Kinderkram.com – neuer kostenloser Marktplatz für Kindersachen

Surftipp: Heute stellen wir euch eine schöne und vor allem nützliche Webseite vor. Kinderkram.com ist ein neuer Marktplatz für den Handel von Gebraucht- und Neuwaren für Baby- und Kinderartikel. Kinder wachsen schnell aus ihrer Kleidung heraus, Spielzeug veraltet mit der Zeit und die Krabbeldecke wird vom zweijährigen Kleinkind auch schon längst nicht mehr genutzt? Da bietet es sich an, die meist noch gut erhaltenen Kindersachen anderen Eltern über das Internet zum Kauf anzubieten. Auf dem Internet-Marktplatz Kinderkram.com geht dies kostenlos, übersichtlich, schnell und mobil.

Schnäppchen durch Gebrauchtkauf

Kinderkram bietet seinen Service kostenlos an und richtet sich besonders an Eltern, die einen Marktplatz mit einfacher Handhabung suchen. Schließlich soll die Kaufabwicklung möglichst schnell und frustfrei ablaufen. Entsprechend hilfreiche Funktionen sind dabei zum Beispiel die intelligente Suche und die Möglichkeit, Artikel mit verschiedenen Attributen zu kennzeichnen (z.B.: „Der Preis ist nicht verhandelbar“). So ersparen sich Eltern die oftmals unerwünschten Preisverhandlungen. Praktisch ist auch die Suche nach Farben, Preisspannen oder Marken.

Screenshot kinderkram.com

Eine weitere nützliche Funktion ist die Umkreissuche, mit der sich Artikel direkt in der Umgebung und der gewünschten Distanz anzeigen lassen. So können gerade größere Anschaffungen wie Kinderwagen, Laufräder oder ähnliches vor dem Kauf bei Bedarf noch einmal genauer inspiziert werden.

Der Gebrauchtkauf hat viele Vorteile:  vor dem Hintergrund von Schadstoffen in fabrikneuen Kindersachen ist gebrauchte und mehrfach gewaschene Kleidung in der Regel unbedenklicher. Auch ökologisch unter dem Aspekt des „Cycling“ (Produkte im Zyklus halten und vor der Mülldeponie bewahren) ist gebraucht kaufen im Trend und sinnvoll. Aus diesem Grund begleitet Kinderkram.com seine Nutzer mit Ideen, Tipps und Hilfestellungen rund um das Thema Wiederverwertung. Fragen zum Kaufen und Verkaufen werden euch hier beantwortet.

Fazit

Die Familien-Plattform richtet sich hauptsächlich an (werdende) Eltern, die sich nicht davor scheuen, Kindersachen gebraucht zu kaufen und die einen solchen Online-An- und Verkauf ebenso wertschätzen wie die Macher der Webseite. Der Gebrauchtkauf ist eine ökologische Möglichkeit, beim Kauf von Kindersachen und Babyartikeln Geld zu sparen. Im Gegensatz zu eBay oder ähnlichen Marktplatz-Anbietern für gebrauchte Kindersachen ist Kinderkram.com für Eltern komplett kostenlos. Die Bedienung ist durchdacht, modern und benutzerfreundlich. Aus diesem Grund empfehlen wir euch Kinderkram.com gern weiter.

Hier könnt ihr euch umschauen und kostenlos anmelden.

Jetzt kommentieren.

Schreibe einen Kommentar