Top 3 der Woche: Minimalschuhe für den Herbst

Hallo September. Hallo Herbst. Hallo Übergangsschuhe. Falls eure Kinder – wie meine – zur Zeit auch noch Sandalen tragen (müssen), dann wird es wohl oder übel Zeit, neue Schuhe für den Herbst zu kaufen. Sicher kennt ihr das Problem, dass gute Kinderschuh oftmals unglaublich teuer sind. Zum Glück gibt es aber auch Marken im mittleren Preissegment (ca. 50 €), deren Schuhe aus Echtleder hergestellt sind und zudem eine weiche, flexible Sohle haben. Ähnlich wie Barfußschuhe, was mir persönlich sehr wichtig ist. Welche 3 Labels ich empfehlen kann, lest ihr hier.

Nr. 1: Ricosta Pepino

Die Halbschuhe von Ricosta Pepino sind wirklich klasse – meine Kinder hatten schon öfter Schuhe dieser Marke. Sie sind verhältnismäßig günstig, leicht, aus Echtleder und haben eine äußert flexible Sohle.

Der weichen Sohle sei Dank sind sie perfekte Schuhe für Laufanfänger – sogenannte „Lauflerner“. Aber auch Kinder, die schon sicher laufen können, profitieren natürlich von einer flexiblen Sohle.

Die Schuhe gibt es in vielen verschiedenen Farben, sodass ganz bestimmt für jeden etwas Passendes dabei ist. Von uns eine ganz klare Kaufempfehlung.

€ 52,39
€ 52,39
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nr. 2: Froddo

Ebenfalls toll sind die Schuhe von Froddo. Auch sie sind aus Echtleder, sind von hoher Qualität und dennoch preiswert. Und natürlich ist auch die Sohle dieses Schuhs ziemlich flexibel.

Wie bei den anderen hier vorgestellten Schuhen auch, kann man bei den Kinderschuhen von Froddo übrigens die Sohle herausnehmen und so ganz einfach überprüfen, ob die Schuhe (noch) passen oder gewachsen sind. Finde ich als Elternteil ja immer unglaublich praktisch!

Auch dieses Modell gibt es in vielen verschiedenen Farben. Neben der Variante mit Schnürsenkeln gibt es den Schuh außerdem auch mit Klettverschluss und in einer gefütterten Variante zu kaufen. 

€ 55,90
€ 55,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Nr. 3: Naturino

Auch die Kinderschuhe von Naturino können wir euch nur ans Herz legen: denn auch hier werden die Kriterien „preisgünstig“, „Echtleder“ und „flexible Sohle“ erfüllt. Sie sind ebenfalls tolle Lauflernschuhe, aber natürlich auch für Kinder geeignet, die schon sicher laufen können.

Toll finde ich auch, dass der Schuh mit 100% Wolle gefüttert ist. Wem das für den Herbst aber schon zu warm ist, findet das Modell auch in einer ungefütterten Version.

Ebenfalls super ist die Sohle der Naturino-Schuhe, die vorn ein ganzes Stück nach oben gezogen ist. Wer Kinder hat, die gern toben, klettern, über den Boden rutschen oder Bobbycar fahren, wird mich verstehen. Denn so ist der Schuh (und natürlich auch die Zehen) bestens geschützt und übersteht problemlos eine komplette Saison.

Gerade für größere Kinder finde ich auch Klettverschluss zum leichten An- und Ausziehen immer super. Wer lieber Schnürsenkel mag, wird bei Naturino ebenfalls fündig. Das Modell gibt es ebenfalls in vielen weiteren, tollen bunten Farben zu kaufen. Aber Achtung: Die Marke fällt klein aus. Ich empfehle daher, eine ganze Größe größer zu bestellen als üblich.

€ 54,95
€ 54,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten