TOP-Tipp: 38 Kinderlieder kostenlos als MP3 mit Texten und Noten zum Download

„Hänschen klein ging allein in die weite Welt hinein…“ –  An die erste Strophe werden sich die meisten vielleicht noch erinnern. Aber wie geht der Text weiter? Was tun, wenn man gerade keine Liederbuch zur Hand hat, aber das Kind die zweite Strophe einfordert?

Eine gute Möglichkeit seinem Gedächtnis auf die Sprünge zu helfen, bietet Zeit Online. In der Serie Kinderlieder wird jeden Dienstagnachmittag ein neues Kinderlied vorgestellt. Angefangen bei „Spannenlanger Hansel“, „Alle Vögel sind schon da“, über „Ringel Ringel Reihe“, bis hin zu „Wer will fleißige Handwerker sehn“, finden sich hier die bekanntesten Kinderliederklassiker. Aber auch weniger bekannte Lieder, wie „Du, komm zu mir“ sind hier versammelt.

Kinderlieder-Sammlung Empfehlung der ZEIT

Die Lieder können kostenlos heruntergeladen werden. Dabei werden zwei Versionen angeboten: Mit Gesang oder instrumental. Außerdem gibt es die Noten zum freien Download. Und was natürlich auf keinen Fall fehlen darf: die Texte zu den Lieder. Denn wer kann schon alle Strophen von „Ein Vogel wollte Hochzeit machen“ auswendig?

Gesungen werden die Lieder von verschiedenen Kinderchören und Solisten. Aber aufgepasst: Die gesangliche Version steht nur für eine begrenzte Dauer zur Verfügung. Die instrumentale Version dagegen ist unbegrenzt downloadbar.

Bereits in den letzten zwei Jahren hat Zeit Online eine Kinderlieder-Serie angeboten. Auch die Wiegenlieder und die Volkslieder standen zum kostenlosen Herunterladen bereit.

Passend dazu ist im Carus Verlag das Kinderliederbuch erschienen. Liebevolle Zeichnungen des Illustrators Markus Lefrançois ergänzen die Sammlung. Erhältlich ist das Buch z.B. auf Amazon. Und wer es verpasst hat, sich die Wiegen- und Volkslieder herunterzuladen, hat die Möglichkeit auch diese Liedersammlungen als Buch zu kaufen.

Außerdem lohnt es sich, ein wenig auf der Zeit Online Seite zu stöbern. Hier findet sich noch viel Wissenswertes rund um das Thema Musik. Zum Beispiel über die Vermittlung von klassischer Musik für Kinder oder warum sich Volkslieder gerade wieder so großer Beliebtheit erfreuen. Hättet ihr gewusst, dass „Kommt ein Vogel geflogen“ eigentlich ein österreichisches Volkslied und auch als „Schnadahüpferl“-Lied bekannt ist?

Viel Spass mit den Kinderliedern!

, ,

Antworten auf

  1. Wayne N Kathrin W 17. März 2013 an 13:01 #

    Oh super, ich lebe hier in den Staaten und suche aktuell krampfhaft deutsche Kinderlieder fuer unsere 3 Racker um sie besser mit deutsch um sie herum aufwachsen zu lassen, Lieder die ich und und evtl. auch mein amerik. Ehemann mitsingen koennen, nur ist das Angebot hier ja leider ganz exakt bei Null, Vielen Dank, hier verzweifelt man als dt. Elternteil naemlich komplett ;o)

  2. Franz 8. November 2012 an 16:13 #

    Hier gibt es auch kostenlose Kinderlieder mit Text und Noten.

  3. anna 29. Juni 2012 an 07:38 #

    http://liederprojekt.org/ ;D

  4. Anna 27. Juni 2012 an 12:48 #

    Das Projekt ist toll!
    Wir haben die CD zuhause und hören sie sehr gerne an, die Lieder und ihre zum Teil recht modernen Interpretationen sind absolut elterntauglich und werden nicht langweilig.
    Auch Vol. 2 kann ich nur empfehlen. :-)

  5. San 27. Juni 2012 an 10:33 #

    Schade, daß die Liedversionen mit Text nur begrenzt verfügbar waren, d.h. schon abgelaufen sind… aktuell herunterladen kann man nur die instrumentelle Version und die Noten, zumindest von Allem vor 35 oder so.
    Aber danke für den Tipp!

    • Fannie 27. Juni 2012 an 13:35 #

      Man kann so gut wie alle Lieder mit Gesang noch auf der Webseite anhören (dieser Play-Button neben dem CD-Cover), und vielleicht probierst du dann mal das Plugin „DownloadHelper“ für den Firefox aus…

    • Fannie 27. Juni 2012 an 13:45 #

      Man kann aber noch alle Lieder mit Gesang auf der Webseite anhören. Vielleicht reicht das fürs reinhören.

  6. Bridda 27. Juni 2012 an 08:45 #

    Hab mir die Seite gerade angeguckt und muss sagen, dass das ein ganz tolles Projekt ist. Mein Freund und ich haben uns gerade gestern darüber unterhalten, dass wir kaum noch Kinderlieder auswendig können und uns ne cd esorgen müssen :)

Schreibe einen Kommentar