Tattoos mit Namen der Kinder – stolze Eltern bis unter die Haut!

Ein Tattoo hat allermeistens eine sehr wichtige und persönliche Bedeutung. Oft überlegen Menschen, die sich ein Tattoo stechen lassen möchten, monate- oder jahrelang. Auf unsere Frage hin, ob man sich den Namen seines Kindes tätowieren lassen würde (oder vielleicht sogar schon hat), erreichten uns über tausend Kommentare und hunderte Bilder. Wir waren sehr beeindruckt von den Kunstwerken, die ihr da so auf der Haut trägt! Ein paar Trends lassen sich ausmachen, so sind zum Beispiel Babyfüßchen und Disneyschrift für die Namen der Kids populäre Motive. Genauso sind Kinderzeichnungen, die von einem Tätowierer vom Papier auf die Haut der Mama oder des Papas gebracht werden, sehr beliebt.

Eines ist sicher: Die Tätowierungen werden mit Stolz getragen und es wurden nicht nur einige Euro, sondern auch Blut und Schweiß geopfert, solche Motive auf der Haut zu tragen – für immer. Ebenso ist aber natürlich klar, dass auch untätowierte Mamis und Papis ihre Schätze lieben und sie vielleicht nicht auf der Haut, aber genauso im Herzen tragen.

Wir haben euch einige der schönsten Ideen für Tattoos mit den Namen der Kinder zusammengestellt.

Wunderschön: Mama mit Kind

Tattoomotiv Mutter mit Baby

Foto von Nina

Abstrakte Tattoos wie dieses hier sind immer mehr im Kommen

Abstraktes Tattoomotiv auf der Hand

Foto von Anja

Kinderzeichnungen der eigenen Kids werden auch von Tattoofans mit Stolz getragen

Tattoomotiv mit Kinderzeichnung

Foto von Marcel

Namen sind Klassiker – auch die Stelle am Handgelenk wird oft gewählt

Gezeigt wird ein Tattoo am Handgelenk mit zwei Kindern (verschwommen) im Hintergrund

Foto von Jennifer

Der Herzschlag des eigenen Kindes ist eben einzigartig

Tattoomotiv mit Herz, Herzschlag und Namen am Unterarm

Foto von Isabell

Hier mal etwas verspielter und mit Geburtsdatum – ebenfalls süß!

Handgelenktattoo mit Namen in verspielter Schrift und dem Geburtsdatum

Foto von Angela

Hier ist das Geburtsdatum ein klein wenig verschlüsselt ;)

Tattoo mit Name und römischen Ziffern

Foto von Janina

Eine Kinderzeichnung auf der Brust und im Herzen

Eine Kinderzeichnung und der Name Laura als Tattoo unter dem Schlüsselbein

Foto von Sandra

Ein schönes Beispiel für ein Schrifttattoo mit einem Blumenhintergrund

rosane und lilane Blüten umrahmen den Namen Kiara (Tattoo auf dem Unterarm)

Foto von Sandra

Kinderzeichnungen sind der neue Trend – individuell und bunt!

Tattoo auf der Brust mit mehreren Kinderzeichnungen, Schmetterlingen und zwei Namen

Foto von Angela

Hier mögen nicht nur die Kinder Disney

Ein Freund von Winnie Puuh, der Esel Iahh, als Tattoomotiv mit Name

Foto von Claudia

Minnie Mouse! Wir sind verliebt…

Minnie Mouse - Tattoo mit Banderole und Name

Foto von Stephanie

Ein Unendlichkeitszeichen mit Namen: Vier Kinder nehmen den Platz auf dem Unterarm ein

Tattoo am Unterarm mit Unendlichkeitszeichen und vier integrierten Namen

Foto von Doreen

Der Name des Sohnes mit Sternenhintergrund

Tattoo am Oberarm mit Sternen und Name

Foto von Sarah Maria

Der Kindername wurde hier in ein Oldschool-Motiv integriert

Old-Schooltattoomotiv einer Schwalbe mit Banderole

Foto von Isabel

Sehr beliebt sind auch Babyfüßchen

Blumen, Kussmund und Babyfuß als Tattoo auf dem Unterarm

Foto von Jennifer

Das sahen wir nur einmal: Das Sternenbild und der Name

Sternenbild und Name am Handgelenk (Tattoo)

Foto von Jenny

Eine süße Kinderzeichnung, diesmal ohne Namen.

Kinderzeichnung als Tattoomotiv

Foto von Isabelle

Und nochmal süße Babyfüße, hier in Kombination mit dem Namen des Kindes

Name und Babyfuß auf dem Unterarm tätowiert

Foto von Tatjana

Ein riesiges Kunstwerk auf dem Oberarm.

Tätowiert wurde hier Alicja Hagenkötter – wow!

Mutter stillt ihr Baby (Tattoo auf dem Oberam)

Foto von Alicja

Zum Abschluss “klassisch”: Der Name ihres Schatzes und eine schöne farbige Ranke am Handgelenk

Name und bunte Zweige am Handgelenk (Tattoo)

Foto von Maria

Wir danken euch für so viel Inspiration und eure Fotos und Kommentare zu diesem Thema!

Jetzt kommentieren.

Schreibe einen Kommentar