ALDI Trampolin – Erfahrungen und Alternativen

Auch in diesem Jahr gibt es am Montag, den 28.4. wieder das ALDI Trampolin. Diesmal gibt es das Trampolin der Marke Sportsline. Im letzten Jahr war der Hersteller der Sportgerätehersteller Royalbeach. Bestimmt sind die Erfahrungen von Lesern unten in den Kommentaren für den einen oder anderen hilfreich. Das ALDI Trampolin gab es in den vergangenen Jahren baugleich oder ähnlich auch schon bei real.

Vorschau: Wann gibt es 2014 das Trampolin bei ALDI Nord und Süd?

ALDI Nord: Trampolin mit Sicherheitsnetz, 149 Euro

Sparbaby-Vorschau 2014: 28. April (Prospekt)

Verfügbarkeit in den Vorjahren, in der ALDI-Werbung ab: 7. Mai 2012
Hersteller Royalbeach unter der Marke Sportsline

ALDI Süd: Trampolin mit Netz,
Sparbaby-Vorhersage 2014: zwischen April und Juni, Termin im Prospekt
(Verfügbarkeit in den Vorjahren, in der ALDI-Werbung ab: 17. Juni. 2013, 19. April 2011 und 25. April 2010)
Hersteller: Royalbeach (DE) unter der Marke Crane Sports

*Schätzung auf Basis von Erfahrungen und Terminen der Vorjahre, der Artikel kann auch vorher verfügbar sein, für genaue Termine am besten den ALDI-Newsletter abonnieren.

Sparbaby Preis-Check: ALDI Süd Trampolin Crane und ALDI Nord Sportsline

Das Crane  Trampolin bei ALDI Süd war im Vorjahr für 159,- Euro ab dem 17. Juni erhältlich, bei ALDI Nord ist das Trampolin unter der Marke Sportsline für 149€ für Montag, den 28.04.2014 im Prospekt angekündigt. Für ein ALDI-Trampolin sind die 149€ im Vergleich zum Vorjahr gleich geblieben - in den vergangenen Jahren war das Gartentrampolin bereits für 139€ erhältlich.  Der Preis ist zwar etwas teurer geworden – für ein Trampolin dieser Größe noch relativ günstig. Es lohnt sich dennoch, zu vergleichen.

Die wichtigste Frage, die man sich dabei stellen sollte:  sollen auch Erwachsene das Trampolin nutzen? Dann ist die zulässige Maximallast wichtig. Das ALDI-Süd-Trampolin von Crane hat ein hat eine maximale Benutzerlast von 100kg (im vergangenen Jahr waren es noch 150kg beim Aldi-Nord Trampolin) Mit drei Kindern (soll man sowieso nicht, aber passiert) oder Elternteil + Kind hat man hier nicht viel Puffer.

Ab ca. 40 Euro mehr gibt es stabilere Markentrampoline mit einer Maximallast bis 180kg wie das Hudora 305cm  Trampolin oder das Ultrafit Garten Trampolin 305 cm Modell 2014 (jeweils ca. 180-220€ bei Amazon) mit sehr vielen sehr guten Kundenbewertungen, mehr Sicherheit, einer höheren Belastbarkeit und einer größeren Auswahl an sinnvollem Zubehör (Leiter, Abdeckung, Sturmsicherung). Beide Modelle werden weiter unten als Alternative vorgestellt.

ALDI CRANE  Trampolin mit Sicherheitsnetz 2013 (© ALDI)

ALDI Süd CRANE Trampolin mit Sicherheitsnetz 2013

Trampolin bei Aldi Nord 2012

Trampolin bei Aldi Nord 2014

Es wird voraussichtlich auch in diesem Jahr wieder bei ALDI Süd und Nord ein großes Trampolin mit 305 cm Durchmesser und Sicherheitsnetz geben. Die Erfahrungsberichte und Erfahrungen von Sparbaby-Lesern mit den ALDI Trampolinen aus den Vorjahren sind gemischt – besonders  hinsichtlich der Haltbarkeit. Einige Eltern berichten von Auflösungserscheinungen der Schaumstoffpolster, Netze oder Kunststoffteile nach Überwinterung im Garten – diese sind Verschleißteile und sollten regelmäßig geprüft und ggf. ausgetauscht werden (siehe auch TÜV-Hinweis weiter unten).

Alle Infos zum ALDI-Trampolin: Das Trampolin ist GS geprüft und hat das  TÜV-Siegel vom TÜV Rheinland. Geeignet ist das Trampolin bis 150kg, laut Hersteller für Kinder ab 6 Jahren – obwohl auch kleinere Kinder unter elterlicher Aufsicht auf einem Trampolin viel Spass haben. Ein hohes Sicherheitsnetz ist auch dabei und es gibt 36 Monate Garantie.

Maße:

Aldi Trampolin Maße und Maximalgewicht (Bild: ALDI Nord)

Aldi Trampolin 2013 Maße und Maximalgewicht (Bild: ALDI Nord)

Hersteller-Webseite: Royal Beach Produkte bei ALDI

Einen Test gibt es zum ALDI Trampolin leider bisher nicht. Ich hoffe immer noch, dass sich die Stiftung Warentest mal zu einem Schnelltest entschließt. Ein Trampolin gab es bei ALDI auch schon in den vergangenen Jahren und ich konnte zwar einige positive Meinungen, aber keine negativen Erfahrungen zu dem ALDI Trampolin in Foren oder Blogs finden. Wenn ihr so ein Trampolin habt, wäre es schön, wenn ihr eure Erfahrungen kurz in den Kommentaren teilen könntet – es überlegen sicher einige Leser, ob das ALDI Trampolin die Anschaffung wert ist und Erfahrungen von anderen Eltern sind da immer wirklich hilfreich.

Erfahrungsgemäß kann es bei ALDI ein Hauen und Stechen geben, wenn es so beliebte Artikel wie die Gartentrampoline gibt. Wenn ihr euch dafür interessiert, am Tag des Angebots am besten gleich früh bei ALDI vor der Tür stehen.

Alternativen zum ALDI Trampolin

Das Ultrafit Trampolin 305

Das Ultrafit Garten Trampolin 305 cm Modell 2012 ist eines bekanntesten Gartentrampoline und gerade bei Amazon reduziert für EUR 199,99 4.5 von 5 Sternen 714 Bewertungen statt 279,- €. Das Ultrafit wirbt mit “DAS aktuellste & sicherste Trampolin in seiner Preisklasse” und erfüllt schon die neueste Sicherheitsrichtlinie TÜV / GS von 11/11 mit einer max. Belastbarkeit bis zu 180 kg.

ultrafit-trampolin

Von Ultrafit gibt es jede Menge Zubehör wie Leitern, Regenabdeckungen und Ersatzteile, was auch ein Argument bei der Anschaffung eines Trampolins sein kann. Das Ultrafit Trampolin hat fast 300 gute und sehr gute Bewertungen bei Amazon. Dazu kommt noch ein beständiger Platz #1 auf der Amazon Bestsellerliste der Trampoline.

Das Hudora Trampolin 305

Eine etwas günstigere Alternative in der 3m-Klasse ist das Hudora Gartentrampolin mit 305cm Durchmesser für — 4.4 von 5 Sternen 219 Bewertungen bei Amazon. Auch hier fallen die Kundenbewertungen ganz überwiegend gut und sehr gut aus. Gelobt wird die gute Qualität, stabile Verarbeitung, der Lieferumfang mit Werkzeug und Sicherheitsnetz und die hohe Belastbarkeit bis 180kg und der deutsche Kundenservice. Kritisiert wurden in einigen Rezensionen falsch gelieferte Teile, der Verschleiß von Netz und Schaumstoff-Teilen oder Probleme beim Aufbau. Das Hudora gibt es in mehreren Durchmessern und in mehreren Farben. Bei dem Modell schwarz/blau A beträgt das zulässige Gesamtgewicht 150 Kilogramm. Bei den restlichen Modellen beträgt das zulässige Gesamtgewicht 180 Kilogramm.

Hudora Gartentrampolin mit Sicherheitsnetz 305 cm

Eine Besonderheit ist die außen verlaufenden Randabdeckung der Federn – dadurch kann man sich auch mal auf den Rand setzen (z.B. zum Schuhe ausziehen) und die Nähte der Abdeckungen werden weniger beansprucht, als wenn man innen häufig draufspringt – dadurch wird eine mögliche Verschleiß-Stelle und Unfallquelle entschärft.  Bei Trampolinen mit innen laufender Randabdeckung kann es vorkommen, dass diese Nähte zwischen den Abdeckungsteilen sich lösen und dann eine Unfallgefahr entsteht. Wir haben es schon 2x erlebt, dass Kinder beim Hüpfen mit dem Bein in so einen offenen “Schlitz” zwischen zwei Abdeckungsteilen geraten sind. Solche defekten Abdeckungen sollten möglichst schnell ersetzt werden.

Empfehlenswertes Zubehör für alle Gartentrampoline ist eine Trittleiter für ca. 20€, die in der Regel nicht im Lieferumfang enthalten ist.

Aufbau eines Trampolin

Für den Aufbau eines Trampolin sollte man besser 2h Zeit einplanen und mit 2 Personen aufbauen, alleine ist der Aufbau zwar machbar, aber kein Spaß. Von Ultrafit gibt es ein Demonstrationsvideo – der Aufbau ist für die meisten Gartentrampoline und auch für das ALDI Trampolin ähnlich:

Günstige Angebote

Relativ günstige Angebote bei den Marken-Trampolinen haben oft Amazon und Mytoys, nicht zuletzt dank der versandkostenfreien Lieferung ab 20 Euro bei Amazon bzw. der 2,95€ Pauschale bei mytoys. Bei einigen Anbietern gibt es nicht selten auch Speditionsversandkosten oder Sperrgutaufschlag bis zu 30 Euro. Auch Baumärkte haben gelegentlich günstig Trampoline als Aktionsangebote. Von April bis Juni lohnt es sich, auch die Discounter-Angebote im Auge zu behalten.

TÜV Rheinland empfiehlt: Sicherheitsnetz öfter austauschen

Das Sicherheitsnetz am Trampolin hat eine wichtige Funktion: Es soll verhindern, dass man bei Hüpfen vom Sprungtuch fällt und sich verletzt. Der TÜV Rheinland weist jetzt darauf hin, dass das Sicherheitsnetz veralten kann. Rolf Ohlsen, Laborleiter Spielzeug von TÜV Rheinland empfiehlt deshalb: „Veraltete und verschlissene Netze müssen unbedingt ersetzt werden.“ Problematisch sei es, so die Experten, dass die Hersteller von Trampolinen keine Angaben zur Haltbarkeit des Sicherheitsnetzes machen. Aber gerade wenn das Trampolin das ganze Jahr im freien steht und der Witterung ausgesetzt ist, kann das Netz an seiner Sicherheit einbüßen. „Die UV-Strahlung macht das Material spröde und es zerbröselt. Dadurch kann es schneller reißen und die Schutzfunktion ist nicht mehr gegeben“, erklärt Rolf Ohlsen.

Eine Faustregel, wann man das Netz austauschen sollte, gebe es nicht. Der TÜV Rheinland empfiehlt trotzdem, das Sicherheitsnetz alle zwei Jahre auszutauschen. Kann man allerdings schon vorher mit dem Daumen Löcher in das Netz drücken, sollte man das Netz auch eher austauschen.

Seit 2011 wird übrigens an einer einheitlichen Norm für Gartentrampoline gearbeitet, da die Geräte seitdem unter die die Spielzeugrichtlinie der Europäischen Union fallen.

 

Und zum Abschluss noch 10 Tricks auf dem Trampolin zum Nachmachen, viel Spass!

, , , ,

Antworten auf

  1. M.ese 5. Juli 2014 an 16:08 #

    Vor knapp einem jahr haben wir bei aldi ein crane Trampolin gekauft
    Nach und nach haben sich die Nähte aufgelöst und die Federn sind an der stoff Verbindung abgerissen
    Netz auch defekt
    Das Trampolin wird lediglich von meinem Sohn 11 jahre benutzt!
    Schade für

  2. Stefan S. 1. Mai 2014 an 23:30 #

    Wir haben uns das Trampolin am Montag gekauft und heute ausgepackt und aufgebaut. Die Qualität ist für den Preis denke ich ok. Die Rahmenteile aus Alurohr sind etwas schlecht entgratet und passen nicht ganz perfekt ineinander, aber das haben wir recht schnell hinbekommen. Trampolin und Netz machen einen ordentlichen Eindruck. Am Ende kam dann aber eine negative Überraschung. Es fehlte tatsächlich eine Hälfte einer Netzstange. Sowas hatte ich noch nie erlebt. Wir werden morgen mal sehen, was ALDI dazu sagt.

  3. anndreas_tg 20. April 2014 an 12:23 #

    Wir haben vor 5 Jahren bei Aldi Süd ein Trampolin (305cm) gekauft und letztes Jahr fiel unsere Tochter durch das Sicherheitsnetz, das, von uns unbemerkt, durch die Witterungseinflüsse (UV-Strahlung) seine Reißfestigkeit verloren hatte. Der Sturz hatte 4 gebrochene Knochen und erhebliche Verletzungen im Gesichtsbereich zur Folge.
    Darum sollte das Sicherheitsnetz regelmäßig getauscht werden. Eine optische Prüfung des Netzes ist fast nicht möglich. Spätestens, wenn sich erste, kleine Löcher zeigen, ist das Netz nicht mehr funktionsfähig.

    • Chris 21. April 2014 an 20:53 #

      Hallo Andreas, danke für Kommentar – wir werden einen entsprechenden Sicherheitshinweis auch hier im Artikel noch ergänzen. Eigentlich sollten die Hersteller da viel deutlicher drauf hinweisen, dass insbesondere die Polster und Netze Verschleißartikel sind und ausgetauscht werden müssen, besonders wenn das Trampolin ganzjährig draußen steht. Ich hoffe bei eurer Tochter ist wieder alles gut verheilt. Danke für Deinen Hinweis.

  4. Marcus 1. April 2014 an 22:20 #

    Nie mehr ein Trampolin der Marke Crane! (gekauft bei Aldi)

    Service miserabel, Mitarbeiter haben von Ihren eigenen Garantie Bestimmungen keine Ahnung und sind sehr unfreundlich…. Sowas habe ich noch nie erlebt!

    Schneller kaputt als man sehen kann, keinerlei entgegenkommen des Herstellers.

    Auf so ein sicherheitsmangelndes Trampolin lass ich mein Kind nie mehr springen! !
    Netz, Umrandung löst sich ganz schnell auf.

  5. Sprungtuch4 20. März 2014 an 08:49 #

    Ich bin dieses Jahr wieder auf der Suche nach einem neuen Trampolin und dabei bin hier auf diese Seite aufmerksam geworden.
    Wir hatten 2 Jahr ein Trampolin von Aldi-Süd. Die Qualität des Rahmens und des Sprungtuches ist bzw. war super. Jedoch finden wir, das hier an der Randabdeckung und an der Qualität des Sicherheitsnetzes gespart wird. Beides war schon nach 4 Wochen eingerissen und wurde kostenlos ausgetauscht. Jedoch brauchten wir in diesen 2 Jahren zwei weitere Abdeckungen und ein weiteres Sicherheitsnetz. Bei dem Anschaffungspreis im vergleich zu den Kosten für das besagte Zubehör, haben wir uns nun entschieden es zum Sperrmüll zu geben.
    Wir haben zwei Kinder und bauten es übern Winter jeweils ab. Also ich finde für eine Familie “normale” Nutzungsbedingungen.
    Doch die Sicherheit war letzten Herbst nicht mehr gewährleistet und wir hätten beide Dinge wieder neu beschaffen müssen.
    Also stehen wir nun vor der Frage, wieder das Aldi-Tramolin? oder evtl. doch ein Markenprodukt.
    Danke für diese Seite und die Erfahrungsberichte
    Viel Spaß weiterhin.

    • Chris 21. März 2014 an 09:55 #

      Hallo Sprungtuch :-)
      Vielen Dank für euren Erfahrungsbericht. Dass der Polsterrand sich zu schnell auflöst oder Nähte aufgehen, haben schon einige Eltern berichtet und ich kann es vom Aldi-Trampolin aus unserer früheren Hausgemeinschaft auch bestätigen. Auf der anderen Seite habe ich das gleiche Problem auch bei Marken-Trampolinen gesehen. Die Abdeckungen werden einfach stark beansprucht, weil Kinder ja auch viel auf dem Rand rumtoben und nicht nur “vorschriftsmäßig” in der Mitte auf dem Sprungtuch hüpfen. Ich sehe die Abdeckungen daher als Verschleißteil und es ist sicher eine gute Idee, beim Kauf schon darauf achten, ob die Polster-Teile austauschbar sind, was sie kosten und ob sie gut nachbestellbar sind. Zumindest bei Ultrafit habe ich sehr viel Zubehör gesehen. Hier würde ich die Preise mal mit denen bei Hudora oder ALDI vergleichen. Die ALDI-Teile gibt es auch über den Hersteller Royalbeach, andere Marken über die bekannten Online-Shops wie Amazon, mytoys oder Sportgeschäfte. Jedenfalls ein guter Punkt, auf den Du uns da aufmerksam gemacht hast – vielen Dank für Deinen Kommentar! LG Chris

  6. Anna 2. Juli 2013 an 11:48 #

    Hallo Chris, bei limango gibt es heute einen Deal für Gartentrampoline verschiedener Größe, der Name des Dealers ist Sim Buy. Ich kenne mich mit Gartentrampolinen (noch) nicht aus, kann also nichts zur Qualität sagen (vielleicht kennt ihr euch da besser aus und könnt das Angebot beurteilen) – aber falls noch jemand auf der Suche ist, dann könnt ihr den Tipp ja weitergeben. Den Deal-Gutschein kann man bis 05.08. einlösen.

  7. Deine Mudda 27. Juni 2013 an 12:08 #

    Haben letzten Samstag das ALDI Trampolin gekauft und heute habe ich festgestellt, daß die Abdeckung bereits an mehreren Stellen aufgeplatzt ist. Außerdem kriegt man sie nicht über dem Rand festgemacht. Habe bei roylbeach angerufen und kriege jetzt wohl eine neue Abdeckung. Ich hoffe, wir kriegen die dann irgendwie fest über den Rand, sonst ist das eher ein Reinfall als ein Schnäppchen…
    Die maximale Belastung von 100kg ist auch eher wenig bei 5 Kindern zwischen 14 und 2!

  8. Ulmi 11. Juni 2013 an 19:58 #

    Bei Aldi-Süd ist es ab Montag, den 17.06.13 im Angebot für 159,- € von Crane.

    Bei Aldi-Nord habe ich es noch nicht gesichtet.

    • Chris 12. Juni 2013 an 12:23 #

      Vielen Dank für den Hinweis, aktualisiere ich gleich noch – in diesem Jahr sind die Aldis spät dran mit den Trampolinen.

  9. wir 8. Juni 2013 an 22:52 #

    Wir habe vor 3 Jahren das Aldi-Trampolin gekauft. Es stand jetzt Winter wie Sommer draußen. Leider sind die Taschen des Netzes, die man über die Rohre zieht, total verrottet und reißen an allen Ecken und Enden. Ebenso das Plastik der Schutzmatte bröselt so weg. Die Schnallen des Reißverschlusses haben 6 Monate nur gehalten.

  10. TanMu 22. Mai 2013 an 09:31 #

    6-jährige Zwillinge, mit vielen Freunden und Erwachsenen Springern, sind mit dem Aldi Trampolin mehr als zufrieden. Aus 2012, im Winter eingelagert und im Frühjahr (Mai 2013) ohne Anleitung wieder aufgebaut. Super!!

  11. Susanne Boese 19. August 2012 an 10:25 #

    Hallo, wir haben auch ein Aldi Trampolin gekauft und sind sehr unzufrieden. Das Sprungtuch hat Webfehler und defekte Stellen. Die Pulverbeschichteten Fuesse sind total verkratzt. Wir geben es wieder zurück.

  12. webuser 1. Juli 2012 an 13:42 #

    Bei Aldi Süd gibt’s das Trampolin noch. Wir haben’s gestern gekauft, aufgebaut und gleich eingweiht ;-)

    Ersatzteile/Zubehör gibt’s direkt beim ‘Importeur’ http://www.royalbeach.de > Unsere Aldiprodukte.

    • Chris 1. Juli 2012 an 20:12 #

      Guter Tipp, danke für den Hinweis auf die Zubehörseite. Die Royalbeach Trampolin unter Herstellernamen habe ich letzte Woche auch bei real gesehen, allerdings teurer.

  13. Chris 23. Juni 2012 an 20:22 #

    Am Montag gibt es das anscheinend ein zum Aldi Trampolin baugleiches Trampolin (Royal Beach) bei real, siehe Update: http://www.sparbaby.de/schnaeppchen/trampolin-aldi/

  14. Zwillingspapi 23. Juni 2012 an 11:40 #

    (steht übrigens auch in der Anleitung):

    Ja bei so nem großen Ding, wo es auch noch elementär um die Sicherheit geht sollte Mann (und Frau) von seinem stolzen Ross absteigen und ERST lesen.

    Und noch ne Ergänzung zu meinem Posting vom 25.Mai 2012
    Das neue Tuch von Hudora passt perfekt. Was bei allen Ersatzsprungtüchern scheinbar fehlt sind die Sicherheitshinweise die bei Aldi dran waren. Schade. So muss man neuen Nutzern immer wieder erst ein paar Sicherheitstipps mitgeben und Fragen beantworten – okay das fördert die Kommunikation ist aber trotzdem manchmal nervig.
    Nach wie vor – viel Spaß beim hopsen

  15. schlimmi 23. Juni 2012 an 09:18 #

    die jetzige Woche gekauft, gestern abend von 20:00 bis 21:30 allein aufgebaut. Zu zweit geht das sicher schneller – aber das Gerät ist einfach super!

    Da ich bei Trampolinen von vielen Problemen beim Einhängen des Sprungtuches gehört und gelesen habe, will ich hier gern einen Tipp geben (steht übrigens auch in der Anleitung):
    Beim Einhängen der Federn sollte man die Federn immer von allen Seiten gleichmäßig einsetzen. Ansonsten hat man zuviel Zugkraft auf einer Seite durch die Stahlfedern und muss sehr viel Kraft beim Einhängen aufwenden. Eigentlich Logisch :-)

    • Chris 23. Juni 2012 an 11:11 #

      Hi schlimmi, danke für den Aufbau-Tipp!

  16. Sven 22. Juni 2012 an 00:04 #

    Jetzt bei uns im Aldi-Nord von 139€ auf 99€ reduziert! Jetzt wurd’s gekauft und steht bald im Garten!

    Gruß aus Norddeutschland,

    Sven ;o)

    • Sandra 28. Juni 2012 an 23:05 #

      Hallo Sven,
      wo kommst du her, möchte auch ein Trampolin zu dem Preis ;) Bei uns sind sie noch für 139 Euro drin.

  17. Silke 17. Juni 2012 an 17:51 #

    Hallo,

    ich denke dass Royalbeach der Hersteller des Trampolins ist.
    http://www.royalbeach.de/unsere-produkte-bei-aldi/
    Wir haben eines von Royalbeach direkt. Das Trampolin selbst ist super, aber der Kundenservice ist eine Katastrophe.
    LG

  18. Zwillingspapi 25. Mai 2012 an 11:35 #

    Wir haben auch das Trampolin von Aldi an diesem 07.05.2012 gekauft.
    Sehr gute Haptik, leichter Aufbau, Qualität scheint in Ordnung (es fehlt leider der direkte Vergleich und wir sind ja keine profesionellen Tester).
    Trotzdem egal ob Erwachsene mit reichlich 100kg oder unsere Zwillinge von fast 3 Jahren oder Nachbarskinder aller Altersklassen – alle haben Spass und fühlen sich gut und sicher.
    Das Fangnetz könnte stabiler sein, es dehnt sich sehr schnell wenn sich größere Kinder rein lehnen.
    Die Randabdeckung könnte praktischere und festere Befestigungen haben, es ist sehr umständlich die Gummibänder unter dem Trampolin mit dem Sprungtuch zu verknoten. Auch die Kordel zum enger fassen der Randabsicherung könnte besser sein. Sie müsste zwei- oder dreigeteilt sein um einen sicheren und problemloseren Zug rings herum zu gewährleisten.
    Und nun zum Highlight:
    Nach nur einer Woche hat ein unachtsamer Raucher seine Kippe direkt auf das Sprungtuch geschnipst. Ein etwa 10cm langes und ca. 2-4cm großes Schmorloch ist die folge! :-((
    Durch das verschmelzen der Brandlochränder reisst es nicht sofort weiter beim springen. Selbst Erwachsene können da noch springen ohne das es weiter reißt. Gut und schlecht zugleich. denn einerseits gut diese Sicherheitsreserve zu wissen. Andererseits, wenn das Sprungtuch nicht täglich kontrolliert wird und Kinder weiter darauf rum hopsen könnten diese sich dann schwer verletzen.
    Das geschah kurz vor der geplanten Kindergeburtstagsparty! Schnell Ersatz bestellt und mit Super schneller Lieferung (von Ampel24 via Amazon.de) war das Ersatzsprungtuch gestern schon da. Sehr gut. Gleich das alte abgebaut – nerviges – Gummibänderknotenlösen verzögerte den schnellen Ablauf. Neues Sprungtuch eingehangen ==> seltsam die Federn spannen garnicht richtig :-O ???
    Lösung: Das Aldi-Trampolin hat für Trampoline dieser Größe eher unübliche 178mm lange Federn – normal sind diese nur 138mm lang. Das Sprungtuch mit 305cm ist also nicht das gleiche wie andere 305cm-Sprungtücher!!! Leider wurde auf diesen Umstand bei Ampel24 nicht hingewiesen. ==> Durch den Hinweis auf dieser Seite zu Hudora bin ich dort tatsächlich fündig geworden (exakt das gleiche Trampolin – das zur Zeit von Hudora aber nicht mehr vertrieben wird ;-) ) bei der Auswahl des Sprungtuches wird neben der Anzahl der Ösen (64) auch auf die größe der Federn hingewiesen. SEHR GUT. Und das Ersatztuch ist sogar noch ein paar Cent günstiger als von dem ersten Lieferanten.
    Ende gut Alles gut. Hoffentlich.
    Viel Spass beim hopsen

  19. Jojo 7. Mai 2012 an 07:29 #

    Wir haben auch ein Aldi Trampolin, aber mit 365 cm Durchmesser. Ist genauso wieder das von meiner Freundin. Kein Unterschied. Der erste Winter auf- und abbauen super überstanden.
    Mein Kind ist 3 Jahre alt und springt schon seit letztes Jahr. Für mich total unbedenklich.

  20. Ela 6. Mai 2012 an 22:25 #

    bei jawoll sonderposter gibts das gleiche trampolin 129€ und das 4m mit sicherheitsnetz kostet 149€ ;) kann die nur empfehlen

    • Sissi 18. Juni 2012 an 20:01 #

      Wir hatten 2 Jahre lang das Royal Beach Trampolin von Aldi Süd, die Qualität war super. Leider haben wir es im letzten Winter zu lang stehen lassen und es ist bei starkem Sturm abgehoben. Dieses Jahr haben wir das größere 4m Trampolin bei Jawoll gekauft und es war kein Vergleich. Das Ding wackelte extrem beim Hüpfen, klappte dann sogar seitlich hoch. Die Passform des Netztes war eine Katastrophe weswegen die unflexiblen Nylonbänder zur Netzbefestigung bereits nach einer Woche!!! komplett abgerissen waren. Ausserdem war das Tuch extrem ,,labbelig” richtig hohes Hüpfen war da garnicht möglich.
      Als wir sahen das Aldi doch noch eins bekommt haben wir bei Jawoll reklamiert was auch mit Fotos kein Problem war.
      Nun sind wir wieder glücklich ein zwar kleineres, aber dafür hochwertiges Trampolin zu haben.

    • Chris 21. Juni 2012 an 22:29 #

      Hallo Sissi, danke für den Erfahrungsbericht, sehr interessant – das Royal Beach die Crane/Aldi Trampoline herstellt wußte ich noch gar nicht. Wir haben im Hinterhof als Hausgemeinschaft auch ein ALDI Trampolin stehen, ein Jahr hat es im Dauerbetrieb mit 10 Kindern und ein paar Erwachsenen gut durchgehalten, jetzt gibt es erste Auflösungserscheinungen an den Nähten der Polster, aber ansonsten steht das Teil sehr stabil und hat auch den letzten Sturm überstanden. Lg Chris

  21. Marc 6. Mai 2012 an 21:30 #

    Vielen Dank für den Tipp – da werde ich morgen mal im Garten nachmessen gehen. Vielleicht findet sich ja noch ein Fleckchen?

  22. Aintschel 6. Mai 2012 an 20:04 #

    Wir haben ja auch lange nach einem Trampolin gesucht und hatten auch mehrere Personen gefragt, die schon eins im Garten hatten. Letztendlich hatten wir uns für ein Hudora entschieden, da sich das Fangnetz hier gleich im Anschluss am Trampolin befindet und nicht wie bei vielen anderen Geräten erst ganz außen…
    Wir sind froh, dass uns viele Personen auf diese Sache aufmerksam gemacht haben und sind froh über diesen Kauf!

    • Nadine M. 6. Mai 2012 an 21:51 #

      Wir haben aus dem gleichen Grund ein Hudora-Trampolin angeschafft (gab es im März für 119€ (305cm) bei hagebaumarkt). Es ist zwar etwas wackelig im Allgemeinen, was aber auch am Untergrund liegen kann, aber das Netz, das eben nicht an den Stangen anliegt, ist wirklich viel wert.

  23. Sandra 14. März 2012 an 15:45 #

    Hallo,
    wir haben das Trampolin nun seit Mai 2009 und sind super zufrieden. Das Trampolin war leicht aufzubauen und man kann es gut verschieben. Wir haben es immer draußen (jetzt also schon 3 Winter draußen gewesen). Das Netz ist immer noch stabil. Die Umrandung an der Springfläche bröselt nun langsam etwas. Ansonste ist es immer noch heiß geliebt und wird mit 1-3 Kindern von 30-40 Kg besprungen. Ich würde es immer wieder kaufen!

    • Chris 14. März 2012 an 16:43 #

      Danke für Deinen Erfahrungsbericht Sandra, schön dass eure Kinder soviel Spass damit haben! LG Chris

  24. Nicole 10. September 2011 an 02:30 #

    Ich habe für meine Tochter(5) auch im April das Trampolin bei Aldi Süd gekauft und muss sagen: Bin entäuscht.

    Bereits beim Aufbau sind 3 Schrauben gebrochen OHNE das wir sie überhaupt eingedreht haben. Als ich den Schaden gemeldet hab kamen auch Ersatzschrauben – nach 4 Wochen Wartezeit und dann auch noch die falschen obwohl exakt benannt. Das ganze wieder von vorn diesmal in schriftlicher Form mit Bildchen von den Schrauben -> kamen wieder die falschen.
    Im Grunde hat mich das mehr an Telefongebühr und Porto gekostet als wär ich gleich in den Baumarkt.

    Als wäre das nicht genug sind mir von sämtlichen Steckschnallen die gelben Bänder auseinander gebröckelt – ja, ihr lest richtig – gebröckelt. Wie poröser Gips. Zugegebenermasßen bin ich mehr als entsetzt. Das dürft nach 4 Monaten (Schaden wurd im august entdeckt) nicht sein.

    Werd das Netz etz einschicken und hoff das ich diesmal nicht wieder 4 Wochen darauf warten muss.

    Für mich war es das erste und letzte Trampolin bei Aldi.

    LG
    Nicole

    • Chris 10. September 2011 an 08:27 #

      Hallo Nicole,
      danke für Deinen detailierten Erfahrungsbericht. Tut mir leid, dass Du so schlechte Erfahrungen mit dem Aldi Trampolin und dem Kundenservice machen musstest. Ich drücke die Daumen, dass es diesmal mit dem Austausch schneller geht und ihr im Herbst noch was von dem Trampolin habt. LG Chris

  25. oceanic 9. Mai 2011 an 11:04 #

    Wir haben das Trampolin dieses Jahr zu Ostern gekauft (gab es bei Aldi Süd in der Woche vor Ostern), zum gleichen preis. Ich Hab keinen vergleich, aber das teil macht echt spass und ist recht robust. Einzig die blaue schutzabdeckung am rand ist mies verarbeitet und stellenweise sind nähte gerissen.
    Von mir trotzdem eine klare kaufempfehlung, unsere 2 1/2 jährige Tochter liebt das teil, die Nachbarskinder (10 u 11) auch. Und mir macht es auch spass!

    • Chris 9. Mai 2011 an 22:38 #

      Danke für Deinen Erfahrungsbericht!

  26. sascha 9. Mai 2011 an 10:00 #

    Hallo,
    ich habe just am Samstag ein Aldi-Trampolin aufgebaut. Unser Sohnemann hat es sich sehnlichst gewünscht und so wurde sein Geburtstagsgeschenk einfach ein paar Monate nach vorne geschoben.
    Der Aufbau war problemlos innerhalb von zwei Stunden zu bewerkstelligen (wenn man die Anleitung nicht erst im Nachhinein liest vielleicht auch ein wenig schneller). Die Nachbarn haben ein Hudora-Trampolin und irgendwie wirkt das sehr sehr ähnlich. Steht es erst einmal so wirkt es stabil und hat auch die ersten zwei Tage mit mir und einigen Nachbarskindern gut überstanden. In unserer Siedlung ist in jedem zweiten Garten ein Tampolin aufgebaut und davon ist bestimmt ein Großteil mit dem Aldi-Trampolin ausgestattet. Bisher habe ich noch von keinem Nachbarn negative Meinungen zu dem Trampolin gehört.

    Viel Spaß beim Hüpfen,

    Sascha

    • Chris 10. Mai 2011 an 23:34 #

      Cool, danke Sascha. Das mit den Anleitungen kommt mir bekannt vor ;-)

  27. SandraK 7. Mai 2011 an 14:17 #

    Wir haben uns letztes Jahr eins bei Aldi gekauft, obwohl Sohnemann jetzt gerade 2 ist ;) Aufgebaut ist es noch nicht, wir hatten es nur ausgepackt um zu schauen, ob alles ok ist.

    Beim Googlen letztes Jahr hatte ich gefunden, dass (angeblich) Hudora der Hersteller sein soll. Zumindest passten in den letzten Jahren Ersatzteile von Hudora genau auf das Aldi-Tramploin. Wobei ich auch keine negativen, sondern nur sehr positive Berichte gesehen habe.

    Kleiner Tipp für alle, die es nicht zwingend haben wollen und gern pokern: Wartet ab und sucht euch einen Aldi, wo es entweder keine gärten und damit keinen Trampolin-Bedarf gibt oder die Gegend schon total voll mit Trampolinen ist. Bei uns ist es eher letzteres gewesen und es gab noch ca. 10 Trampoline Restbestand – von 139 auf 88 Euro reduziert. Und schon hatten wir es im Einkaufswagen, obwohl erst für in ein paar Jahren geplant ;)
    Wobei wir es dieses Jahr noch aufbauen. Ich denke, Sohnemann wird es lieben :)

    lg, sandra

    • Chris 8. Mai 2011 an 23:08 #

      Guter Tipp, in manchen Gegenden und Flilalen kann man Glück haben. Das mit Hudora ist ja auch interessant. Wir sind heute unterwegs auch gehüpft, aber nur ganz vorsichtig. Die Kiddies mit ungefähr 4 waren aber kaum zu bremsen :-)

Hinterlasse eine Antwort

Sparbaby.de - mit ♥ gemacht in Leipzig