Babyshops unter einem Dach bei Shopperella

Der im Juni gestartete Online-Marktplatz Shopperella vereinigt zahlreiche kleinere und größere Babyshops unter einem Dach und lädt zum Stöbern ein.

shopperella

Das Konzept finde ich so überzeugend, dass ich mich frage, warum da nicht schon früher jemand drauf gekommen ist. Shopperella ist sozusagen ein Ober-Online-Shop, in dem man die Sortimente von bisher über 50 Shops aus dem Bereich Schwangerschaft und Baby durchsuchen kann, weitere Shops sollen folgen. Dieses Konzept spart vor allem dann Zeit und Nerven, wenn man stöbern will oder zum Beispiel nach einem Geschenk sucht, von dem man erst eine grobe Idee hat. Die Auswahl ist schon jetzt mit 15.000 Artikeln sehr groß, in einigen Kategorien dürfen aber auch ruhig noch ein paar Artikel bzw. Anbieter dazukommen – je mehr Händler mitmachen, desto interessanter wird der Marktplatz.

Wenn man dann etwas passendes gefunden hat, wird man nicht irgendwohin weitergeleitet, sondern kann direkt bei Shopperella bestellen und umgeht so das Risiko bei unbekannten Online-Shops. Es gibt außerdem einen kostenlosen Treuhand-Service, bei dem der Händler erst ausgezahlt wird, wenn die Ware wohlbehalten angekommen ist – gegenüber dem eBay-Kauf z.B. ein klarer Vorteil. Das funktioniert auch, wenn man mehrere Dinge bei mehreren Shops gleichzeitig bestellt. Man hat nur einen Warenkorb und braucht nur einmal seine Zahlungsdaten angeben. Einziger Nachteil, es fallen bei mehreren Artikeln von verschiedenen Händlern auch jeweils deren Versandkosten an. Dadurch macht es wenig Sinn, kleine Einkäufe über mehrere Händler zu verteilen – ein Problem, dass man beim Kauf bei Amazon’s Drittanbietern kennt. Hier hilft nur geschicktes versandkostenoptimieren. Was sicherlich auch noch praktisch wäre, wäre ein übergreifender Baby-Wunschzettel. Aber der Baby-Marktplatz ist auch erst wenige Wochen alt, hier wird sich sicherlich noch einiges tun.

Im August gibt es jede Woche reduzierte Aktionsartikel und einen Sale bei Schwangerschaftsmode und Babyartikeln, wir konnten außerdem einen exklusiven Gutscheincode über 5% Rabatt für Sparbaby-Leser raushandeln. Es gibt keinen Mindestbestellwert, der Gutscheincode wird im 2. Bestellschritt unter „Bezahlung“ unter den Zahlungsmethoden eingegeben. Weil es etwas schwer zu finden ist und man das Eingabefeld für den Gutscheincode erst aufklappen muss, hier mal noch ein Screenshot:

shopperellaRabatt: 5%
Gutscheincode: sparbaby2010
gültig bis: 31. Dezember 2010
für alle Erstbestellungen, ohne Mindestbestellwert
zu Shopperella

,

Antworten auf

  1. Tony 7. Juni 2011 an 15:01 #

    Ich fand die Idee von Shopperella auch klasse und bin nicht nur als Händler mit Babystrauss gleich dort, sondern auch als treuer Kunde.
    Grüße

    • Chris 7. Juni 2011 an 16:00 #

      Hallo Tony, ach Du bist das mit den tollen Babysträußen? Die sind ja sehr schön, hatte ich doch sogar schon mal auf Facebook gepostet :-) Ich schick Dir gleich noch eine Mail. Grüße, Chris

  2. polliensche 19. August 2010 an 11:27 #

    sieht toll aus!!! frag mich auch grade, warum das noch niemand geschafft hat…supersache.

    kurze frage zum rabattgutschein: 5% oder 10 euro? im text stehen 5% und im „coupon“ dann 10 euro…ohne mbw?

    danke schonmal

    • Chris 19. August 2010 an 12:59 #

      Es sind 5% für Neukunden. Sorry, es war gestern wohl schon zu spät, da sind beim rüberkopieren noch die die 10 Euro von Nelly stehengeblieben.

  3. Bettina 19. August 2010 an 10:37 #

    Klingt nach einem guten Konzept. Gibt es für den Gutschein einen Mindestbestellwert?

    • Chris 19. August 2010 an 13:00 #

      Kein MBW, hab es gerade mit einem Lolly für 1,30 probiert. Es werden 0,06 Euro Rabatt abgezogen :-)

Schreibe einen Kommentar