Top 3 der Woche: Geschenkideen für Eltern und Schwiegereltern (nicht nur) zu Weihnachten

In nicht mal mehr 4 Wochen ist schon Weihnachten. Während man für die eigenen Kinder meist mehr als genug Geschenkideen im Kopf hat, ist es bei anderen schon viel schwieriger. Gerade die Eltern oder Schwiegereltern, die ja eigentlich schon alles haben, sind oft sehr schwierig zu beschenken. Deshalb gibt es heute 3 Tipps für euch, über was sich eure (Schwieger-)Eltern sicherlich freuen werden.

Nr. 1: 3er Set Bienenwachstücher

Bienenwachstücher sind nicht nur hübsch, sondern auch nachhaltig und gesund (bzw. nicht gesundheitsschädlich!). Während Alufolie oder Frischhaltefolie nach einmaligem Gebrauch im Mülleimer landen, sind Bienenwachstücher wiederverwendbar. Einfach unterm Wasserhahn abspülen, trocken, fertig!

Darin eingewickelt werden kann alles Mögliche: Ob Brote, Reststücke vom Kuchen oder Obst und Gemüse. Auch Töpfe oder Auflaufformen lassen sich damit abdecken.

Das Beste: Da sich die Generation unserer Eltern oft noch nicht so stark mit Nachhaltigkeit auseinandersetzt, wie wir, ist das die perfekte Gelegenheit, um sie zum Nachdenken anzuregen und sie vielleicht von dieser Alternative zu überzeugen – ganz ohne erhobenen Zeigefinger.

€ 16,66
€ 16,66
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nr. 2: Lieblingsglas mit Edelstahleinsatz

Nachhaltig und schön ist auch Geschenktipp Nummer 2: eine Alternative zur herkömmlichen Brotdose. Das „Lieblingsglas“ ist auslaufsicher und kommt mit einem Edelstahl-Einsatz. Damit macht sich das Glas perfekt, um zum Beispiel Müsli mit Milch oder Salate mit einem Dressing mit zur Arbeit zu nehmen. Erhältlich in zwei unterschiedlichen Größen.

Ist meiner Meinung nach übrigens auch ein ganz tolles Geschenk für eine gute Freundin, die Schwester, den Mann, …

€ 16,90
€ 16,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nr. 3: Fotokalender (in schön!) zum Selbstgestalten

Der Klassiker unter den Geschenken für Eltern oder Schwiegereltern ist ganz sicher der Fotokalender. Über nichts freuen sie sich meistens so, wie über Bilder ihrer eigenen Kinder und/oder ihrer Enkel. Prinzipiell also keine neue Idee.

Aber der hier, der ist so schön, dass ich ihn einfach mit euch teilen muss. Im Gegensatz zu den üblichen „Bastelkalendern“, die man in Drogerien bekommt, sieht der nämlich gar nicht nach basteln aus. Sondern viel mehr wie ein Designerstück.

Toll finde ich auch die zusätzlichen Zeilen rechts unten, auf die man sich Termine oder Geburtstage notieren kann. So ist der Kalender nicht nur hübsch anzusehen, sondern auch noch praktisch dazu.

€ 9,95
€ 9,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten