht, weil man die Häärchen im Gesicht so toll betont…Das sah so künstlich aus…dann die gequetschte Brust am Tisch, das gequetschte Gesicht aufn Tisch…

    Doch es gab 2 Bilder die mir echt gut gefallen haben…nur komisch das ma da meine Haare nicht drauf sieht…ist auch besser so und das Geschminkte kommt auch nicht so extrem zum vorschein…

    Wärend wir die Bilder uns angesehen haben, mussten wir 4 mal abbrechen da der Computer für die Passbilder missbraucht wurde, die ja nebenbei weiter gemacht wurden. Wir haben nochmals 1 Stunde gewartet bis die Kollegin wieder Zeit hatte, uns die Fotos zu zeigen, da ja alle mit Schminken und Fotografieren beschäftigt waren…

    Also was mich gestört hat?
    Alles
    -keine Beratung zum Make Up
    -keine Ahnung vom Stylen
    -die Poosen fürs Shooting war runtergeleiert
    -dauernde unterbrechung beim Bilder anschauen
    -für jedes weitere Bild 12 Euro und sie werden nicht im Rechner gespeichert für spätere evtl. Nachbestellung

    Vielleicht hatte ich nur so ein pech und die sind garnicht so schrekclich, aber ich fand es so…;)

    Ich bleibe lieber bei unsere im Dorf, die macht Ihren Laden zu und hat nur Zeit für Dich und macht alles was Du möchtest.

    Viele Liebe Grüße Anika

    • Chris 28. März 2010 an 21:17 #

      @Anika na ich hoffe, dass es bei mir wenigstens für ein halbwegs ordentliches Profilfoto für Twitter, Xing usw. reicht, das kann ja nicht so schwer sein und das Thema Haare und Styling ist bei Männern zum Glück nicht ganz so kritisch.. wenn da die ganze Zeit Passbild-Alarm ist, würde mich das aber auch nerven. Na ich werd mal anrufen, vielleicht gibt es ja eine Zeit wo nicht so viel los ist und ich hoffe der Laden in Leipzig ist netter. Danke für Deinen ausführlichen Erfahrungsbericht, jetzt weiß ich schon mal, was da auf mich zukommt :)

  3. Anja 25. März 2010 an 11:12 #

    Also hier in Leipzig gibt es noch ein viel günstigeres Studio – und die Fotos sind auch noch besser.

    Bei Studioline ist es ja leider so das immer nur 1 Abzug dabei ist, dann werden absichtlich schön viele Fotos gemacht so das man am Ende mehr Fotos nimmt.. und dann kommt der hammerpreis da jedes Foto zusätzlich ganz schön teuer ist.

    Schaut mal unter http://www.rech-friends.de
    dort habe ich mein Schwangerschaftsshooting gemacht und bin am ende auf die HÄLFTE des Preises gekommen! :-)

    P.S.: meine Babyfotos lasse ich dort auch machen.. Shooting, inkl. 5 Fotos und Bildbearbeitung (Studioline bearbeitet nämlich nicht!) gerade mal 35€!

  4. Angie 14. März 2010 an 11:50 #

    Hey, das klingt aber interessant – und vor allem wirklich erschwinglich. Schade, dass es die Studioline-Studios nur im Norden und Osten der Republik gibt, und keines hier im Süden…:-(

    Bin schon mal auf Deinen Bericht gespannt.

  5. Nathalie 14. März 2010 an 11:19 #

    Hallo Chris, ich habe mich in Hamburg bei Douglas schminken lassen und wurde dann mit meiner kleinen Tochter von Studioline fotografiert…- und es sind traumhafte Fotos geworden, von denen ich einige sogar auf Leinwand habe abziehen lassen. Meine Freundin hatte sich auch immer von studioline fotografieren lassen, und auch ihre Bilder waren immer toll! Obwohl das shooting bei Douglas ja eigentlich nur für mich war, haben sie auch Einzelfotos von der Kleinen gemacht, da bei uns im Krankenhaus kein Fotograf war, ist das eine tolle Erinnerung…
    Ich wünsche euch viel Spaß beim shooting…..Glg, Nathalie

Schreibe einen Kommentar