Windeln.de Gutschein: der neue Online-Shop für Babyartikel des täglichen Bedarfs

Der neue große Baby-Shop Windeln.de ist ab sofort geöffnet. Nach dem sehr erfolgreichen amerikanischen Vorbild von Diapers.com will Windeln.de mit Lieferung am nächsten Tag, günstigen Preisen und dem größten Online-Sortiment an Windeln, Babynahrung, Babypflege und Bio-Baby-Produkten den althergebrachten Drogerie-Ketten Konkurrenz machen. Wir haben Windeln.de schon getestet und eines steht fest – das wird ein Hit. In unserer Shop-Vorstellung lest ihr, was Windeln.de besser macht als Schleckermann und Co..

Neuer Online-Shop: Windeln.de

(Screenshot: Windeln.de)

Der Baby-Supermarkt

Die Vorbereitungen zum Windeln.de-Start konnte man schon eine ganze Weile auf Facebook mitverfolgen. Jetzt ist es soweit und schön ist er geworden, der neue Baby-Shop. Die Gestaltung ist frisch und ansprechend, die Navigation benutzerfreundlich und modern – man findet schnell was man sucht. Auf dem Screenshot oben sehr ihr die Startseite, es fällt uns gleich ein Pampers Coupon ins Auge – solche Promo-Codes soll es für Stammkunden zukünftig regelmäßig auch per Newsletter geben.

Das Sortiment

Das Sortiment umfasst so ziemlich alles, was man als Eltern mit Baby oder Kleinkind so an alltäglichem Bedarf haben könnte. Von typischen Drogerieartikeln wie Babypflege, Schnuller, Fläschchen und Windeln bis hin zu einer kompletten Palette Babynahrung und Beikost der bekannten Marken einschließlich Bio-Marken oder speziellen Produkten für werdende oder stillenden Mütter.

Zum Start konzentriert sich die Auswahl noch sehr auf diese Kernbereiche – das ist einerseits gut, da in diesen Bereichen die Auswahl kaum Wünsche offen lässt. Andererseits ist hier auch noch viel Platz für weitere Produktkategorien wie Kindersicherheit oder weitere Marken.

Gerade wo die großen Drogerieketten immer mehr seltener nachgefragten Artikel aus dem Sortiment nehmen, füllt Windeln.de eine Lücke und sagt selbst über sich:

Windeln.de bietet Ihnen die größte Auswahl an Windel-, Babynahrungs-, Babypflege- und Bio-Baby-Produkten aller Online Shops in Deutschland.

Die vielen Varianten und Packungsgrößen bei den Babyprodukten fallen im Shop tatsächlich auf. Windeln.de verspricht, auch seltene Artikel anzubieten oder diese auf Wunsch in das Sortiment mit aufzunehmen. Das dies kein leeres Versprechen ist, sieht man zum Beispiel an den Fixies Windeln, die aufgrund des geringen Marktanteils aus den meisten Regalen verschwunden sind. Viele Eltern wird es deshalb sehr freuen, dass es bei Windeln.de wieder alle Größen der Fixies Windeln gibt:

Fixies Windeln Angebot

Anders als in vielen anderen Shops und auch bei Amazon ist nicht jede Windelpackung einzeln gelistet, sondern man hat alle Packungsgrößen übersichtlich auf einer Seite.

Überhaupt sammelt Windeln.de mit den Produktseiten und Artikelbeschreibungen viele Pluspunkte. Die Windelübersichten enthalten für jede Größe die Angabe des Preis pro Windel – ein Feature, dass sich auch für unseren wöchentlichen Windel-Preis-Check viele gewünscht haben, und das ich so noch nirgendwo anders gesehen habe (Tipp: kann man auch gut zum Nachschauen und als “Windel-Rechner” gebrauchen).

Was mir besonders gut gefällt, sind die sehr ausführlichen Produktbeschreibungen gerade bei Babynahrung und Babypflege. Ich möchte nicht wissen, wieviele Stunden ich in der Summe schon bei dm oder Rossmann damit verbracht habe, die Zutaten auf den Rückseiten von Babygläschen oder Babyshampoo zu entziffern und mit Mamas Blacklist abzugleichen (“Nichts mit Salz. Mit Brokkoli. Ohne Tomate. Kein Zucker!”). Gläschendrehen und Inhaltsstoffe vergleichen geht im Online-Shop deutlich komfortabler als vor dem Regal und das sogar mit Sortierfunktion nach Monaten und Marken.

Preise und Versandkosten

Ein kompletter Preisvergleich ist bei über 3000 Artikeln natürlich nicht möglich, aber ich habe stichprobenartig ein paar der von uns selbst häufig gekauften Artikel verglichen und würde sagen die Preise sind wettbewerbsfähig bis günstig. Viele Eltern achten beim Einkauf von Babypflege und Babynahrung auf Angebote und Coupons – die gibt es auch hier. Ob sich Windeln.de dabei an den klassischen Wochen-Rhythmus der Supermärkte hält, bleibt abzuwarten.

Die Lieferung zu moderaten Versandkosten erfolgt in der Regel am nächsten Tag. Bis zu einem Bestellwert von 74 Euro betragen die Versandkosten  2,95 Euro, unter 40 Euro fällt ein Zuschlag von 1,95 an, über 75 Euro ist die Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei – nach Österreich kostet es 3,50 extra.

Unsere Testbestellung

Wir hatten am Freitag schon die Gelegenheit, zum Pre-Opening am Wochenende schon mal im Shop zu stöbern und zu bestellen (Disclaimer: privat und selbst bezahlt). Also gleich am Freitag früh eine neue Kinderzahnbürste, Bio-Obst-Becher, ein paar Waschlappen und eine Kiste Pampers in den Warenkorb geklickt.

Der Bestellvorgang an sich war angenehm unkompliziert und intuitiv. Beim Anlegen des Kundenkontos wird nur das nötigste abgefragt, wer möchte, kann noch das Geburtsdatum seines Kindes bzw. seiner Kinder angeben, wahrscheinlich gibt es dadurch dann demnächst altersgerechte Promocodes – wir werden sehen.

Windeln.de hat sich zum Ziel gesetzt, bei Bestellungen bis 15.00 Uhr in 90% aller Regionen in Deutschland bis zum nächsten Tag zu liefern, in Orten wo dies nicht möglich ist, innerhalb von 2 Tagen.

Diesen Test hat die Logistik bei Windeln.de mit Bravour bestanden. Obwohl die Versandbestätigung sicherheitshalber 2 Tage Lieferzeit angekündigt hat, kam unser Paket tatsächlich schon am  nächsten Tag an. Das nenne ich mal gelungenes Erwartungsmanagement. Geliefert wird per DHL und es gibt eine Tracking-Nummer.

Unser Paket von Windeln.de

Fazit

Im Online-Shop für Babyartikel des täglichen Bedarfs gefallen uns neben dem freundlichen Design besonders die übersichtlichen Produktseiten und die ausführlichen Artikelbeschreibungen. Man merkt, dass hier viel Zeit und Geld in die Vorbereitung geflossen sind. Lobenswert ist die kurzfristige Lieferung am nächsten Tag und die große Auswahl. Die Preise sind wettbewerbsfähig und die Versandkosten überschaubar. Unsere Prognose für das Online-Babyshopping: in 2011 heißt es nicht mehr Schlecker oder Rossmann, sondern Windeln.de oder Amazon.

Überblick

Sortiment: Babybedarf, Babynahrung, Babypflege, Schwangerschaft, Stillen
Bezahlung: Lastschrift, Kreditkarte
Versandkosten D: bis 20€ Euro Bestellwert 4,70 | bis 75 Euro 2,75 | ab 20€ frei
Webseite: www.windeln.de

aktuelle Windeln.de Gutscheincodes und Promotions: 

windelnRabatt: versandkostenfrei bestellen 
Gutscheincode: nicht erforderlich
Mindestbestellwert: 20 Euro
gültig bis: 13.5.2012

 

windelnRabatt: 20% Rabatt auf Penaten Sensitiv Feuchttücher 
Gutscheincode: PFLEGEWUNDER
Mindestbestellwert: 20 Euro
gültig bis: 23.5.2012
Gutschein einlösen 

 

windelnRabatt: gratis Schnuller zu jeder Erstbestellung 
Gutscheincode: nicht erforderlich
gültig bis: solange der Vorrat reicht

 

Viel Spass beim Shoppen und Ausprobieren!

Wie gefällt euch der neue Baby-Shop von Windeln.de?  Sagt uns eure Meinung in den Kommentaren und voted Top oder Flop!

[polldaddy poll=3913197]

, , , ,

Antworten auf

  1. willii 3. Juni 2011 an 20:31 #

    Ich bin stinkesauer. Habe Anfang Mai bestellt, am 17. wurde das Geld (rund 55 Euro) abgebucht und seitdem warte ich auf meine Lieferung.

    Emails werden nur schleppend beantwortet, aber das wär mir ja egal, wenn die endlich mal liefern würden!

    Das war mit Sicherheit meine letzte Bestellung bei denen, ich hätte es eigentlich besser wissen sollen übers INternet per Vorkasse zu bezahlen. Wenn die jetzt pleite gehen oder dicht machen bin ich mein Geld los. Ich kann mir sonst keinen Grund vorstellen warum die versuchen das zu verschleppen und mich nicht beliefern obwohl die Ware im Shop als lieferbar angezeigt wird.

    • Jürgen 3. Juni 2011 an 21:22 #

      Ich wäre auch vorsichtig bei denen… Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen, aber allesanna.de ist schon insolvent. Wer weiß, wie es hier weitergeht.

    • Chris 4. Juni 2011 an 09:26 #

      In nächster Zeit dürfte Windeln.de genug Wasser unter dem Kiel haben, im Mai gab es gerade eine neue Finanzierungsrunde und einen neuen großen Investor. Im Vergleich zu AllesAnna, Rossmann und Schlecker konzentriert sich Windeln.de sehr auf Babyartikel. Wenn ich eine Prognose wagen würde, dann eher dass Windeln.de irgendwann wie das US-Vorbild diapers.com von Amazon weggekauft wird.

    • steffiundanton 3. Juni 2011 an 21:49 #

      Ich habe auch ewig auf meine Bestellung gewartet und dann kamen 6 Kartons, alles einzeln eingepackt, totales Chaos.
      Als ich dann auch noch Sachen wieder Retoure geschickt habe tat sich garnichts mehr über einen Monat lang. Jetzt habe ich angerufen und mich beschwerd wie es mit der Rückzahlung aus sieht mal schauen ob das Geld nächste Woche da ist…..

    • Chris 4. Juni 2011 an 09:34 #

      Sehr ärgerlich, ich würde da mal anrufen, E-Mails sind geduldig. Manchmal liegt es ja daran, dass ein einzelner Artikel gerade nicht lieferbar ist. Wenn man den telefonisch storniert, kann der Rest vielleicht endlich verschickt werden.

  2. Sabrina 21. Oktober 2010 an 13:59 #

    Lol ;) Die scheinen übrigens Verpackungen etc sparen zu wollen.

    Mein bestelltes Megapack kam ohne Karton, d. h., die haben nur die Folienpackungen aus dem Megapack herausgenommen und mir in einem Karton gepackt und geschickt ;) Hmmmmmmmmm…

  3. zimo 20. Oktober 2010 an 12:09 #

    Mein Paket ist nicht Dienstag gekommen-aber heute-das ist noch ok.
    Leider -durch den Start des Shops und die noch fehlende Erfahrung- war bei der Lieferung etwas defekt.Email geschrieben und innerhalb einer Stunde und ein paar Mails mit Fotos usw. konnte das Problem sehr schnell und freundlich gelöst werden.Das ist doch mal ein posives Einkaufserlebnis-wo bekommt man denn heutzutage noch so schnellen und guten Service?-bei windeln.de
    Unser nächster Einkauf ist schon in Planung.
    Danke Chris für den Tipp und auch nochmals danke an windeln.de

  4. Chris 18. Oktober 2010 an 20:11 #

    Hallo Alex, vielen Dank für die schnelle Reaktion und die Erklärung!

  5. Alex (windeln.de) 18. Oktober 2010 an 18:46 #

    Liebe SparBaby Leser,

    vielen Dank für den Hinweis.

    In der Tat wird in einigen Fällen in der Bestellbestätigung der Gesamtbetrag um 1-2 cent falsch angezeigt (Rundungsfehler bei der Berechnung).

    Der richtige Betrag ergibt sich aus der Summe der einzelnen Artikel der Bestellung – und wird auch korrekt abgebucht.

    Wir arbeiten daran, auch die angezeigten Werte korrekt darzustellen…

    Bei Rückfragen stehen wir gerne unter kundenservice@windeln.de oder 089 / 72 44 66 66 zur Verfügung

    Viele Grüße – und wir bitten um Entschuldigung hierfür
    Alex Brand

  6. Horst 17. Oktober 2010 an 19:10 #

    Hallo rasch, ja die versandkosten entfallen durch einen der beiden genannten Codes (weiß nicht mehr welcher genau). War bei mir auch so, für 30 Euro bestellt und Rechnung über 15 Euro bekommen.
    Mehr

  7. rasch 17. Oktober 2010 an 16:25 #

    weiss nicht, habe bestellt c.a. über 30 Euro und mit start und sparbaby10 bestellt. Aber kömischweise bei mir hat keine versandkosten dabei. Ist bei alle anderen auch so??

  8. zimo 17. Oktober 2010 an 13:27 #

    Habe Freitag bestellt-da gings noch mit „start“.Hatte mich allerdings auch vorher angemeldet.Lieferung soll Dienstag kommen :+)

  9. Katja W. 16. Oktober 2010 an 12:53 #

    Ich habe auch noch am Mittwoch Abend bestellt und habe gestern auch meine Windellieferung bekommen.

  10. Steven 16. Oktober 2010 an 10:13 #

    leider funktioniert der 10 Euro Promo-Code „start“ nicht mehr…

    • Chris 16. Oktober 2010 an 11:03 #

      Dieser Code ging soweit ich weiss nur an registrierte Newsletter-Empfänger raus und war sicherlich zeitlich begrenzt. Der Code sparbaby10 wurde uns offiziell für Sparbaby-Leser zur Verfügung gestellt und gilt noch bis einschliesslich Sonntag, den 17.10.

  11. Anja 15. Oktober 2010 an 15:33 #

    ich hatte heute Post ich habe auch 15 Euro gespart …
    übrigens habe ich gestern bestellt
    bestellt hatte ich ja wie schon beschrieben die besondere Lotion ….
    alles hat geklappt und es war unschlagbar günstig durch die Gutscheine …
    wäre ja jetzt so oder so mit der bestellung dran gewesen …

    noch mal guter tiop chris und sparbaby muss sich ja auch etwas finanzieren also sehe ich null probs wenn da paar fänge rum kommen für euch ….

  12. Björn 15. Oktober 2010 an 13:21 #

    also bei mir kam eben eine mail mit dem betreff lieferengpass an. muss gestehen… ein guter start sieht anderst aus. hatte direkt am mittwoch bestellt und da sollte das meiner meinung nach eigentlich nicht passieren… schade

    • Sabrina 15. Oktober 2010 an 20:20 #

      Habe genauso eine E-Mail bekommen. Meine Lieferung soll nur in ca. 7 – 8 Tagen (:o) da sein!

  13. Susi 14. Oktober 2010 an 14:17 #

    Für alle, bei denen es nicht mit den bisher bekannten Codes klappt:
    gebt einfach im Feld für Promotioncode „START“ für einen Nachlass von 10€ ein. Das sollte ab 30€ funktionieren…

    • Susi 14. Oktober 2010 an 14:35 #

      Ergänzung: und mit dem Empfehlungscode „SPARBABY10“ erhaltet ihr nochmals 5€ also insgesamt 15€…

      @FT: muss Horst zustimmen, dass hat sich Chris verdient! Die Website ist super und wir alle sparen schließlich, weil sich Chris die Mühe macht und recherchiert! Lese den RSS Feed und bin jeden Tag bestens informiert…
      Danke Chris!

Schreibe einen Kommentar