Schicke Wickeltaschen von Skip-Hop aus New York 60% reduziert

Update: Die Skip-Hop für 39,90 oder als Duo für 27,90 – das ist supergünstig für wirklich tolle Wickeltaschen. Die Skip-Hops sind damit nicht nur schicker als die meisten Lässig-Taschen, sondern auch noch billiger. Auch bei den Fleurville sind ein paar sehr schöne dabei. Wer noch eine Wickeltasche sucht, das ist die Gelegenheit!

Wie immer wenn es um Wickeltaschen geht, lässt Chris mir gern den Vortritt. Und so möchte ich Euch schnell informieren, dass limango ab morgen (Dienstag, 16.2.) früh, 7.00 Uhr, eine Wickeltaschen-Aktion von Skip Hop aus New York und der bei Promis wie Sarah Jessica Parker, Gwyneth Paltrow oder Ben Affleck beliebten US-Marke Fleurville hat. Wir selbst haben eine (aus den USA mitgebrachte) Skip Hop Tasche und ich bin echter Fan – ich habe bisher keine Bessere gesehen. Unsere Skip Hop Dash aus Jeansstoff ist ein kleines Raum- und Organisationswunder und sieht dabei stylisch und gar nicht klobig aus, so dass sie uns auch nach der Windelzeit bestimmt noch gute Dienste leisten wird.

Skip-Hop Wickeltaschen

Fleurville-Taschen sind mir bislang leider kein Begriff. Was ich dazu im Internet sehen konnte, gefällt mir allerding auch ganz gut: sie scheinen sehr bunt und feminin zu sein. Die Skip Hop Taschen sind meist eher klassisch in Farbe und Muster, so dass damit auch der Papa rumlaufen kann, ohne sich blöd vorzukommen ;o)

Es scheint also für jeden Geschmack was dabei zu sein. Und da beide Marken in Deutschland sonst ziemlich teuer und dazu noch schwer zu kriegen sind, lässt sich morgen bei limango vielleicht ein Schnäppchen machen.

, , , , ,

Antworten auf

  1. Chris 18. Februar 2010 an 08:39 #

    Stimmt, die Okiedog sind auch super. Wir durften vor kurzem eins der 2010 Modelle hier bei uns testen und verlosen: http://www.sparbaby.de/baby/unterwegs/wickeltasche-okiedog-testbericht-und-verlosung/

  2. Steffi 17. Februar 2010 an 22:21 #

    … schön schlicht.

    Welche Wickeltaschen auch sehr schön und praktisch sind, sind die von dem deutschen Unternehmen okiedog (www.okiedog.de). Die Kollektion von 2010 ist mir persönlich ein bisschen zu gemustert, aber es finden sich bei amazon auch noch alte Modelle aus 2009.

  3. Fröschlein 16. Februar 2010 an 10:58 #

    weiß jemand mehr über die i´coo kinderwägen?

    grüßle

  4. Chris 16. Februar 2010 an 08:32 #

    Ich hab mich schon daran gewöhnt, dass Frauen mehr als eine Wickeltasche und mehr als 20 Paar Schuhe brauchen ;)

  5. Melanie 15. Februar 2010 an 21:30 #

    wow, die sehn toll aus. Aber mein Mann wird wahnsinnig, wenn ich neben der Lässig-Wickeltasche, die ich unbedingt wollte, jetzt noch ne zweite kauf.

Schreibe einen Kommentar