Wandwickeltisch günstig

Im aktuellen Rossmann-Newsletter bin ich gerade auf den reduzierten Wandwickeltisch aufmerksam geworden. Ein Wickeltisch zum Ausklappen und zur Befestigung an der Wand ist oft aus Platzgründen die einzige Alternative – oder man wickelt auf dem Boden, was zwar auch geht, aber wenig rückenschonend ist. Wandwickeltische gibt es zum Beispiel als Designer-Ausführung von Timkid in Ei-Form (ca. 300 Euro), wie man sie manchmal bei Kinderärzten in der Praxis sieht. Preisgünstige Varianten sind eher selten, daher erscheint mir das Angebot bei Rossmann erwähnenswert:

Der ROBA Wandwickeltisch kostet gerade in Buche/natur 89,99 Euro statt 125,90 UVP und ist mit 15kg belastbar, Die Wickelplatte hat die Maße 70x60cm und eine Wickelauflage ist mit dabei.

roba-wandwickeltischroba-wandwickeltisch-zugeklappt

Es gibt bei Rossmann auch eine Variante in weiss, die soll dort aber 99,99 Euro kosten – da ist Amazon gerade mit diesem Angebot günstiger: Roba Wandwickelregal, weiß 91,68 Euro statt 139,00 UVP

wandwickeltisch-robawandwickeltisch-roba-zusammengeklappt

Eine noch günstigere Alternative ist der Wandwickeltisch von IKEA für 69,- Euro mit den Abmessungen 74×78 und einer höheren Belastbarkeit von 25kg:

IKEA Wandwickeltisch Antilop

IKEA-Wandwickeltisch-Antilop
Falls ihr Erfahrungen mit einem der genannten Wandwickeltische habt oder weitere (bezahlbare) Modelle ergänzen könnt, würde ich mich über einen Kommentar freuen.

, , , ,

Antworten auf

  1. Chris 20. September 2010 an 14:31 #

    Man kann ihn im IKEA übrigens selbst ausprobieren, die haben dort im Wickelraum ja meist ihre eigenen Wickeltische. In Arztpraxen usw. hab ich das IKEA-Teil auch schon öfter gesehen, in der Preisklasse und bis 25kg gibt es meines Wissens auch nichts anderes. Wir hatten in der alten Wohnung auch überlegt wo der Wickeltisch hin soll, gerade im Bad ist ja manchmal wenig Platz. Was allerdings nicht ganz unwichtig ist, sind die Wände – an den heute oft verbauten Gipsplatten läßt sich sowas schwer befestigen, da braucht man auf jeden Fall Spezialdübel und wäre wahrscheinlich auch schon zuviel.

  2. Kate 20. September 2010 an 14:07 #

    Den von Ikea kenne ich, der ist wirklich gut, sehr stabil. Er sieht halt lange nicht so schick aus wie der bei Rossmann. Für zu Hause würde ich wohl den oberen bevorzugen und die 20€ mehr zahlen. Immerhin bleibt der ja auch wenigstens mal 2 Jahre, wenn nicht sogar länger. Aber letztlich kann man mit dem von Ikea auch nix falsch machen.

Schreibe einen Kommentar