Concord Babyschale und Kindersitz Transformer X reduziert

Und noch ein Limango-Tipp: seit heute früh gibt es gute Babyschalen und den High-Tech Autokindersitz Transformer X stark reduziert. Da die deutsche Marke Concord trotz der vielen guten Tests noch nicht ganz so bekannt ist, schreib ich kurz was zu beiden Modellen, damit ihr wisst ob und für wen sich die Aktion lohnt:

Babyschale Concord Intense

Concord-Babyschale-Intense Concord-Babyschale-Intense_Bamboo_web Concord-Babyschale-Intense_Chilli
Die Concord Babyschale ist mit 109 Euro sehr stark reduziert, bei den meisten anderen Online-Händlern in meinem schnellen Preisvergleich kostet die Concord Intense zwischen 149 und 159 Euro (Stand 24.8.) Die Babyschale gehört zur Gruppe 0+ bis für Babys bis etwa 13kg, die Liegeposition ist 6fach verstellbar – das ist eine sehr praktische Funktion, die man nicht bei allen Babyschalen findet. Ein Adapter für die Benutzung als Travel-System ist eingebaut, außerdem gibt es eine Iso-Fix Base als Zubehör. Einen aktuellen Test des ADAC oder von Stiftung Warentest konnte ich nicht finden, aber der Concord Intense ist baugleich zur Babyschale Jane Strata (siehe Produkdetails PDF) und ist vor allem im Ausland eher unter diesem Namen bekannt.

Zum Jane Strata gibt es diesen Test vom ADAC, (2008) der viel Gutes über diese Babyschale zu sagen hat und den Jane Strata als “sehr sichere Babyschale” lobt. Der Adac hebt auch hervor, dass es sich um eine besonders geräumige Babyschale handelt. Auch der österreichische ÖAMTC findet den Jane Strata sehr empfehlenswert (Test 2008). Die Stiftung Warentest vergab in ihrem Testbericht von 6/2008 ein gut und die Testnote 1,8 (vollständiger Test leider nur gegen Gebühr erhältlich). Hier noch ein Demonstrations-Video zu der Babyschale von Jane Strata (Concord Intense).

Fazit: Für 109 Euro bekommt man mit der Concord Intense eine gute Babyschale zum günstigen Preis. Alternativen in dieser Preisklasse sind der Römer Babysafe Plus II Classic (ab 109,90 bei Baby-Markt) oder der Cybex Aton ab ca. 90,00 Euro Internetpreis.

Concord Transformer-X

Concord-Autokindersitz_TransformerX_Bamboo_web Concord-Autokindersitz_TransformerX_DeepOcean_web Concord-Autokindersitz_TransformerX_Granite_web

Der Hersteller Concord beschreibt seinen Autokindersitz der Gruppe II/III für Kinder zwischen 3 und 12 Jahren ganz unbescheiden als einen Quantensprung in Funktion und Design. Wenn man den Transformer mal in echt gesehen hat, möchte man dem zumindest hinsichtlich der Funktionalität recht geben – der Sitz lässt sich über mehre Altersstufen hinweg per Knopfdruck hydraulisch transformieren, Kopfstützen und Seitenteile lassen sich so stufenlos verstellen.

Der Unterschied zum Transformer XT ist im wesentlichen die Isofix-Befestigung beim XT. Getestet wurde meist das XT-Modell, mit durchweg guten Bewertungen und Testergebnissen. Das im Video ist auch ein XT-Modell, hier müsst ihr euch den Iso-Fix-Teil der Demonstration wegdenken:

Fazit zum Concord-Transformer: Ein mitwachsender Kindersitz kann gegenüber dem Einzelkauf von mindestens 2 Einzelsitzen im Alter zwischen 3 und 12 viel Geld sparen. Bei Limango soll der Concord Transformer X in der Aktion 159,90 kosten, das ist im Vergleich zur UVP von 229,99 stark reduziert, aber dennoch nicht für jeden die beste Wahl:

Durch die fehlenden Isofix-Befestigung ist der Concord Transformer X nicht mehr ganz zeitgemäß und lohnt sich nur bei älteren Fahrzeugen ohne eine solche Halterung. Wer entsprechenden Isofix-Halterungen schon im Auto eingebaut hat oder in absehbarer Zeit ein neues Auto plant, wählt besser einen Isofix-Kindersitz. Einige weitere aktuelle mitwachsende Autokindersitze hat der ADAC in seinem diesjährigen Test aus Mai 2010 getestet.

Alternativen wären zum Beispiel der Kiddy Guardian Pro, der Cybex Pallas (super, haben wir selbst) oder der aktuelle Testsieger aus 6/2010 der Stiftung Warentest in der Gruppe II/III (Note 1,8), der Concord Transformer T mit Isofix, der ebenfalls schon ab 169 Euro erhältlich ist.

, , , , , ,

Jetzt kommentieren.

Schreibe einen Kommentar