Alkoholfreie Cocktails: 5 Ideen zu Weihnachten & Silvester

Diese alkoholfreien Cocktails sind einfach zu machen und super lecker für die Feiertage oder zu Silvester!  Klicke hier für die Schritt für Schritt Anleitung im Video (Youtube) und hier zu den Rezepten:

Birnen Tonic – Alkoholfreier Glüh-Punsch – Cranberry Fizz – Pina Coco-Lada -Virgin Mule

Die Feiertage stehen vor der Tür und in vielen Familien wird gerne mal mit einem Gläschen Sekt angestoßen, ein Wein zum Essen oder ein „Verdauungsschnaps“ getrunken. Für werdende Mamas und stillende Mütter ist Alkohol allerdings absolut tabu. Damit ihr nicht nur mit Sprudel oder einer Schorle daneben sitzen müsst, haben wir uns tolle alkoholfreie Cocktails (auch Mocktails genannt) für euch ausgedacht. Hier könnt ihr euch alle alkoholfreien Cocktail Rezepte als Schritt-für-Schritt-Anleitung als Youtube-Video anschauen:

5 leckere Rezepte für alkoholfreie Cocktails – Mocktails

So lecker, dass sicher auch der eine oder andere Gast auf die alkoholfreie Variante umsteigen möchte! Ob fruchtig, spritzig, herb, cremig oder warm und gemütlich – hier ist für jeden Geschmack der richtige alkoholfreie Cocktail dabei.

Birnen Tonic

Der Birnen Tonic ist nicht zu süß und hat dank Tonic und Zitrone eine herb-saure Note. Eigentlich wird in Original-Rezept Zimt-Sirup verwendet, da Zimt aber wehenfördernd wirkt, haben wir uns für Haselnuss-Sirup entschieden, der wunderbar zur Birne passt.

Zutaten für einen Mocktail:

  • 8cl Birnensaft
  • 7cl Tonic Water
  • 2cl Haselnuss-Sirup
  • Saft einer halben Zitrone
  • Thymian

Ein Glas (ca. 250ml) mit Eiswürfeln füllen und den Saft einer halben Zitrone darüber gießen. Als nächstes 2cl Haselnuss-Sirup und 8cl Birnensaft dazugeben. Mit Tonic Water auffüllen (ca. 7cl) und mit einem Zweig Thymian dekorieren.

Birnen Tonic

Alkoholfreier Glüh-Punsch

Im Winter geht doch nichts über einen schönen warmen Punsch. Dass der keinen Alkohol enthält, fällt gar nicht auf, weil die Würzmischung und die Säfte einfach super lecker schmecken.

Zutaten für 4 Gläser Punsch:

  • 500ml Apfelsaft
  • 500ml schwarzer Johannisbeersaft
  • 1 Granatapfel
  • 1 Apfel
  • 1 Schale Brombeeren
  • 2 Sternanis
  • 5 Gewürznelken
  • 1 Vanilleschote

In einem Topf Apfelsaft, schwarzen Johannisbeersaft, Sternanis, Nelken, eine ausgekratzte Vanilleschote und ihr Mark verrühren und langsam erhitzen. Der Punsch muss einmal aufkochen und dann mindestens eine halbe Stunde bei geschlossenem Deckel ziehen. In dieser Zeit Apfel und Brombeeren waschen. Den Apfel in dünne Scheiben schneiden. Den Granatapfel in der Mitte halbieren und dann in einer Schüssel mit Wasser die Kerne herausdrücken. So bleibt die Küche größtenteils verschont von fiesen roten Spritzern. Die Gläser mit Apfelspalten, Brombeeren und Granatapfelkernen garnieren und mit warmem Punsch auffüllen.

alkoholfreier Glüh-Punsch

Cranberry Fizz

Zum Anstoßen darf es gerne etwas Prickelndes sein. Der Cocktail aus alkoholfreiem Sekt und einem leckeren Saft aus Cranberry und Rosmarin sieht nicht nur toll aus, sondern ist auch ein echter Gaumenschmaus.

Zutaten für 4 Gläser:

  • 1 Flasche alkoholfreier Sekt
  • 200ml Cranberrysaft
  • 1 TL Honig
  • 1 Schale Cranberrys
  • Rosmarin

Für den Cranberry-Rosmarin-Saft 200ml Cranberrysaft, 1 TL Honig und einen Zweig Rosmarin zum Kochen bringen und 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Danach den Topf vom Herd nehmen und den Saft abkühlen lassen. Zum Mischen 2cl vom Saft in ein Glas gießen und mit alkoholfreiem Sekt aufgießen. Als Dekoration ganze und halbierte Cranberrys und einen Zweig Rosmarin ins Glas geben.

Cranberry Fizz

Pina Coco-Lada

Cremig und exotisch – Pina Colada hat unheimlich viele Fans. Unser Mocktail mit Kokos und Ananas schmeckt ein bisschen nach Sommer und ist somit genau das Richtige gegen den Winter-Blues.

Zutaten für 2 Pina Coco-Ladas:

  • 1 Dose Kokosmilch (möglichst hoher Fettanteil)
  • 250g gefrorene Ananas
  • Kokosraspeln

Eine Dose Kokosmilch über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dabei darauf achten, dass die Lasche zum Öffnen oben ist, weil sich dort das Kokosfett sammelt. Das feste Kokosfett aus der Dose löffeln und mit einem Rührgerät zu Sahne schlagen. Zwei Esslöffel von der Sahne abnehmen und für die Dekoration beiseite stellen. 250g gefrorene Ananasstückchen zur Kokossahne geben und fein pürieren, bis der Drink eine cremige Konsistenz hat. In Gläser füllen und mit Kokossahne und Kokosraspeln garnieren.

Pina Coco-Lada

Virgin Mule

Erfrischend und spritzig ist unser Virgin Mule mit Gurke, Limette und leicht scharfem Gingerbeer – eine Ingwerlimonade ohne Alkohol. Im Original wird ein Mule gerne mit Minze garniert, wir haben uns aber für Zitronenmelisse entschieden, da Minze eine wehenfördernde Wirkung nachgesagt wird.

Zutaten für einen Mocktail:

  • Gingerbeer
  • Saft einer halben Limette
  • Limettenscheiben
  • Gurke
  • Zitronenmelisse

Ein hohes Glas mit Eiswürfeln füllen und darüber eine halbe Limette auspressen. Zitronenmelisse, Limetten- und Gurkenscheiben im Glas platzieren und mit Gingerbeer auffüllen.

Virgin Mule

Prost und viel Spaß mit unseren Mocktails! Schreibt uns gerne euer Lieblingsrezept für alkoholfreie Cocktails in die Kommentare 🙂