Teutonia Mistral S › Sparbaby.de - Schnäppchen und Gutscheine rund ums Baby

Teutonia Mistral S

Der beliebte Kinderwagen Teutonia Mistral S hat viele Vorteile. Je nach Verwendungszweck zeigt sich bei näherem Betrachten aber auch Überarbeitungsbedarf. Im Test der Stiftung Warentest und Ökotest schnitt er mit "befriedigend" als einer der besten ab. Wer den Teutonia Mistral S in Erwägung zieht, kann hier lesen, was es zu beachten gibt.

roter Teutonia Mistral S
  • Sparbaby Bewertung

  • knapp gut
  • 0/5 Leser Bewertung

  • 0 Gib die erste Bewertung ab!

Vorteile

  • sehr wendig
  • flexibel durch Schwenkschieber
  • ansprechendes, beliebtes Design

Nachteile

  • sehr schwer
  • nur "Befriedigend"  bei Stiftung Warentest
  • vergleichsweise teuer

Teutonia Mistral S

Kinderwagen der Marke Teutonia sind beliebt. Der Mistral S hat ein ansprechendes Design und überzeugt durch viele praktische Details. An einigen Stellen hat der Kinderwagen jedoch auch Schwachstellen. Hier erfahrt ihr, was für und gegen den Kauf dieses Modells spricht.

Roter Teutonia Mistral S zum Buggy umgebaut

Roter Teutonia Mistral S zum Buggy umgebaut

Der Teutonia Mistral S ist mit seinen zwei großen Hinterrädern und den zwei kleineren, schwenkbaren Vorderrädern gut für ebene Wege in der Stadt geeignet. Wer voraussichtlich des Öfteren mit dem Kinderwagen auf unbefestigtem Untergrund spazieren geht (Sand- oder Schotterwege, grobe Pflasterwege etc.), ist jedoch mit vier großen Rädern besser beraten.

Die großen Hinterräder kann man bei Bedarf über den Schwenkschieber nach vorn stellen. Diese Idee klingt kreativ, ist in der Praxis aber eher ungewöhnlich. Die dann hinten rollenden kleinen Schwenkräder können jedoch auch festgestellt werden.

Durch die unabhängige Vorder- und Hinterradfederung mit Kugellager werden die kleinen Mitfahrer gut vor eventuellen Unebenheiten geschützt. Die Räder können bei älteren Modellen noch aus Kunststoff bestehen, sind aber durch Lufträder oder Luftkammerräder des Kinderwagenherstellers ersetzbar. Diese sorgen dann wiederum für eine noch bessere Federung. Der Mistral S hat eine per Hand bedienbare Feststellbremse, einen höhenverstellbaren Schiebegriff  sowie ein Einkaufsnetz unterhalb der Liege- bzw. Sitzfläche. Alle Stoffe bieten einen UV Schutz 50+ nach australischem Standard und sind bei 30° waschbar.

Teutonia von Geburt bis zum Kleinkindalter

Der Teutonia Mistral S kann ab der Geburt bis zum Kleinkindalter und einem Gewicht bis zu 15 kg genutzt werden. Für Babys gibt es entsprechende Tragetaschen. Durch die Umbaufunktion zum Buggy können auch ältere Kinder im Wagen sitzen. Die Sportwagensitzeinheit ist abnehmbar und kann zur Änderung der Blickrichtung umgedreht werden. Die Rückenlehne ist vierfach verstellbar und die Fußstütze hat drei Verstellstufen. Außerdem ist ein 5-Punkt-Gurt mit Polsterung vorhanden.

Wichtig für Autofahrer

Wer den Kinderwagen gelegentlich im Auto verstauen möchte, sollte vor dem Kauf des Kinderwagens die Platzkapazität des Kofferraums überprüfen. Zusammengeklappt misst der Teutonia Mistral S ca. 100cm x 62cm x 40cm.  Aufgebaut hat er eine Größe von 103cm x 62cm x 110cm.

Mittels Adapter können die Babyschalen (Autositz Gruppe 0+) Römer Baby Safe Plus, Maxi-Cosi Citi und Cabrio auf dem Gestell angebracht werden. Alle Teutonia-Kinderwagen sind außerdem mit dem Tario Autositz von Teutonia kompatibel. 

Produktdaten

Größe (aufgebaut) L103 cm x B62 cm x H110 cm
Klappmaß L103 cm x B62 cm x H40 cm
Liegefläche L 90 cm x B 33 cm
Gewicht 16,80 kg
Durchmesser Vorderräder 19 cm
Durchmesser Hinterräder 29 cm
Räder Kunststoff und/oder Lufträder
Preis ca. 550€

Stiftung Warentest und Ökotest

Im Test aus dem Jahr 2009 der Stiftung Warentest war der Teutonia Mistral S Testsieger, erzielte mit der Note 3,2 jedoch trotzdem nur ein befriedigendes Ergebnis. Das Urteil lautete: Der Kinderwagen ist sehr schwer. Außerdem sei der Sitz des Wagens nur für Kinder bis zweieinhalb Jahre geeignet, beim Lösen der Handbremse bestehe Prellungsgefahr, das Zusammenklappen sei umständlich und man könne sich auch dabei verletzen. Positiv wurde angemerkt, dass die Schieberhöhe für kleiner und größere Menschen verstellbar und nur wenig Phthalat (DBP) im Bereich des Kindes enthalten ist. Von Ökotest 2011 wissen wir, dass nur der Griff des Wagens chlorierte Kunststoffe und polyzyklische aromatische Kohlenwasserstoffe (PAK) enthält, von denen viele als krebserregend gelten. Dies ist letztendlich auch der Grund für die nur befriedigende Gesamtbewertung

Sehr viel Zubehör

Wer die Wahl hat, hat die Qual. Teutonia bietet eine Vielzahl an unterschiedlichem Zubehör, um den Kinderwagen für alle Eventualitäten zu rüsten.  Fünf verschiedene Tragetaschen, als Hard Case- und Soft-Variante erhältlich, Wickeltaschen, Pflegetaschen, Liegeflächenverlängerung für größere Babys, Fußsäcke, Regenplane uvm. Als Eltern sollte man vor allem beachten, dass eine Hard Case-Tasche größer und stabiler ist, als eine Softtragetasche. Sie kann unter Umständen also ein wenig länger genutzt werden, ist aber auch schwerer und nimmt im Auto mehr Platz ein, da sie nicht gefaltet werden kann, wie die weniger stabile aber leichtere Softtragetasche.

Teutonia Zubehör

Alternativen

Wer vom Mistral S nicht überzeugt ist, kann sich auf dem großen Kinderwagenmarkt auch weiter umsehen. Vergleichbare Produkte in etwa dem selben Preissegment sind beispielsweise bei Gesslein und Hartan zu finden. Sie sind ebenfalls sehr beliebt und ähnlich vielfältig in ihren Möglichkeiten je nach Modell: Die Kombikinderwagen mit drei oder vier Rädern, großen und/oder kleinen Rädern gibt es mit verschiedenen Tragetaschen und in unterschiedlichen Farben und Musterungen. Gesslein hat hauptsächlich Vollgummiräder im Angebot, während bei Hartan aktuell die Mehrzahl der Kinderwagen mit Luftkammerrädern ausgestattet ist. Ein weiterer Unterschied besteht darin, dass Hartan, ähnlich wie Teutonia, etwas besser im Ökotest abgeschnitten hat als Gesslein. Gesslein ist von den drei Marken diejenige, die im Schnitt die leichteren Kinderwagen verkauft. Wer jedoch nach einem Zwillingswagen Ausschau hält, wird hier nicht fündig werden. Teutonia und Hartan hingegen bieten jeweils ein Zwillingsmodell an.

In diesem Jahr wurde der Mistral S von dem Nachfolgermodell Mistral  Sv3 abgelöst. Dieser ist im Vergleich zum Mistral S insgesamt 10 cm länger und 1 cm schmaler, lässt sich aber besser zusammenklappen auf ein Maß von 92,5 cm (L) x 61 cm (B) x 43,5 cm (H). Der Mistral Sv3 ist mit Lufträdern oder Luftkammerrädern ausgestattet und mit 15,6 kg nur minimal leichter als sein Vorgänger.

Über Teutonia

Teutonia gibt es seit 1947.  Die deutsche Marke für Kinderwagen wurde im Teutoburger Wald gegründet. Daher auch der Name „Teutonia“. Aktuell umfasst die Marke sieben verschiedene Kinderwagen sowie einen Autokindersitz. Teutonia ist einer der bekanntesten und beliebtesten Kinderwagenhersteller in Deutschland.

Gebraucht kaufen

Generell abraten vom Kauf eines gebrauchten Kinderwagens wollen wir nicht. Es kann jedoch nicht schaden, sich vor dem Kauf über den genauen Zustand des Produktes zu informieren. Wer beispielsweise auf eBay oder eBay Kleinanzeigen kauft, sollte möglichst den Wagen vor der Bezahlung einmal auf folgende Aspekte hin überprüfen:

1.) Funktionieren die Bremsen?

2.) Funktionieren alle Befestigungsmöglichkeiten für Tragetasche, Adapter oder Autositz?

3.) Sind die Räder in Ordnung, nicht zu sehr abgenutzt, keinen Platten, funktionieren die Schwenkräder etc.?

4.) Ist die Rahmenkonstruktion stabil oder irgendwo defekt?

5.) Wie ist der Zustand der Bezüge und Gurte?

6.) Ist das Einkaufsnetz noch belastbar?

Bei eBay gibt es das begehrte Modell übrigens oftmals schon ab 80€.

Garantie/Gewährleistung

Neben einer zweijährigen gesetzlichen Gewährleistung gibt es von Teutonia eine 3 Jahre „Rundum Sorglos“ Garantie ab Kaufdatum. Bei gebraucht gekauften Produkten oder Produkten von einem nicht autorisierten Wiederverkäufer gewährt der Hersteller keine Garantie.

Teutonia Mistral S

Vorteile

  • sehr wendig
  • flexibel durch Schwenkschieber
  • ansprechendes, beliebtes Design

Nachteile

  • sehr schwer
  • nur "Befriedigend"  bei Stiftung Warentest
  • vergleichsweise teuer

Der Teutonia Mistral bietet einige positive Eigenschaften. So ist der Kinderwagen wendig und besitzt ein ansprechendes Design. Allerdings trüben einige Eigenarten wie da hohe Gewicht das Bild.

Sparbaby Bewertung
Leser Bewertungen
[wpbestprice] [socialbuttons]
Jetzt kommentieren.

Add Review: