LIDL Rückruf: Glas- und Plastiksplitter in Gewürzmühlen und Reibekäse

Lidl ist von einer großen Rückruf-Aktion betroffen, da sich in mehreren Produkten Glas- und Plastiksplitter befinden können. Dabei handelt es sich um Salz- und Pfeffermühlen und eine Sorte Reibekäse Gouda. Hier könnt ihr nachlesen, welche Produkte und Chargen betroffen sind:

Lidl ruft Gouda und Gewürzmühlen zurück
  • „Kania Glas-Keramikmühle Pfeffer schwarz, 50g“,
    Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2024
  • „Kania Glas-Keramikmühle Pfeffer bunt, 40g“,
    Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2023
  • „Kania Glas-Keramikmühle Meersalz, 110g“,
    Mindesthaltbarkeitsdatum 02/2024

Bei der Produktion der Gewürzmühlen wurde fehlerhaftes Glas verwendet, und es besteht die Möglichkeit, dass neben den Gewürzen auch Glassplitter aus dem Mahlwerk fallen können. Diese Produkte sollten in keinem Fall verwendet werden, da es eine erhöhte Verletzungsgefahr beim Verzehr gibt.

Die fehlerhaften Produkte des Herstellers WEIAND GmbH wurden bei Lidl Deutschland in den Bundesländern Bayern, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen verkauft.

Der betroffene Reibekäse des niederländische Herstellers Delicateur wird zurückgerufen, weil Kunststofffremdkörper enthalten sein können. Betroffen sind die Produkte:

  • Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift, 250g , Mindesthaltbarkeitsdatum 21.04.2019, Identitätskennzeichen NL Z 0507 i EG, Losnummer 834799538051020190121
  • Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift, 250g , Mindesthaltbarkeitsdatum 21.04.2019, Identitätskennzeichen NL Z 0507 i EG, Losnummer 834799538051021190121

Der Reibekäse wurde bei Lidl Deutschland in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Rheinland-Pfalz verkauft.

Lidl Deutschland hat die betroffenen Produkte bereits aus dem Sortiment entfernt. Die Gewürzmühlen und der Reibekäse können in allen Lidl Filialen auch ohne Vorlage des Kassenbons zurückgegeben werden. Der Kaufpreis wird in voller Höhe erstattet.

Andere bei Lidl Deutschland verkaufte Produkte des Herstellers WEIAND GmbH sowie weitere Produkte der Marke Kania und Produkte des Herstellers Delicateur sowie geriebener Käse anderer Hersteller sind von dem Rückruf nicht betroffen.