Aprilscherz: Ruhiger Schlaf für Eltern – so lernen Kleinkinder selbstbestimmtes Trinken

Für Eltern ist nächtlicher Schlafentzug sehr anstrengend und sie fühlen sich am nächsten Morgen müde und kraftlos – und das oft über Wochen und Monate. Ein häufiger Grund: ihr Kind wacht häufig auf und möchte nachts ständig trinken. Trinkmengen von 500ml bis 1 Liter in einer Nacht sind dabei keine Seltenheit.

Bis Kleinkinder selbst gelernt haben, eine Trinkflasche zu halten, ist es für Eltern sehr belastend, mehrfach nachts aufzustehen um die Flasche zu geben und nachzufüllen. Eine neue Trinkmethode aus den USA möchte Kindern das selbständige Trinken erleichtern und Eltern entlasten.

Der „Crib Dribbler“ wird am Kinderbett angebracht und kann mit Wasser, Milch oder ungesüßtem Tee gefüllt werden. Das Kind lernt so schnell, selbständig und nach Bedarf aus der tropfsicheren Trinktülle zu trinken. Im Gegensatz zu üblichen Kinderflaschen haben die Dribber-Flaschen aus Recycling-Material ein Volumen von 500ml bzw. 1000ml und sind so auch für Vieltrinker geeignet.

crib-dribbler-baby-led-drinking

Ähnlich wie schon beim Baby-led Weaning (BLW) ist auch das selbstbestimmte Trinken (Baby-led Drinking, BLD) ein Trend, der ursprünglich aus den USA und Großbritannien kommt und nun auch in Deutschland bekannter wird.  Die vom Kind geführte Baby-led Drinking Methode nutzt gezielt den schon bei kleinen Kinder vorhandenen frühen Drang nach mehr Unabhängigkeit aus. Für Eltern bedeutet das mehr Schlaf und Freiheit.

crib-dribbler-trinksystem-bld

 

Eltern, die die BLD-Methode schon ausprobiert haben, sind oft leidenschaftliche Verfechter dieses neuen Trinksystems. Auf Amazon.com in den USA hat der Crib Dribbler bereits über 170 positive Bewertungen und viele Erfahrungsberichte. Erhältlich ist der Crib Dribbler in Baby-Märkten oder über Amazon für ca. 10 Euro.

crib-dribbler-reviews

Als nachteilig wird von Zahnärzten die Gefahr des „Dauernuckelns“ für die Zahngesundheit kritisiert, deshalb sollte die Trinkflaschen am besten nur mit Wasser statt mit Milch oder gesüßten Getränken gefüllt werden.

Eltern, die das Baby-led Drinking und den Crib Dribbler ausprobieren möchten, sollten vorher ihre Schlaf- und Trinksituation mit ihrem Kinderarzt besprechen.

Wie oft und wieviel trinken eure Kinder nachts?

18 Gedanken zu “Aprilscherz: Ruhiger Schlaf für Eltern – so lernen Kleinkinder selbstbestimmtes Trinken

  1. Diese Trinkhalle ist sehr sinnvoll. Unser Sohn benutzt sie schon seit zwei Jahren. Wir können sogar beruhigt in den Wochenendurlaub fahren ohne Gefahr zu laufen daß er verdurstet. Wenn er mal nicht schläft, füllen wir immer einen leichten Rotwein ein….wenn er sehr müde ist nehmen wir MezzoMix. ..das Trinkröhrchen hat den Vorteil daß es als Zahnunghilfe fungiert, da es gut kühlt….zu diesem Zweck mischen wir immer Crushed ICE unter die Getränke. …klare Kaufempfehlung….sind auf der Suche nach einem Futterspender für Babys…haben vor länger zu verreisen. …

Schreibe einen Kommentar