Kinderwagen-Verlosung bei freshdads

Bei der neuen Väter-Community freshdads könnt ihr seit heute einen Stokke Xplory Kinderwagen mit allem drumunddran in Wunschfarbe zu gewinnen. Teilnehmen können aber natürlich nicht nur Väter, sondern alle Leserinnen und Leser mit Wohnsitz in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mitmachen könnt ihr auf der Freshdads Webseite in einem dafür eingerichteten Forum oder auch auf der Facebook Fanpage – das ist auch die einfachste Variante, wenn man sowieso einen Facebook-Account hat. Ich hab dort gleich mal auf “gefällt mir” geklickt. Die freshdads Facebook-Seite ist unterhaltsam und informativ, das Fan werden lohnt sich also nicht nur wegen des Stokke Edelkinderwagens. Achja, wo ihr gerade auf Facebook seid: von Sparbaby.de könnt ihr natürlich auch Fan auf Facebook werden ;)

, , , ,

Antworten auf

  1. Martina 19. Mai 2010 an 09:02 #

    Danke Lia,
    du verstehst, was ich meine – aber eben auch nur, weil du den Wagen kennst. Zudem, wie gesagt, liegen die Kinder im Sportwagen flach und haben eben nicht den Knick zwischen Hüfte und Beine. Außer eben, die Eltern nehmen zu früh die Einlage raus.
    Was Maxi Cosi und Wippe angeht, da hat Julia natürlich Recht. Und über Geschmack lässt sich ja zum Glück streiten.
    Lg

    • Julia 20. Mai 2010 an 13:34 #

      Ich sehe diese Wagen mit Knick täglich mit Babys, die definitiv noch flach liegen sollten.

      Wie gesagt, korrekt benutzt spricht nix gegen den Wagen. Aber leider wissen die meisten Eltern nicht bescheid. Deshalb lieber einen „idiotensicheren“ Kinderwagen, mit dem man nichts falsch machen kann.

  2. Lia 19. Mai 2010 an 08:55 #

    Für Babys gibt es eben auch beim Xplory die Wanne, damit sie sich bewegen können. Das Tolle an dem Kinderwagen ist, dass ich verschiedene Möglichkeiten habe und mich auf das Kind einstellen kann. Wenn Eltern den Xplory falsch benutzen und so, dass es für das Kind ungesund ist, dann kann der Kinderwagen nichts dafür, sondern die Eltern. Meine Freundin hat einen Xplory und anfangs fand ich den auch etwas sehr modern. Mittlerweile find ich ihn aber wirklich gut, weil er so flexibel ist. Ist ein schickes Teil, der auch bei Tests immer vorne mit dabei ist.

  3. FT 19. Mai 2010 an 08:21 #

    Danke, Julia für die ausführliche und sachliche Kritik.

    Mal ganz davon abgesehen finde ich den Wagen spotthäßlich :-)

  4. Martina 18. Mai 2010 an 17:12 #

    Hallo,
    ja, wenn man den Wagen nur auf der Homepage sieht, mag der Eindruck entstehen, dass dem so ist. In Wirklichkeit liegen die Kinder da fast eben, also flach drin, wenn man den in die Liegeposition stellt. Denn es gibt eine Einlage dazu, so dass es eben keine Position wie in Maxi-Cosi oder Wippe ist. Erkennt man aber nur, wenn man den Wagen mal ausprobiert und direkt vor der Nase hat.
    Lg

  5. judi 18. Mai 2010 an 16:09 #

    ich schliesse mich der meinung von Julia an. Besser hätte ich es auch nicht formulieren können

  6. Julia 18. Mai 2010 an 15:37 #

    Oh bitte nicht!

    Die Idee dieses Kinderwagens ist ja nett gemeint, aber in der Praxis versaut man damit Rücken und Hüften der Babys. Täglich sehe ich diese Wagen mit Babys, die nicht altersgemäß in der Wanne mit gerader Liegefläche liegen, sondern in der „Schlafposition“ (siehe Stokke Homepage), bei der die Beine in der Hüfte und in den Knien abgewinkelt sind und das Gewicht auf das Kreuzbein drückt. Das mag für größere Kleinkinder okay sein, wenn auch unbequem. Aber Babys dürfen so nicht stundenlang liegen. Babys üben permanent, sich zur Seite zu drehen, sie rutschen mit dem Po hin und her, sie ziehen die Beine an und strecken sie wieder aus. Sie sind aktiv. Aber wenn Hüfte und Knie durch den Sitz fixiert so sind, geht das alles nicht. Die Konsequenz sind Rückenschäden, Hüftschäden und allgemein eine schlechtere Motorik.

    Es mag sein, dass der eine oder die andere sein Baby immer auf diese Weise transportiert hat, ohne dass es solche Schäden davon getragen hat. Aber es gibt auch Kinder, die ohne Schaden das Rauchen der Mutter in der Schwangerschaft überlebt haben. Das sind Glücksfälle! Wie das Rauchen in der Schwangerschaft sollte man es lassen, Babys über Stunden so in einer Position zu fixieren.

    Dasselbe gilt übrigens für die allseits beliebte Lösung, den Maxicosi auf Räder zu stellen. Auch dies sehe ich täglich und bekomme das kalte Grausen. Für zwischendurch mal 10 Minuten ist das okay. Und im Auto geht es ja leider nicht anders. Aber bitte nicht stunden lang!

    Babywippen gehören auch in dieselbe Kategorie! Die Kinder sind fixiert und können sogar mit der Wippe umkippen oder heraus fallen. Warum legen die Eltern ihr Baby nicht einfach auf eine Decke zum Strampeln?

    Wer konsequent widerstehen kann, für sein Baby die scheinbar tolle Schlafposition des Stokke Wagens zu benutzen, kann den Wagen natürlich guten Gewissens benutzen. Aber das sieht man bei diesem Modell leider so gut wie nie.

    • polliensche 18. Mai 2010 an 21:17 #

      hey julia, danke für diesen tollen tipp…optisch gesehen find ich den kinderwagen echt gut gelungen, und auch sonst macht er einen stabilen eindruck….da ich momentan auch schonmal recherchiere, welchen wagen man sich denn holen könnte, bin ich bei der verlosung natürlich gleich angesprungen…aber die facebooksache ist mir dann auch zu aufwendig, zumal du ja auch sehr verständlich erklärt hast, dass ein solcher wagen nicht so optimal ist. danke =)
      nun hab ich wenigstens schonmal einen anhaltspunkt, auf den ich zukünftig in der riesenauswahl an kinderwagen achten kann. wenn du noch mehr tipps haben solltest, ich freu mich!

    • Chris 19. Mai 2010 an 10:31 #

      Hi Julia, danke für Deinen ausführlichen und kritischen Kommentar zu dem Stokke Kinderwagen – bei dem Design und der Ergonomie scheiden sich ja wirklich die Geister. Ich habe das Modell noch nicht so genau in echt gesehen, daher kann ich dazu gar nichts weiter sagen. Ich denke aber, für viele Eltern wäre der Stokke ein toller Gewinn. Die richtige Verwendung ist immer so eine Sache, das sieht man ja auch bei Babytragen oder den Babyschalen Travel Systems, da gebe ich Dir vollkommen Recht.

  7. Kaddi 18. Mai 2010 an 11:24 #

    Hallöchen, ich bin doch schon Euer Fan! ;O) LG Kaddi

Schreibe einen Kommentar