Rückruf: Rossmann Kinderduschgel mit Bakterien belastet

Die Dirk Rossmann GmbH ruft eine Reihe von Dusch- und Badegel für Kinder aufgrund „mikrobiologischer Gefahr“ zurück. Das 50ml Badegel, welches in lustigen Tierformen aus Kunststoff abgepackt ist, kann laut dem Bundesamt für Verbraucherschutz mit dem Bakterium Burkholderia cepacia belastet sein.

Rückruf Rossmann Duschgel



Dieser Erreger ist für erwachsene, gesunde Menschen in der Regel wenig gesundheitsgefährdend, allerdings stellt er eine Gefahr für Personen mit geschwächtem Immunsystem oder Lungenkrankheiten (z.B. Mukoviszidose) dar, da er natürlicherweise resistent gegen viele geläufige Antibiotika ist. Der Keim kann in diesen Fällen zu schweren Komplikationen bis hin zum Tod führen.

Nicht verwenden: Dieses Kinderduschgel von Rossmann kann mit dem gefährlichen Bakterium Burkholderia cepacia belastet sein
(Quelle: lebensmittelwarnung.de)



Der Drogeriemarkt Rossmann bittet daher seine Kunden dieses als Probepackung verbreitete Produkt nicht mehr zu verwenden und in die Filialen zurückzubringen. Betroffen sind laut lebensmittelwarnung.de die Artikel mit der EAN 9002422105661 oder 9002422106804.

Bundesweit sei der Verkauf bereits am 10. September 2019 gestoppt wurden, sagte eine Unternehmenssprecherin. Der Kaufpreis wird in den Rossmann-Filialen zurückerstattet.

Weitere Informationen können beim Kundenservice von Rossmann unter der Telefonnummer 0800 76776266 eingeholt werden. Dieser ist Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr besetzt.