Vorgestellt: Die neue 4moms mamaRoo 4 Babyschaukel – mit Verlosung!

Den Vorgänger rockaRoo von 4moms  haben wir euch weiter unten bereits vorgestellt. Nun gibt es die neue Version mamaRoo 4 der beliebten Babyschaukel und sie hat einige tolle Neuigkeiten zu bieten:

  • neue und bequemere Sitzbezüge (neues Design)
  • ein stabilerer Spielebogen mit interaktiven, wendbaren Spielbällen (jetzt neu mit Spiegel, Rassel und Knisterpapier)
  • ein verbessertes Display-Bedienfeld
  • weiterhin per Mobile-App steuerbar

Verlosung: schaut unbedingt heute am 20.11.2017 gegen 13.30 Uhr bei unserer 4moms Facebook-Live-Verlosung vorbei und gewinnt mit etwas Glück eine mamaRoo Babywippe für euren Schatz!

Die Hightech-Babywippe mamaRoo 4 von 4moms imitiert Rotationsbewegungen und ist dank separat erhältlichem Einsatz für Neugeborene ab der ersten Stunde für das Baby geeignet. Am Gerät kann man jeweils fünf verschiedene Bewegungen und Geschwindigkeiten einstellen (= 25 Kombinationen) und zwischen vier beruhigenden Naturklängen wählen oder einfach die Lieblingsmusik über den MP3-Anschluss abspielen.

Für alle Technikbegeisterten ein Highlight: die Bewegungen und Klänge können jetzt auch via Bluetooth mit der 4moms App gesteuert werden. Der Stoffbezug der Wippe kann kinderleicht entfernt und in der Waschmaschine gereinigt werden. Der Neigungsgrad des Sitzes lässt sich beliebig in die Liege- oder Sitzposition verstellen, je nachdem, ob sich dein kleiner Liebling ausruhen oder mit den bunten Spielbällen beschäftigen möchte. Diese sind waschbar und bieten dank Spiegel, Rassel und Knisterpapier jetzt noch mehr Unterhaltung für die Kleinsten!

Babyschaukel

 

Babys lieben es, geschaukelt zu werden – auf Mamas Schoß, Papas Arm, beim Tragen oder im Kinderwagen. Von 4moms aus den USA gibt es jetzt mit der „rockaRoo“ eine ganz neue Art von Babyschaukel, die wir euch jetzt vorstellen möchten – und ihr könnt heute eine tolle rockaRoo Babyschaukel bei uns gewinnen!

Der Name rockaRoo kommt vom englischen „rocking horse“ – also Schaukelpferd und beschreibt eine Besonderheit der 4moms Babyschaukel. Die Schaukel bewegt sich ähnlich wie bei einem Schaukelpferd oder Schaukeltier auf und ab – das macht Babys Spaß und beruhigt.

4moms-rockaroo-test

Rockaroo motions

Die Intensität der Schaukelbewegung lässt sich in 5 Stufen regeln – die Vorwärts-Rückwärts-Bewegung des Schaukelns wird dann stärker, aber nicht schneller. Die erste Stufe ist sehr sanft und für jüngere Babys und als Einschlafhilfe geeignet. Die höchste Stufe ist für kleine Rocker, denen es nicht doll genug schaukeln kann. Der Antrieb ist nicht lautlos. Die meisten Babys dürfte das nicht stören, viele Babys mögen monotone Geräusche wie Fön, Waschmaschine, Geschirrspüler und schlafen dabei gut ein. Geräuschempfindliche Eltern hören sich das Schaukelgeräusch besser vorher an (z.B. in unserem Video ab Minute 0:25).

Wir haben ein kleines Video der 4 moms rockaRoo vorbereitet, damit ihr euch einen Eindruck machen könnt:

Beim Schaukeln liegt das Baby wie in einer kleinen Hängematte. Für die Sicherheit sorgt ein gepolsterter 3-Punkt Gurt, so dass Babys während des Schaukelns nicht rausfallen können.  Der gepolsterte Bezug ist unkompliziert abnehmbar und waschbar. Das Design ist modern und wie immer Geschmacksache – es stehen drei verschiedene Varianten in bunt, klassisch grau und silber gemustert zur Auswahl. Mit dabei ist auch ein Mobile, das mit dem Halter auch mit einem Klick abgebaut werden kann.

rockaroo-gurt

Eine Besonderheit der rockaRoo gefällt uns besonders – statt wie bei vielen Babyspielzeugen wenigen und manchmal nervigen fest eingebauten Melodien kann man bei der rockaRoo sein Smartphone, einen MP3 oder CD Player mit normalem Audio/Kopfhörerkabel anschließen und eigene Kinderlieder und Babys Lieblingslieder in guter Qualität über die eingebauten Lautsprecher abspielen. Das klappt in der Praxis sehr gut. Das Smartphone lässt sich in einer Ablage ablegen.

rockaroo-audi

Unser Testmuster war in wenigen Minuten aufgebaut – die wenigen Teile wie Basis, Wiege, Bezug und Mobile lassen sich einfach und ohne Werkzeuge oder besondere handwerkliche Fähigkeiten zusammenbauen. Besonders positiv aufgefallen ist uns der für eine Babyschaukel relativ geringe Platzbedarf von 70cm x 42cm x75cm. Beim ersten Hochheben waren wir überrascht – die Schaukel ist leichter, als sie aussieht. Mit ca 3,9kg wiegt sie deutlich weniger als die meisten Babyschalen und läßt sich einfach in der Wohnung transportieren.

 

Geeignet ist die rockaRoo für Kinder ab Geburt bis ca. 9kg oder bis Babys von allein sitzen können. Ein Neugeboreneneinsatz muss leider separat gekauft werden. Das Konzept dahinter ist zwar (wie auch bei einigen Babytragen) nachvollziehbar: wer die Schaukel anschafft, wenn das Baby schon etwas älter ist, braucht den Einsatz nicht. Angesichts des vergleichsweise hohen Preises und der eher kurzen Nutzungsdauer ab Geburt könnte der Einsatz aber schon mit dabei sein.

Die rockaRoo ist eine interessante Babyschaukel mit „Schaukelpferd-Bewegung“ mit durchdachten Details wie dem Handy-Anschluß für eigene Musik, die durch ihre geringe Größe auf für kleinere Wohnungen geeignet ist.

  • 4moms-video2

  • rockaroo-mit-mom2

  • CHS-20160113-2864

  • CHS-20160113-2846

  • CHS-20160113-2854

  • CHS-20160113-2847

  • CHS-20160112-2843

 

Antworten auf

  1. Claudi 22. November 2017 an 20:45 #

    Hallo ihr Lieben…..wo wird ein Gewinner bekannt gegeben? Verlosung ist ja seit heute Nachmittag vorbei. Ich hoffe ja immer noch für meine Freundin ❣️😍 lg Claudi

    • Claudia 24. November 2017 an 08:38 #

      Die Gewinnerin wurden unter dem Facebook Video bekannt gegeben. Herzliche Grüße, Claudia

Schreibe einen Kommentar