Die schönsten Kinderbuchneuheiten aus dem Magellan Verlag (Themen: Natur, Umwelt, Universum)

[Buchrezension]

Das einzige, wovon man nie genug haben kann, sind Kinderbücher. Oder? Wir jedenfalls lieben Bücher, sie sind fester Bestandteil in unserem Alltag und meine Kinder sind immer wieder begeistert, wenn ein neues Exemplar bei uns zuhause einzieht. Unsere letzten Neuzugänge stammen aus dem Magellan Verlag und tatsächlich ist eins schöner als das andere. Aber seht selbst:

„Der kleine Orang-Utan – zu Hause im Regenwald“

Worum geht’s? Um ein Orang-Utan-Baby, das im Laufe des Buches erwachsen wird. Alles, was es dafür wissen muss, lernt es von seiner Mama – und die Leser lernen gleich mit. Was isst ein Orang-Utan? Wo lebt oder schläft er und was ist eigentlich ein Revier? Wer sind seine natürlichen Feinde – und wieso stellen eigentlich auch Menschen eine Bedrohung für ihn dar? Kristina Scharmacher-Schreiber und Christine Faust sensibilisieren mit dem Buch für die Wunder der Natur und machen dabei ganz diskret und kindgerecht auf die Abholzung des Regenwaldes und Schutzorganisationen aufmerksam.

„Ein Buch, das für die Schönheit der Natur sensibilisiert und behutsam auf den wichtigen Artenschutz von Orang-Utans im bedrohten Regenwald hinweist.“

Magellan Verlag

Altersempfehlung: ab 3 Jahren

€ 14,00
€ 14,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

„Ein kleiner blauer Punkt“

Worum geht’s? In unserem Sonnensystem gibt es acht Planeten – und jeder ist auf seine Weise einzigartig. Jupiter zum Beispiel ist der größte von allen, der Saturn hat wunderschöne Ringe und der Uranus dreht sich als einziger „in Seitenlage“. In dem Buch wird spielerisch jede Menge Faktenwissen vermittelt – übrigens auch für Erwachsene. Oder wer kann schon von sich behaupten, dass er spontan weiß, wie viele Monde der Saturn hat? Das Besondere an dem Buch ist, dass alle Fakten in eine kleine, aber feine Geschichte eingebunden sind. Denn der Erzähler ist die Erde – und die glaubt von sich selbst, gar nicht besonders zu sein. Am Ende erzählen ihr alle anderen Planten, was sie an der Erde so toll finden und warum sie sehr wohl etwas ganz Besonderes ist. Eine wunderbare Geschichte von Maren Hasenjäger.

„Ein außergewöhnlich illustriertes Bilderbuch, das aus Sicht der Erde schon den kleinsten Astronautinnen und Astronauten erstes Planetenwissen vermittelt.“

Magellan Verlag

Pluspunkt: Einen Pluspunkt gibt es dafür, dass die abgebildeten Personen divers sind. Außerdem ist „der einzige Wissenschaftler“ im Buch eine Frau – also eine Wissenschaftlerin. Und das finden wir toll!

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

€ 15,00
€ 15,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

„Komm, wir entdecken die Vögel“

Worum geht’s? Habt ihr euch schon mal gefragt, warum Vögel eigentlich fliegen können? Oder was sie – außer zu zwitschern – den ganzen lieben langen Tag so machen? Wie bauen sie ihre Nester oder kommen an Nahrung? Und was ist eigentlich Schwerkraft – oder wie erklärt man das kindgerecht? Alle Antworten auf diese Fragen findet ihr neben liebevollen Illustrationen in „Komm, wir entdecken die Vögel“ von Martin Jenkins.

„Martin Jenkins erklärt in einfachen, poetischen Sätzen, welche Kräfte der kleine Vogel aufbringen muss, um sich ein Zuhause zu bauen.“

Magellan Verlag

Altersempfehlung: ab 4 Jahren

€ 14,00
€ 14,00
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten