Wickelkommode reduziert bei Tchibo

Quicktipp: gerade beim Stöbern auf Tchibo gefunden – die Wickelkommode mit abnehmbarem Aufsatz reduziert für 129,- statt 189,- € UVP. Die Wickelauflage hat die Maße 92x98x75 (BxHxT) , eine beschichtete Textil-Wickelauflage ist schon dabei und Tchibo liefert versandkostenfrei.

Für eine Wickelkommode in diesem Stil sind 129 € ein vergleichsweise günstiger Preis, ich habe gerade mal bei 2-3 Online-Shops verglichen und ähnliche Wickelkommoden liegen eher bei 150 bis 200 Euro. Zum Vergleich: die IKEA Kommode Hemnes kostet 129 € plus 30,- € für den Wickeltischaufsatz, der IKEA Leksvik kostet 149,- €, beide ohne Wickelauflage.

Wickelkommode

Übrigens: in ca. 2 Wochen gibt es wieder Babykleidung und Babyausstattung bei Tchibo. Für Tchibo-Scouts ist die Aktion schon sichtbar, für Privatcard-Kunden müsste Sie ab kommenden Dienstag verfügbar sein, eine Woche später dann im Online-Shop im Pre-Sale und noch eine Woche später dann in den Filialen. Wer einen Scout-Zugang hat, kann ja vielleicht schon mal eine paar Tipps  in den Kommentaren posten ;-)

Link: Wickelkommode bei Tchibo

, ,

Antworten auf

  1. Jana 26. Mai 2011 an 21:41 #

    Was ist denn ein Tchibo-Scout? Und wie wird man das?
    :D

    • Chris 27. Mai 2011 an 08:36 #

      Hi Jana, Tchibo Scouts sind so eine Art Testkäufer, die 6 Wochen vorher einkaufen können. Bezahlen müssen sie natürlich selbst. Ich nehme an, Tchibo misst an den Testkäufen das Interesse an den unterschiedlichen Aktionsartikeln, bevor diese 6 Wochen später in die Läden gehen. Man kann sich nicht bewerben, man kann nur auf Einladung von Tchibo „Scout“ werden.

  2. Sarah 26. Mai 2011 an 21:13 #

    Es wird geben (ohne Gewähr ;-) :

    – UV-Schutz-Sets: 14,90
    – 2 schlafanzüge: 14,90
    – 4 Bodys gemusert: 14,90
    – 3 Bodyss weiß: 9,99
    – Kleid mit Leggings: 12,90
    – 2 Sonnenhüte/2 Caps 5,99
    – 3 Paar bunte Söckcchen: 4,99
    – 3 Dreieckstücher: 5,99
    – 3 Shirts: 12,90
    – Treggings: 9,99
    – Longshirt, 3/4-Leggings und Haarband: 12,90
    – T-Shirt, Jacke und Hose: 14,90
    – Jeans: 10,90
    – 3 Slipboxer, Kleinkinder: 9,99
    – 2 Ärmellätzchen: 9,99
    – Baby-Schlafsack: 14,90
    – Kleinkindschlafsack: 17,90

    Die meisten Sachen je für Jungs und Mädchen

    – Baby-Labeltuch: 4,99
    – 6 Strohhalmbecher: 6,99
    – Einschlaflieder-CD: 8,99
    – 5 Wasser-Spritztiere: 7,99
    – FLEXI BATH™ Baby-Badewanne: 32,90
    – 6 Wasserspielbecher: 5,99
    – 2 faltbare Fussballtore: 19,90
    – Neopren-Ball: 12,90
    – Neopren-Beachball-Set: 12,90
    – Treppen-Hochstuhl: 59,90
    – Lauflernwagen: 39,90
    – Laufgitter mit Textileinlage: 149,00
    – Baby- und Kinderbett: 129,00
    – Himmel und Nestchen: 59,90
    – Matratzenauflage: 12,90
    – Kinderbettmatratze: 39,90
    – Bettwäsche 12,90
    – 2 Spannbettlaken: 10,90
    – Kleiderschrank 149,00
    – Kommode 99,00
    – Spielzeugtasche 12,90
    – Kinder-Kissen und -Steppbett 19,90
    – Buch „Frag doch mal … die Maus!“: 9,99
    – 2 CDs „40 Jahre Die Sendung mit der Maus“: 9,99
    – 2 DVDs „40 Jahre Die Sendung mit der Maus“: 12,90

    Außerdem Kleidung für ältere Kinder

    • Chris 27. Mai 2011 an 08:53 #

      Hi Sarah, danke für die super Auflistung und die Mühe! Ein paar interessante Sachen dabei, das Flexi Bath ist bei Tchibo relativ günstig, kostet sonst meist 35-40 Euro.

    • Sarah 27. Mai 2011 an 21:01 #

      Ja, es ist etwas günsiger, aber nicht viel.
      Trotzdem kann ich sie sehr empfehlen! Sie ist zwar nicht länger als normale Babybadewannen, aber höher und so passen auch Kleinkinder sehr gut rein, ohne „auf dem Trockenen“ sitzen zu müssen. Wir haben ein winziges Bad nur mit Dusche und für solche Wohn-Situationen ist sie einsame spitze! Auch von der Verarbeitung her, ist sie sehr robust.
      Und auch eine Folgenutzung ist möglich: Als faltbares (Ab-)Waschbecken im Campingurlaub oder oder …. :-)

  3. Steffi 26. Mai 2011 an 16:40 #

    Wir haben die Wickelkommode, es ist eine Original Roba Kommode, also Daumen hoch!

    • Chris 27. Mai 2011 an 08:54 #

      Hi Steffi, danke für den Tipp – das ist ja gut zu wissen.

  4. Frauke 26. Mai 2011 an 15:47 #

    Bei uns in Dresden kann man die Babysachen in einer Tchibo-Filiale schon kaufen. Neben Babykleidung (Body-Sets mit 4 bunten bzw. 3 weißen Bodys, Baby- Sets mit Shirt und Hose, Jeans für Jungs und Treggings für Mädchen, Shirts, Mützen, Tücher, Schlafanzüge, etc.) gibt es noch Zubehör, wie z. B. eine Baby- Badewanne zum Zusammenfalten (find ich genial), Badespielzeug, Schlafsäcke, Bettwäsche, Spannbettlaken fürs Babybett, Spielzeugtasche und Bücher, CD’s und DVD’s „die Sendung mit der Maus“. Sind schöne Sachen dabei. Das Body- Set fand ich jetzt nicht sooo teuer ( ca. 4 Euro pro Body, das zahlt man woanders auch) und die Qualität ist auch super.

  5. esther 26. Mai 2011 an 13:00 #

    Ich hab mir die Babykleidung bei Tchibo angesehen. Es sind auf jeden Fall schöne Sommersachen dabei, aber gerade die Basics, wie Bodys und so, fand ich schon relativ teuer.
    Wir haben lieber bei Aldi Süd eingekauft. Die hatten diese Woche wieder Impidimpi-Sachen im Angebot.

    • Chris 26. Mai 2011 an 13:38 #

      Die Impidimpi Bodys und Kinderkleidung fanden wir auch super, gibt sogar ab und zu sehr günstig Bio-Baumwolle Bodys. Wir sind jetzt allerdings ins ALDI-Nord Gebiet gezogen, kann leider mit ALDI Süd nicht mithalten, auch die Auswahl bei den Lebensmitteln finde ich weniger gut, schade dass es so große Unterschiede gibt. Die ALDI Nord-Süd Grenze muss weg! ;-)

Schreibe einen Kommentar