Vorgestellt: Der Bonavi Kinderwagen (mit Verlosung)

Das junge Unternehmen Bonavi hat es sich zum Ziel gemacht, einen Kombikinderwagen zu entwickeln, der Eltern in allen wichtigen Punkten überzeugt: Komfort, Funktionalität, Design, Sicherheit und Preis. Der Bonavi Kinderwagen wurde zusammen mit einer der erfahrensten Hebammen Deutschlands, Luise Kaller entwickelt und kann mit einer durchdachten Ausstattung, ungewöhnlichem 30-Tage Ausprobieren-Service und vielen sinnvollen Funktionen aufwarten. Hier könnt ihr euch über den Bonavi informieren und einen dieser tollen Kinderwagen bei uns gewinnen!

Schaut euch hier unser Vorstellungsvideo an:

Bildgalerie

  • bonavi-sparbaby-13
  • bonavi-sparbaby-12
  • bonavi-sparbaby-14
  • bonavi-sparbaby-01
  • bonavi-sparbaby-04
  • bonavi-sparbaby-05
  • bonavi-sparbaby-02
  • bonavi-sparbaby-06
  • bonavi-sparbaby-15
  • bonavi-sparbaby-07
  • bonavi-sparbaby-08
  • bonavi-sparbaby-09
  • bonavi-sparbaby-10
  • bonavi-sparbaby-03

Vorteile des Bonavi

Der Bonavi Kombikinderwagen überzeugt nicht nur durch sein schickes Äußeres, auch Qualität, Ausstattung und der Kundenservice sind für werdende Eltern ein wichtiges Plus. Zu den Vorteilen des Bonavi gehören:

  • 2-3 Tage Lieferzeit im Normalfall
  • 3 Jahre Garantie
  • 30 Tage risikolos zu Hause testen
  • 100% Geld-zurück-Garantie
  • Ab der Geburt bis zum 4. Lebensjahr nutzbar
  • Öko-Tex zertifizierte Stoffe
  • UV50+ Schutz
  • Schaumreifen mit Luftkammern
  • extra lange Sonnenblende und Sonnenverdeck-Erweiterung
  • luftiges Guckfenster gegen Hitzestau

Besonders die 30-tägige Testphase ist im Vergleich zum Ladenkauf ein überzeugender Vorteil. Bonavi gibt Eltern 30 Tage Zeit, um sicher zu gehen, dass der Kinderwagen zu ihnen und ihrem Alltag passt. Nach dem Motto „Vertrauen braucht Zeit“ können Eltern ihren zukünftigen Kinderwagen in Alltagssituationen mit voller Geld-zurück-Garantie ausgiebig testen und zum Beispiel ausprobieren ob der Wagen in den Kofferraum oder durch die Haustür passt. Der Versand und die Rücksendung sind dabei kostenlos.

Ausstattung

Der Bonavi ist ein gut durchdachter Kinderwagen mit vielen Details, die im Alltag praktisch sein können. Die Schaumreifen mit Luftkammern sind dafür ein gutes Beispiel. Durch die Kombination dieser Materialien bieten die Räder sowohl die Federung von Luftreifen, als auch die Robustheit von Schaumreifen. Außerdem verhindert die Zusammensetzung, dass die Reifen platt werden – so seid ihr immer und überall mobil.

Ein Highlight für neugierige Babys ist das Guck- und Lüftungsfenster an der Front der Babywanne. Einerseits schützt es vor sommerlichem Hitzestau, andererseits können die Kleinen sehen wohin es geht und beim Spaziergang die Welt entdecken.

Sicherheit und Qualität waren bei der Entwicklung des Bonavi besonders wichtig. Darum sind die verwendeten Stoffe nach Ökotex Standard 100 zertifiziert und teilweise noch von Hand verarbeitet. Außerdem ist das Außenmaterial mit einem UV50+ Schutz ausgestattet und wasserabweisend, damit euer Baby vor allen Wetterlagen gut geschützt ist. Vor Sonne schützt auch die zusätzliche Sonnenblende und die Sonnendach-Extension.

Bestellmöglichkeit

Den Bonavi Kinderwagen gibt es nicht in Babymärkten, ihr könnt ihr versandkostenfrei direkt beim Hersteller mit 30 Tagen Rückgaberecht, voller Geld-zurück-Garantie und 3 Jahren Hersteller-Garantie bestellen.

zur Bonavi Webseite

Lieferumfang

Der Bonavi kommt in der Regel nach 2-3 Tagen Lieferzeit kompakt und gut verpackt direkt vom Hersteller zu euch nach Hause. Im Paket enthalten sind:

  • Fahrgestell mit Rädern
  • Babywanne
  • Sportsitz
  • Sicherheitsbügel
  • Regenschutz
  • Abnehmbare Sonnenblende & Windschutz
  • Moskitonetz
  • Sonnenverdeck
  • Getränkehalter

Aufbau und Umbau

Der Bonavi ist mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug schnell und leicht aufgebaut. Die Umbau- und Verstellmöglichkeiten könnt ihr euch auch in unserem Video anschauen. Dank der schlauen Bauweise des Bonavi ist der Auf- und Umbau für eine Person leicht zu bewältigen und der Wagen ist sofort einsatzbereit.

Das Fahrgestell wird aufgeklappt und eingerastet, bevor die Räder mit einem Klickmechanismus angesteckt werden können. Dann einfach die Babywanne oder den Sportsitz auf den dafür vorgesehenen Steckplatz setzen und schon ist der Bonavi einsatzbereit. Auch der Wechsel der Fahrtrichtung oder zwischen Babywanne und Sportsitz ist super einfach: die Knöpfe an den Seiten eindrücken, hochheben und den gewünschten Aufsatz vorwärts oder rückwarts aufsetzen – fertig!

Technische Daten des Bonavi

  • Maße Auseinandergeklappt: 85 x 57,5 x 89-111 cm
  • Babywanne: 81 x 43,5 x 23 cm
  • Gewicht Gestell mit Rädern: 9,45 kg
  • Babywanne: 3,32 kg
  • Sportsitz: 2,55 kg

Der Bonavi Kombikinderwagen entspricht den gängigen Sicherheitsstandards und wurde von der deutschen Prüfstelle TÜV SÜD auf alle relevanten europäischen Normen geprüft und zertifiziert.

Wir freuen uns, dass wir zusammen mit Bonavi unser Testmodell an euch verlosen dürfen – viel Glück!

Entschuldigung. Dieses Formular ist nicht länger verfügbar.

Bekanntgabe Gewinner

Vielen Dank an alle, die mitgemacht haben. Die Gewinnerin des Bonavi Kinderwagen ist Melena F. aus Papenburg – herzlichen Glückwunsch!

Teilnehmerhinweise:

Der Gewinn ist unser Bonavi Testmodell, das leichte Gebrauchsspuren vom Videodreh aufweisen kann. Teilnahmeschluss ist der 16.7.2017. Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr mit Wohnort in Deutschland. Die/Der Gewinner/in werden per Mail benachrichtigt und auch hier auf der Webseite bekanntgegeben. Deine Daten werden ausschließlich zur Durchführung dieses Gewinnspiels und dem Versand der Gewinne gespeichert. Eine darüber hinausgehende Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt oder übertragen werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Antworten auf

  1. Marén 20. Juli 2017 an 10:31 #

    Hallo,

    war die Verlosung schon und weiß jemand wer der glückliche Gewinner ist?

    Wir hoffen immer noch auf den Kinderwagen und sitzen hier mit gedrückten Daumen ;-).

    Liebe Grüße
    Marén

    • Chris 21. Juli 2017 an 09:26 #

      Hallo Marén,
      die Verlosung ist leider schon beendet, die Gewinnerin steht unten auf der Seite unter „Bekanntgabe Gewinner“. Tut mir leid, dass es diesmal nicht geklappt hat – ab kommender Woche starten wieder neue tollen Verlosungen und auch bei uns auf Facebook gibt es jede Woche was zu gewinnen, schaut gerne wieder rein und viel Glück! LG Chris

  2. Brodersen 16. Juli 2017 an 14:37 #

    ICH LIEBE DIESEN KINDERWAGEN!!!
    Leider passt er nicht ganz in unser Budget und wird wahrscheinlich immer ein Traum bleiben 😭😭😭

  3. Marén 16. Juli 2017 an 13:30 #

    Der Bonavi ist wunderschön und wirklich durchdacht. Bei uns sieht man die ewig gleichen Hersteller und Modelle auf der Straße, da würde ich + unser Baby Nr.3 doch lieber mit solch einem Hingucker losfahren.

    Wir würden uns sehr über freuen und wünschen allen einen sonnigen Sonntag.

    Liebe Grüße
    Marén

  4. Jaci Tiessen 16. Juli 2017 an 10:18 #

    Ich finde die leichte Bedienbarkeit super und den erweiterbaren Sonnenschutz. Leider muss ich unseren Kinderwagen immer rückwärts fahren wenn die Sonne scheint. Die Farbe ist sehr schön.
    Wir würden uns sehr freuen!

  5. Anne-Christine Weßler 14. Juli 2017 an 14:48 #

    Mir gefällt das Design sehr gut. Auch mag ich, dass beim Bonavi die Babywanne stabil und groß ist. Da unsere Kinder sehr lang und groß sind, wäre er ideal für uns.

  6. Birgit 14. Juli 2017 an 10:41 #

    Ich werde bald Oma und bin begeistert von der einfachen und guten Technik beim Umrüsten.

  7. CRauscher 13. Juli 2017 an 20:22 #

    Alleskönner und quasi ein „Muss“! Tolle Kombi und ausgezeichnete Features wie Klicksystem und erweitertes Dach. Der Gewinn wäre ein Traum, mein Kleiner und wir würden uns sehr darüber freuen!

  8. Viktoria Gaus 13. Juli 2017 an 10:11 #

    Ein sehr schöner Kinderwagen,toller Design und sehr gute Ausstattung. Alles was man braucht.

  9. Ellen Kohls 13. Juli 2017 an 09:15 #

    Das Komplettpaket stimmt bei diesem Kombi-Kinderwagen einfach absolut. für die ersten Jahre hat man auf einen schlag alles abgedeckt und auch die eventuellen Vorlieben des Babys werden berücksichtigt: auf dem Bauch liegen udn rausschauen, im Sportwagen noch Mama angucken, wenigt, leicht… eben alles.

  10. Franzii 13. Juli 2017 an 09:14 #

    Mein 2 Diamant ist unterwegs ich finde den Kinderwagen einfach nur Bombe.. Wunder schönes Design und es fehlt einfach an nichts.. Ich würde mich riesig freuen Ende des Jahres mein Sonnenschein darein legen zu können.. wir haben den ersten wieder verkauft weil er uns überhaupt nicht zugesagt hat.. es wäre das erste mal das ich was Gewinne und dann auch noch so ein Bomben Kinderwagen ich würde vor Freude ausflippen ♡

  11. Claudi Lie 12. Juli 2017 an 21:10 #

    An dem Kinderwagen gefällt mir die Form und die praktische Handhabung. Man kann den Wagen gut lenken und er hat eine tolle Farbe. Das Verdeck gibt auch einen guten Schutz. Rundum ein toller Kinderwagen zum Spazierenfahren mit den Kleinen.

  12. Julia 12. Juli 2017 an 19:50 #

    Der sieht toll aus, ich würde ihn sehr gerne gewinnen

  13. sabine 12. Juli 2017 an 15:49 #

    Super kinderwagen, und tolles Video ich habe mich sofort in diesen wagen verliebt .hoffe sehr das ich ihn Gewinnen kann

  14. Kathrin Schindler 12. Juli 2017 an 14:04 #

    Suuuuuuper toller Kinderwagen und vieles mehr, er könnte auch ein guter Freund werden, denn mein Baby kommt im Winter, wir wohnen in Bayern, also brauchen wir jemanden, auf den wir uns immmmmer verlassen können und genau das macht dieser tolle Bonavi Kinderwagen. Würden uns alle soooooo freuen, wenn wir ihn zuhause bei uns aufnehmen dürften :-) :-) :-) :-) :-)

  15. Anette 12. Juli 2017 an 13:38 #

    Ein super toller Kinderwagen.finde besonders gut ist die Handhabung das Gewicht auch für Mamas zu schaffen . Ein sehr gut durch dachter Kinderwagen bei dem alles super passt. wir sind sehr begeistert und würden uns sehr freuen☺

  16. Meike Michel 12. Juli 2017 an 12:24 #

    (mein vorriges Kommentar ist scheinbar vom Tablet nicht übertragen worden, dann nochmal…)

    Ich habe bereits 2 Kinder die aber schon weit aus dem Kinderwagen Alter heraus gewachsen sind und bin aktuell mit Kind Nr.3 im 8.Monat schwanger. Daher bin ich natürlich sehr am Thema Kinderwagen interessiert.Früher hattte ich einen Hartan Kombi Kinderwagen, nichts gegen die Marke an sich oder so aber vor 7 Jahren beim ersten Kind habe ich mir jetzt noch nicht soooo viele Gedanken über den Kinderwagen gemacht, „gut“ sollte er aussehen. Doch leider war ich schnell unzufrieden, zu schwer, zu wuchtig er nahm schon den Hauptteil im Kofferraum ein. Also meine Erfahrung lehrt mich dieses mal ein bisschen genauer hinzuschauen. Beim Bonavi finde ich in erster Linie das Gestell super klasse, was sehr schmal gehalten ist und nicht zu klobig daher kommt. Zum anderen die feste Babywanne die wirklich schön groß ist, das Baby lange drin liegen kann. Und zu guter letzt, die Reifen, die sind schon ein Highlight, wer schonmal einen platten mit einem Kinderwagen hatte, versteht was ist meine. Bei diesem Modell scheint das Konzept wirklich von A bis Z zu stimmen.Ich bin sehr begeistert und würde mich daher sehr freuen.

  17. Martine 12. Juli 2017 an 12:22 #

    Danke für das tolle Testvideo!
    Hab richtig Lust auf diesen Kinderwagen bekommen! Unsere Wohnung ist noch nicht auf unser 3. Familienmitglied ausgerichtet und ich bin bereits im 6. Monat. Natürlich gibt es viele Freunde die unterstützen wollen, nur manchmal ist es eine Frage des Platzes, ob die angebotenen Sachen passen. Der Bonavi besticht durch sein multiples System, sieht sehr wertig aus und wirkt bis hin zur Bereifung super durchdacht. Das beste, er läßt sich schnell und einfach einklappen und passt damit sogar in unseren schmalen Flur. Der wär schon ein Träumchen für mich. Bestellung ans Universum abgeschickt ;)
    LG

  18. Meike Michel 12. Juli 2017 an 11:31 #

    Ich habe bereits zwei Kinder und bin aktuell schwanger im 8 Monat mit Kind Nr. 3, daher genau gerade mein Thema. Früher hatte ich einen Hartan Kombi Kinderwagen, ich fand den super schwer, er hat den Kofferraum für sich eingenommenen und war im gesamten sehr wuchtig, das veranlasst dann schnell zu sagen nach gut über einem Jahr sich einen platzsparenden Buggy anzuschaffen. Aber das sind halt Dinge wo ich vor 7 Jahren beim ersten Kind nicht drüber nachgedacht habe. Dafür geht man jetzt etwas durchdachter beim Kinderwagen Kauf vor. Beim Bonavi finde ich die feste Babywanne echt gut und gross im Vergleich auch zu anderen, das Gestell ist nicht so wuchtig, sehr schmal gehalten, das er auch problemlos im Kleinwagen transportiert werden kann. Ein späterer Buggy scheint überflüssig da das Gestell ja bereits schmal gehalten ist. Und natürlich die Räder finde ich ein Highlight, was nutzt der schönste Kinderwagen ohne gescheite Bereifung? Ein wirklich durchdachtes Konzept von A bis Z, wir würden uns daher sehr freuen.

  19. Daniela I. 12. Juli 2017 an 09:41 #

    Mit gefällt das tolle Design mit den super Ideen… Am allerbesten finde ich das verlängerte Verdeck, bei Sonne oder Regen ziemlich praktisch. Das Guckloch ist eine schöne Idee, so kann das Kind die Umwelt auf verschiedene Arten wahrnehmen.
    Ich würde mich sehr freuen :)

  20. Kathrin 12. Juli 2017 an 09:20 #

    Unser Sonnenschein ist jz 3wochen alt der Kinderwagen wäre perfekt für uns. Desing is sehr schlicht aber wunderschön der ledergriff hat was exclusives <3 auch die Handhabung mit dem einfachen Klick System sowie das Gewicht ist perfekt für jede Mama. Auch das Guckfenster ist einzig artig damit hat jedes kleine Wunder seinen Spaß wir sind begeistert vom Gesamtpaket jetzt heißt es Daumen drücken 💙

  21. Daniela Lubenow 12. Juli 2017 an 08:08 #

    Einfach ein mega toller Kinderwagen. Ich kann mich aber nicht so recht entscheiden, welche der Features ich am besten finde. Denke hier stimmt einfach alles. Selbst das Design ist perfekt. Da wir etwas größer sind ist es auch richtig gut das der Griff des Wagens so höhenverstellbar ist. Bisher hatten wir damit immer Probleme. Und die Farbe ist ein Traum.

Schreibe einen Kommentar