Sommerschlafsäcke für Babys und Kleinkinder (Verlosung)

Wenn das Thermometer wie in den letzten Tagen über 30 Grad klettert, bleiben die in vielen Baby-Ratgebern empfohlenen 16 bis 18 Grad ein kühler Traum. Das ist zwar nicht dramatisch, auch in südlichen Ländern kommen Babys und Kleinkinder mit höheren Temperaturen zurecht. Dennoch fragt man sich als Eltern natürlich, was man seinem Kind bei der Hitze nachts noch anziehen soll.

Wir möchten euch heute die Sommerschlafsäcke von Schlummersack vorstellen und einen Gutscheincode haben wir am Ende des Artikels auch noch für euch. Ein Schlafsack dient besonders jüngeren Kindern nicht nur zum „Zudecken“, sondern auch als schützende Hülle und Begrenzung.
the-dream-bag-ladybugs-model
Kindern geht es da nicht anders als Erwachsenen, die meisten Menschen bevorzugen selbst bei großer Hitze nachts wenigstens eine dünne Decke. Um ein Auskühlen zu vermeiden, ist ein Schlafsack in unseren Breitengraden auch im Sommer sinnvoll, auch im Hochsommer kann es sich über Nacht schnell um 10 Grad abkühlen. Die Wohlfühltemperatur testet man am besten mit der Hand im Nacken des Kindes, dieser sollte sich warm, aber nicht schwitzig anfühlen.

Bei heißen Temperaturen schlafen Babys und Kleinkinder in ungefütterten Schlafsäcken am besten. Solche dünnen Schlafsäcke sind in Deutschland immer noch nicht so einfach zu bekommen. Oft gibt es nur schlichte Innenschlafsäcke, die eigentlich zum Reinziehen in Winterschlafsäcke gedacht sind. Ich empfehle deshalb gerne die Sommerschlafsäcke von The Dream Bag, die wir auch selbst schon seit 2 Jahren verwenden*.

Die Dream Bag Babyschlafsäcke stammen aus Großbritannien. Dort gibt es anders als in Deutschland die Babyschlafsäcke in unterschiedlichen Wärmegraden (englische Maßeinheit „tog„) jeweils für unterschiedliche Raumtemperaturen. Je größer die Tog-Zahl, umso wärmer hält der Schlafsack. Der 0,5 tog Baby Sommerschlafsack ist komplett ungefüttert und unsere Rettung bei Kinderzimmertemperaturen über 24 Grad. Für kühlere Sommertage sind die etwas dickeren tog Größen gut geeignet.

Bei Temperaturen über 22 Grad reicht normalerweise ein kurzärmeliger Body zum drunterziehen. Unser Sohn ist jetzt 2,5 und wir ziehen unter den 0,5 tog Kleinkinder-Schlafsack nur einen kurzen Schlafanzug. Die folgenden Tabelle von der The Dream Bag Webseite soll eine Orientierungshilfe sein:

The-dream-bag-tog

Die „Dream Bags“ gibt es in 14 kinderfreundlichen Motiven von der britischen Kindermode-Designerin Claire Bridges und in drei Größen bis 110cm bzw. 36 Monate.

allbags-14designs

 

, , , , ,

Antworten auf

  1. Monika 26. Juli 2011 an 13:52 #

    Der Gutschein ist super! Funktioniert nämlich auch für den Versand nach Österreich :-) und ist dadurch 5,95 wert *freu* !!

  2. Flosse 21. Juli 2011 an 14:16 #

    Hoihoi,
    wer hat denn gewonnen? *hoff*
    Gruß
    Florian aka „Flosse Schnauzbart“

  3. Monika Schumann 20. Juli 2011 an 09:58 #

    Haben wollen ;-)

  4. Katja Siegert 15. Juli 2011 an 13:32 #

    und und und wer hat gewonnen :-)

    wünsche schönes Wochenende

  5. Vivian 15. Juli 2011 an 09:39 #

    Bin dabei ^^

  6. Katja Siegert 9. Juli 2011 an 19:26 #

    den können wir och gut gebrauchen :-9

  7. Heidi 5. Juli 2011 an 00:26 #

    Bei den hübschen Schlafsäcken muß man einfach dabeisein ;o)))

Schreibe einen Kommentar