Rückruf: Robeez ruft Kinderschuhe zurück – alle Infos zur Rücksendung und zum 40€ Gutschein

Der Hersteller der Kinderschuhe-Marke Robeez ruft vorsorglich und freiwillig alle Modelle ihrer Kinderschuhe zurück, die in Europa im Zeitraum vom 1. April 2011 bis 13. April 2012 verkauft wurden. Wer in diesem Zeitraum Robeez Krabbelschuhe oder andere betroffene Robeez Kinderschuhe gekauft hat, hat voraussichtlich Anspruch auf einen Gutschein im Wert von 40 Euro, näheres zum Ablauf der Erstattung findet ihr weiter unten.

Grund für diesen umfassenden Rückruf: bei Tests sind in einigen Modellen geringe Mengen an Chrom VI nachgewiesen worden. Chrom VI kann bei längerem Kontakt mit der Haut Allergien auslösen. Das Chrom (VI) kann bei der Gerbung des Leders entstehen, es gibt inzwischen auch einige Hersteller die „chromfrei“ mit anderen Verfahren das Leder gerben.

Laut Robeez sind bisher keine gesundheitlichen Probleme durch die zurückgerufenen Produkte bei Verbrauchern bekannt geworden. Der Hersteller hat sich entschieden, vorsorglich und freiwillig alle Kinderschuhe zurückzurufen, die zwischen dem 1. April 2011 und dem 13. April 2012 in europäischen Ländern verkauft wurden.

Beispiele für die vom freiwilligen Rückruf betroffenen Schuhe:

Robbez ruft Krabbelschuhe und Kinderschuhe zurück

Außerdem rät Robeez auf seiner Webseite, dass Kinder diese betroffenen Schuhe nicht mehr tragen sollten. Robeez hat außerdem die Produktion vorübergehend ausgesetzt, wechselt Lieferanten und startet ein erweitertes Programm zur weltweiten Qualitätssicherung. Das Programm sieht strengere Tests des Rohmaterials vor Produktionsbeginn als auch der Endprodukte durch unabhängige Labore vor. Die neue Herbst-Kollektion 2012 soll ab Juli erscheinen und dann schon nach diesen strengeren Standards geprüft worden sein.

Robeez Erstattung, Rücksendung und 40€ Gutschein

Um als Ersatz einen Gutscheincode zu erhalten könnt ihr euch auf der speziell eingerichteten Webseite www.robeezreturns.com registrieren. Der Gutschein kann dann im Robeez Online-Shop für ein neues Paar Robeez-Schuhe eingelöst werden. Wer nicht auf die neuen Modelle warten möchte, kann die Gutscheine auch für andere Kinderschuhe der (anscheinend nicht betroffenen) Pre-Walk oder Laufschuh-Serien einlösen.

Laut Robeez soll es einen 40 Euro Gutschein nach Registrierung geben.

Ablauf:

  1. Auf der Robeez-Seite registrieren
  2. kostenfreien Rückumschlag erhalten
  3. Robeez-Schuhe zurückschicken
  4. der Gutschein wird von Robeez zugeschickt
(Hinweis: die Schuhe in der Größe von 6-12 Monaten sind im Registrierungsformular momentan nicht auswählbar, das ist wohl ein technischer Fehler und ihr könnt hier einfach eine andere Größe auswählen. Danke an Sabrina für das Update!)

Wird eine Quittung oder Rechnung benötigt?

Eine Quittung oder Rechnung als Kaufbeleg ist nach unserem Kenntnisstand nicht erforderlich. Im Registrierungsformular muss lediglich das Kaufdatum und der Kaufort eingegeben werden. Während bei Ladengeschäften um eine genaue Angabe gebeten wird, muss man beim Online-Kauf nur „Online-Shop“ anklicken. Wenn ihr nicht mehr wisst, wo ihr die Schuhe herhabt, oder diese z.B. geschenkt bekommen habt, könnt ihr auch „Geschenk“ oder „Andere“ angeben.

Benötigt wird außerdem die siebenstellige Modellnummer, die ihr auf dem Etikett im Schuh oder auch auf dem Etikett auf der Verpackung findet.

Etikett Robeez Kinderschuhe mit Modellnummer

Robeez Etikett mit Modellnummer

Vielen Dank an Doreen und Jürgen für die schnellen Beispielfoto!

Falls ihr noch Fragen zu betroffenen Modellen oder euren Rückgabeansprüchen habt, könnt ihr euch (auch auf deutsch) per E-Mail (returns@robeez.com) oder auch telefonisch an den Robeez Kundendienst unter den folgenden kostenlosen Rufnummmern wenden:

Kostenlose Rufnummer

Germany 0800-1807609

Austria 0800-298130
Switzerland 0800-561676

Holland 08000-221643
Denmark 0808-88871

Belgium 0800-77721

Italy 0800873440
France 0800906200
UK 08000484681

Ireland 0800873440
Spain 9009-87110

Um freiwillig und transparent zu informieren, veröffentlicht Robeez in nächster Zeit Pressemeldungen und schaltet Anzeigen, um über den Rückruf zu informieren.

Link: http://www.sparbaby.de/news/robeez-rueckruf/

, , , , , , , ,

Antworten auf

  1. kissix 3. September 2012 an 13:56 #

    Ich hab mich eben sehr geärgert. Ich hatte Robeez die Etiketten der Schuhe meiner Tochter im April zugeschickt (nach der Registrierung etc.pp.). Angeblich nicht angekommen. Nachdem wir email-Kontakt über Monate hatten und ich Fotos von den Schuhe rausgesucht und hingeschickt hatte kommt heute lapidar, dass die schuhe nicht von der Rückrufaktion betroffen geesen seien. Aber als ich sie registriert habe, haben die mir alles zugeschickt! Die Schuhe sind zerschnitten und im Müll und Gutschein gibts keinen.

    Weder ich noch meine Bekannten werden je wieder was bei der Firma kaufen. Ich werd das auch im Forum, Stillgruppe, Krabbelgruppe und jedem anderen der das hören will erzählen!

    • Yvonne 3. September 2012 an 21:43 #

      Also Deine Verärgerung kann ich nur bedingt nachvollziehen.
      Robeez hat klar angegeben, welche Schuhe (aus welcher Kollektion und Produktion) zurückgerufen werden. Wenn man sich unsicher ist, dann fragt man doch vorher nach, bevor man die Schuhe zerschneidet. So hab ich das zumindest gemacht. Und siehe da, nur 2 von 3 Paaren waren betroffen und natürlich habe ich auch nur die zerschnitten.
      Was hast Du denn erwartet? Das Robeez sagt: Jo, die Schuhe waren zwar ok, aber wenn Du sie nun zerschnitten hast, geben wir Dir eben kostenlos Neue! Das kann ja nicht wirklich Dein ernst sein, oder?!

    • Kissix 4. September 2012 an 08:09 #

      Du hast nicht genau gelesen, was ich geschrieben habe. Ich habe die Schuhe registriert und es hieß, sie seien betroffen und DARAUFHIN habe ich die Schuhe zerschnitten usw.usf.

      Das find ich gelinde gesagt unverschämt.

    • Yvonne 4. September 2012 an 19:34 #

      Ob Du meine Meinung unverschämt findest, ist mir ehrlich gesagt gleich.

      Bei der Registrierung der Schuhe erfolgte (zumindest bei mir und meinen Bekannten) keine Aussage darüber, ob die registrierten Schuhe betroffen sind oder nicht. Es kam nur ne Standardmail mit dem Text:
      „Vielen Dank für die Registrierung Ihres Robeez Produktes, das Sie zwischen dem 1. April 2011 und dem 13. April 2012 erworben haben.
      Dies sind die nächsten Schritte:…“

      Wenn Du dazu schriftlich von denen was hast, dann verstehe ich Dein Problem erst Recht nicht, denn dann kannst Du damit ja entsprechend Ersatz fordern.

  2. Jenny 28. August 2012 an 21:53 #

    also nun muss ich hier doch mal was loswerden: ich habe schon zig-fach versucht meinen Gutschein einzulösen, das „Freischalten“ hat zwar funktioniert, aber danach erscheint nirgends etwas über den Gutschein, die wollen immer meine Kreditkarteninfos… Den Kundenservice habe ich inzwischen schon 7 mal angeschrieben, die sind definitiv nicht in der Lage zu helfen, geschweige denn überhaupt zu verstehen worum es geht – die verweisen mich immer auf die „Hilfe bei der Gutscheineinlösung“ auf der Website: JA ich kann lesen, und NEIN ich bin nicht dumm – ES GEHT EINFACH NICHT! liebe Leute! Inzwischen ist schon das 4te Paar Schuhe, das ich für den Gutschein gerne hätte in meiner gewünschten Größe ausverkauft! Ich bin stinksauer. So ein Mistladen.
    Wie habt ihr das denn geregelt mit dem Bestellen mit Retoure-Gutschein??? HILFE!

    • Conny 28. August 2012 an 22:36 #

      Bei mir hat es erst auch nicht funktioniert. Habe mich an Robeet gewandt und folgende Antwort erhalten:
      Vielen Dank für Ihre E-Mail.
      Wir bedauern zu hören, dass die Gutscheineinlösung nicht funktioniert.
      Bitte probieren Sie es noch einmal direkt an die Robeez.de Webseite.
      Am unteren Rand der Homepage finden Sie unter “Kundenservice” einer Verknüpfung mit Gutschein Einlösung.

      So hat`s funktioniert. Habe die Schuhe bestellt und einen Tag später schon eine Versandbestätigung erhalten. Mal schauen, wann die Schuhe ankommen.

      Die Auswahl an Schuhen im Onlineshop ist meiner Meinung nach aber eher beschränkt.

      Vielen Dank auch nochmal an Annette für Ihren Erfahrungsbericht.

    • Yvonne 28. August 2012 an 22:42 #

      ich hab einen von meinen 3 gutscheincodes aktiviert und dann ein paar schuhe in den warenkorb gelegt. im warenkorb gibt es ein feld promocode. da muß der aktivierte gutscheincode rein. dann stand bei mir bei preis nachher 0,00 eur und ich hab auch nix bezahlt. wo liegt denn dein problem? wird der gutscheincode nicht akzeptiert?

    • Yvonne 28. August 2012 an 22:43 #

      Ende August/ Anfang September kommt die Herbst/ Winterkollektion und Anfang nächsten Jahres die neue Frühlingskollektion. Da gibt es dann wieder reichlich Auswahl.

    • Annette 30. August 2012 an 09:37 #

      Ja, genau so hat es bei mir auch geklappt. Und zwar nur so, also nur über den Link „Kundenservice“, wie Conny beschreibt. Vorher hatte ich die gleichen Probleme wie Jenny.

  3. Conny 16. August 2012 an 11:50 #

    Hat jemand schon seine(n) Gutschein(e) bei Robeez eingelöst?

    • Annette 16. August 2012 an 20:15 #

      Ich habe bereits einen Gutschein eingelöst und die Schuhe vorgestern erhalten. Kamen per UPS. Versand hat recht lange gedauert, fast 3 Wochen. Aber das war mir egal.

      Habe die rosa Schuhe mit den Schafen ausgesucht und sie kommen super bei meiner Tochter an. Allerdings sind sie noch etwas zu groß.

  4. katrin 6. Juli 2012 an 13:33 #

    Hab von der Post die Auskunft bekommen, dass die Retouren aufkleber nur auf Pakete dürfen und der Breif niemals ankommen wird… Ich habs ja nicht geglaubt…. Hat das bei euch geklappt ??

    • Chris 6. Juli 2012 an 22:07 #

      Kann ich mir ehrlich gesagt nicht so richtig vorstellen, wir haben schon öfter Sachen in mehr oder weniger großen Briefen als Retouren mit Paketaufkleber verschickt und noch nie Probleme (H&M u.a.). Ich drücke die Daumen, dass alles klappt.

  5. kikki 3. Juni 2012 an 12:06 #

    Sagt mal, klapt das bei Euch? ich hab da erst mehrfach anrufen müssen (nachdem ich die Schuhe auf der HP registriert habe) bis der Rücksendeschein kam, jetzt sind die ausgeschnittenen Etikette schon seit Wochen bei Robeez – und auf meine Nachfrage kriege ich wieder keine Antwort….

    • Gordon 3. Juni 2012 an 17:47 #

      Hallo,

      bei uns ging das mit dem Rücksendeschein sehr schnell ohne tele. usw.,
      aber die Gutscheine sind auch bei uns noch nicht da. Wir hatten uns aber auch Zeit gelassen mit der Rücksendung.
      Allerdings unsere Nachbarn haben schon ihre 5 Gutscheine erhalten. Diese sind aber auch erst ab ende Juli einlösbar.

      Mfg Gordon

    • Annette 3. Juni 2012 an 19:36 #

      also ich habe vor 2 Tagen eine Email mit 2 Codes bekommen, mit denen ich mir ab Ende Juni jeweils ein paar Schuhe für maximal 40 Euro von deren Homepage bestellen kann.

      Ich hatte die Schuh-Etiketten Anfang Mai eingeschickt, ich glaube am 03.05.2012.

  6. Magarete 22. April 2012 an 20:19 #

    Hat schon jemand den Gutschein erhalten? Unsere Robeez sind betroffen, habe das per E-Mail bestätigt bekommen und warte auf den Rücksendeschein. Die Schuhe weisen jedoch starke Gebrauchsspuren auf und passen gar nicht mehr. Aber das ist egal, oder?

    • Annette 24. April 2012 an 13:11 #

      Mir wurde in der Email mitgeteilt, dass es circa 2 Wochen dauert, bis man den Rücksendeschein bekommt. Die sind ja noch nicht ganz um.

    • Annette 24. April 2012 an 13:12 #

      Mir wurde in der Email mitgeteilt, dass es circa 2 Wochen dauert, bis man den Rücksendeschein bekommt.

  7. Kati 19. April 2012 an 11:53 #

    Habe dort auch gerade angerufen. Bin jetzt wieder beruhigt, es betrifft nur einige Modelle dieser Saison. Diese Schuhe sind wohl auch erst seit Januar im Handel erhaltlich. Hatte meine im Oktober 2011 gekauft. Diese Schuhe sind wohl nicht betroffen, allerdings überlassen die es den Kunden alle Schuhe, die seit dem 1 April gekauft worden sind freiwillig zurückzunehmen, um Unsicherheiten zu vermeiden. Erhalte einen 40 Euro Gutschein, für ein neues Paar im Herbst. Ich finde es toll, dass die Verantwortung übernehmen und ehrlich sind, denn soweit ich weiss ist Chrom 6 oft in gefarbten Lederprodukten erhalten, allerdings anhand von Test schwer nachweisbar! Wer weiss, was sich noch so alles auf dem Markt tummelt und wir Konsumenten nichts davons wissen. Ich hoffe dann mal, dass Robeez sich so etwas nicht mehr leistet in der Zukunft.

  8. Kati 19. April 2012 an 11:51 #

    Vielleicht zur Beruhigung: Habe dort auch gerade angerufen. Bin jetzt wieder beruhigt, es betrifft nur einige Modelle dieser Saison. Diese Schuhe sind wohl auch erst seit Januar im Handel erhaltlich. Hatte meine im Oktober 2011 gekauft. Diese Schuhe sind wohl nicht betroffen, allerdings überlassen die es den Kunden alle Schuhe, die seit dem 1 April gekauft worden sind freiwillig zurückzunehmen, um Unsicherheiten zu vermeiden. Erhalte einen 40 Euro Gutschein, für ein neues Paar im Herbst. Ich finde es toll, dass die Verantwortung übernehmen und ehrlich sind, denn soweit ich weiss ist Chrom 6 oft in gefarbten Lederprodukten erhalten, allerdings anhand von Test schwer nachweisbar! Wer weiss, was sich noch so alles auf dem Markt tummelt und wir Konsumenten nichts davons wissen. Ich hoffe dann mal, dass Robeez sich so etwas nicht mehr leistet in der Zukunft.

  9. Kathrin 18. April 2012 an 19:29 #

    ich habe jetzt auch dahin geschrieben. Sollte denen ein Foto von den Schuhen schicken. Habe die Modellnummer bekommen und die Info das die Schuhe im Fall/Winter 2008 produziert wurden, aber auch noch mal den Hinweis das ALLE Schuhe die von April 2011-April 2012 gekauft wurden zurück gerufen werden, was unsere Schuhe dann doch wieder betreffen würde weil sie erst letztes Jahr im Sommer gekauft wurden. Weiß jetzt nicht ob die den Hinweis pro Forma rein geschrieben haben aber meinen die Schuhe sind nicht betroffen oder ob das heißt ich ich brauch die Schuhe nicht schicken. Bin verwirrt…

  10. Nadine 17. April 2012 an 17:36 #

    Hallo zusammen,

    bei der Telefonnummer fehlt eine 6. Die richtige Nummer lautet: 0800-1807609

    Liebe Grüße
    Nadine

    • Chris 17. April 2012 an 22:22 #

      Danke für den Hinweis Nadine, hab es gleich aktualisiert.

  11. Franziska 17. April 2012 an 10:46 #

    Hatte denen gestern einfach eine Mail mit Fotos und Nummern der Schuhe geschickt und sie haben mir dann genau geschrieben welches Paar aus welcher Kollektion, Jahr und ob betroffen oder nicht ist. Habe die Schuhe alle in dem angegebenen Zeitraum gekauft, waren aber alle noch aus der Vorsaison,dass wußte ich aber beim Kauf nicht.Sie waren auch nicht reduziert. Hätte mich auf jeden Fall geärgert, wenn ich die Schuhe hingeschickt hätte und keinen Gutschein erhalten hätte. Also vorher nachfragen. Fand die Antwort sehr zügig, da die ja bestimmt einen Ansturm von Anfragen haben.

  12. Sarah 17. April 2012 an 06:43 #

    Kann mir jemand die Email Adresse von Robeez geben, will auch mal ne Anfrage schicken, Danke!!

  13. Katrin 16. April 2012 an 20:58 #

    Habe Antwort von Robeez bekommen – die Vorjahres-Modelle sind nicht betroffen und werden nicht mit einem Gutschein ausgetauscht. Wer also (wie ich) im Frühjahr 2011 ein älteres Modell im Sale gekauft hat, sollte vorher vielleicht anfragen!

  14. Susan 16. April 2012 an 16:21 #

    Habe gerade ebenfalls eine eMail losgeschickt.
    Nun liegen hier zwei Paar brandneue Lederpuschen, die soooo süss ausschauen und nicht getragen werden dürfen :-(
    LG Susan

    • Susan 18. April 2012 an 14:08 #

      Hab auch Antwort erhalten:

      1. man bekommt pro Paar ein Gutschein
      2. werden in den nächsten 2 Wochen die Rücksendeetiketten verschickt
      3. ist der Gutschein anscheinend lange gültig, neue Kollektion im Juli wäre kein Problem
      4. geben sie gerne anhand der Modellnummer Auskunft, von welcher Kollektion die Schuhe sind
      Ich habe leider das Glück, dass beide Paare von Frühjahr/Sommer2011 und Herbst/Winter2011 sind :-(

      Dann begeb ich mal auf Suche nach neuen Schuhe…Hab da ja schon ein paar Seiten angeschaut, dank tollen Artikel, der dazu verfasst wurde.

      LG Susan

  15. Katrin 16. April 2012 an 13:58 #

    Hab jetzt auch mal eine Mail hingeschrieben und nach unserem Modell angefragt. Es wurde zwar in dem angegebenen Zeitraum gekauft, aber ist wahrscheinlich ein Modell der Vorsaison gewesen. Nicht, dass ich jetzt die Schuhe hinschicke, obwohl sie gar nicht betroffen sind. Dann hab ich keinen Gutschein und keine Schuhe… Mal sehen, ob ich eine Antwort bekomme.

  16. Kathrin 16. April 2012 an 12:06 #

    Hat es schon mal jemand geschafft da anzurufen? Bei mir kommt nur besetzt…
    Habe gleich 2 Probleme 1. ich habe Schuhe der Größe 6-12 Monate und die ist als einzige nicht im Drop-Down-Menü und zweitens habe ich so einen Code nicht auf meinen Schuhen. Wir haben die Schuhe zur Geburt im Oktober geschenkt bekommen und es ist auch ein Schild mit Robeez dran und auch eine Plastikverpackung drumherum wo Robeez drauf steht usw. aber halt kein Produktcode :(

    • Sabrina 16. April 2012 an 12:52 #

      Also ich habe da eine E-Mail hingeschrieben und gerade eben kam die Antwort:
      – alle Schuhe der Stride Rite Kollektion sind nicht betroffen
      – dass man die Größe im Menü nicht anwählen kann ist ein Fehler, man könne dann einfach eine andere beliebige Größe angeben

  17. Ela 15. April 2012 an 12:55 #

    Die frage ist nur, wir haben nämlich auch 3 paare,ob wir alle 3 paare zurückschicken sollen-alle 3 sind nämlich in dem zeitrum gekauft worden-die Rede ist nämlich von Anspruch auf EINEN gutschein.

    • Carina 16. April 2012 an 15:11 #

      Ich habe auch drei Modelle zu Hause und habe mich daher 3 mal mit der jeweiligen Modell Nummer registriert. Habe auch 3 Bestätigungsmails erhalten. Ein Gutschein würde ja bei weitem den Kaufpreis von 3 Paar schuhen nicht ausgleichen

    • Jana 16. April 2012 an 19:22 #

      Hatte heute wegen meiner 6 Paar eine eMail geschickt, da auch ich bei der Hotline nicht durchkam. Vorhin kam die Antwort – ich kopiere mal
      „Vielen Dank für Ihre E-Mail.
      Bitte registrieren Sie sich jedes Paar Robeez individuell auf http://www.robeezreturns.com, für jedes Paar erhalten Sie einen Gutschein.“
      Ich denke mal, die Webseite zur Rückgabe wurde mit heißer Nadel gestrickt, daher die mißverständlichen Formulierungen – um böse Absicht scheint es sich da wohl keinesfalls zu handeln!

  18. HaJo 15. April 2012 an 10:18 #

    Tja, das war ja nur eine Frage der Zeit bei diesen Made-in-China – Produkten.

    Der Rückruf von den C&A-Krabbelschuhen (aus genau dem gleichen Grund) ist och auch noch gar nicht so lange her? Vermutlich kamen die aus der gleichen Fabrik, haben allerdings nur ein Viertel des uberteuerten Robeez-Preises gekostet.

  19. Lotte 15. April 2012 an 09:35 #

    wir kaufen unsre Schuhe immer bei: http://www.schnegg-schnack.de/

    und wurden nie entäuscht unser Kleiner liebt sie und sie sind auf jeden Fall Schadstofffrei!

  20. Jana 14. April 2012 an 23:47 #

    Oh Mann, da war ich überzeugt eine gute (Schuh-)Wahl getroffen zu haben und jetzt ist mir fast zum Heulen zumute! Hatte meiner Maus gleich 6 Paar Robeez besorgt, 3 davon hat sie schon getragen und auch wahnsinnig gerne und stundenlang mit allen Schuhchen gespielt! Besonders gefallen haben mir bei den Lauflernschuhen, daß sie so eine dünne Sohle haben. Kann mir eventuell jemand eine andere Marke empfehle, wo die Sohle auch nicht so klobig ist – wir brauchen jetzt nämlich dringend ein neues Paar, um nicht barfuß rauszugehen.

    • Yvonne 15. April 2012 an 22:02 #

      Wenn Du die Lauflernschuhe von Stride Rite meinst hier: http://www.robeez.de/Department.aspx?DeptID=396&PriceCat=4&Lang=DE-DE
      die sind nicht betroffen und gut. Also die brauchst nicht retournieren.

    • Jana 16. April 2012 an 12:52 #

      Hallo. Yvonne,

      Danke für den Hinweis, aber die meine ich leider nicht sondern die mini shoez, die haben wir momentan – und leider nur die – für draußen. Habe mich wohl etwas mißverständlich ausgedrückt, weil bei Robeez laufen die wie ich eben gesehen habe noch unter Krabbelschuhe. Mir hat an denen halt sehr gut gefallen, daß sie so eine superdünne Sohle haben, die aber bisher völlig hinreicht – meine Kleine macht ja noch keine Bergtouren! Leider haben wir kein gescheites Geschäft in der Nähe, wo ich mich nach Alternativen umsehen könnte. Ich habe daher gestern auf Verdacht online ein paar Sneakers eines Sportartikelherstellers bestellt, die ganz gute Rezensionen hatten und so eine dünne Gummisohle zu haben scheinen. vielleicht passen die ja! Die Strite Ride habe ich zwar noch nie in natura gesehen, aber die scheinen doch ganz schön verstärkt zu sein.

  21. Sandra 14. April 2012 an 20:41 #

    Ist irgendwo einsehbar um welche konkreten Modelle es sich handelt? Wir haben so viele Robeez-Schuhe und ich kann beim besten Willen nicht mehr nachvollziehen wann ich welche gekauft habe. Auf der Herstellerwebsite die die „betroffenen Produkte“ glaube ich falsch verlinkt.

    • Katrin 14. April 2012 an 21:52 #

      Geht mir genau so. Haben zwar nur die Krabbelpuschen, aber davon einige für unsere zwei Mäuse. Da fehlt mir auch der Überblick, welche wann gekauft wurden, zumal es z.T. Geschenke waren. Eine Modellübersicht habe ich leider auch nicht gefunden. Aber erstmal danke für den Hinweis zur Rückrufaktion überhaupt!

    • Chris 14. April 2012 an 21:52 #

      Auf der Herstellerseite in der Meldung heisst es „alle Modelle ihrer Kinderschuhe die im Zeitraum vom 1. April 2011 bis 13. April 2012 verkauft wurden“. Die Lederpuschen auf dem Foto sind nur ein Beispielbild. Ich habe es so verstanden, das Robeez tatsächlich alle Modelle zurückruft..

Trackbacks/Pingbacks

  1. Rückruf Krabbelschuhe | art-ig.com - 15. April 2012

    […] Tag beginnt heute etwas unerfreulich mit einer Nachricht über den Rückruf von Kinderschuhen der Marke Robeez. Betroffen sind Schuhe mit Kaufdatum im […]

Schreibe einen Kommentar