Wärmflaschen und Wärmekissen für Babys und Kleinkinder

Jetzt in der kalten Jahreszeit sind sie wieder populärer – die praktischen Wärmespeicher: Wärmekissen und Wärmflaschen. Die Miniöfen sorgen für wohlige Wärme oder können Schmerzen linden, die beispielsweise durch Muskelverspannungen oder -verkrampfungen hervorgerufen werden.
Während früher zum Vorwärmen des Bettes noch so genannte Bettpfannen, Wärmflaschen (aus Metall, später Gummi) oder auch Wärmesteine verwendet wurden, hat man es heute wesentlich leichter mit dem Erwärmen. Die Auswahl an Miniöfen ist vielfältiger und bunter geworden, so passen manche mittlerweile in die Tasche und einige werden speziell für Babys und Kleinkinder angefertigt.

Die Klassiker
Wärmflasche Gummi Wärmflasche Kupfer

Bilder: Wärmflasche Doppellamelle und Wärmflasche Kupfer von Amazon.

Große Auswahl
Wärmekissen und auch Wärmflaschen gibt es in den unterschiedlichsten Größen, Formen, Materialien und Designs wie die klassischen Wärmflaschen, die Körnerkissen, Gel- und Moorkissen oder auch die kleinen Taschenwärmer mit Kohlestäbchen, Benzin oder Salzhydrat. Und viele Produkte können sowohl für Wärme- als auch Kälteanwendungen eingesetzt werden.

Für die Wärmeanwendung

Wärmflaschen und Wärmekissen eignen sich hervorragend als Bettwärmer, im kleinen Format als Taschenwärmer und die entspannte Wirkung der Wärme wird auch sehr oft zur Linderung von Beschwerden wie Bauch-, Muskel- oder Gliederschmerzen eingesetzt.

Klassische Wärmflaschen müssen mit heißem Wasser befüllt werden und sind langlebig. Moor-Wärmekissen können zwar im Wasserbad oder der Mikrowelle erhitzt werden, jedoch kann es vorkommen, dass die Kissen bei schlechter Verarbeitung reißen. Wärmekissen mit Naturfüllungen wie Kirschkernen, Dinkel oder Raps verteilen die Wärme gleichmäßig und lassen sich in der Mikrowelle oder dem Backofen aufheizen. Einige Produkte wie Gelkissen (Warm-Kalt-Kompressen) können nur im Wasserbad erhitzt werden und Taschenwärmer mit Kohlestäbchen werden sogar angezündet.

Moor Kissen Wärmekissen wahlweise

Bilder: Moor Wärmekissen und Wärmekissen mit wahlweise Dinkel-, Kirschkern- oder Rapsfüllung.

Ideale Wärmekissen für Kleinkinder

Ideal für Kleinkinder sind vor allem Wärmekissen mit Körnerfüllungen wie Kirschkernen oder Dinkel, die bei Blähungen und Bauchweh für Linderung sorgen und die Wärme gleichmäßig verteilen. Die Körnerkissen gibt es meist in kleineren Größen als praktische Mini-Kissen, in Form von Tieren oder auch als Kuscheltiere. Sie werden in der Regel in Mikrowelle oder Backofen vorgeheizt, können aber auch für Kälteanwendungen im Gefrierfach heruntergekühlt werden.

Wärmekissen mit Naturfüllungen sind nicht so langlebig wie herkömmliche Wärmflaschen, die lediglich mit Wasser befüllt werden. Die Körnerfüllungen, oft auch Körnersäckchen, lassen sich nicht waschen und sollten möglichst trocken aufbewahrt werden. Daher ist es empfehlenswert, herausnehmbare Körnersäckchen am besten nach einigen Jahren einfach auszutauschen.

Bitte beachten: Viele Wärmekissen mit Plüschülle oder Wärme-Kuscheltiere besitzen herausnehmbare Körnersäckchen (Kirschkerne, Dinkel usw.), die zum Erwärmen in der Mikrowelle oder ggf. dem Backofen gedacht sind und ggf. entfernt werden müssen. Sie werden separat erhitzt und dann wieder in die Hülle zurückgestopft. In der Regel liegen den Wärmekissen entsprechende Anleitungen bei, die das Erwärmen oder Abkühlen erläutern. Es gibt aber auch Wärme-Kuscheltiere die komplett mikrowellentauglich sind.

Mini-Kissen Dinkel Kirschkern

Einige Beispiele: TheraLine Kirschkernkissen 12×12 cm, Bezug 100% Baumwolle , sigikid-Wärmekissen Dinkel Blume 19 x 19 x 3 cm und Käthe Kruse – Kirschkernkissen Esel 40 cm. Weitere Beispiele kommen am Ende des Artikels.

Taschenwärmer für den Outdoorbereich

Für viele Outdooraktivitäten wie Skifahren, Angeln oder Bergwandern konzipiert, sind so genannte Taschenofen. Sie können stundenlang im Winter für warme Hände sorgen, sind jedoch nur für Erwachsene zu empfehlen.

Handwärmer gibt es als Kohle-Taschenwärmer, deren angezündete Kohlestäbchen in kleinen Etuis eingelagert werden. Im Handel erhältlich sind auch Handwärmer bzw. Taschenöfen mit Benzin, die je nach Bedarf nachfüllbar sind. Als praktischer haben sich bisher die Kohle-Taschenwärmer erwiesen, wobei die Kohlestäbchen etwas müffeln können, je nach Qualität unterschiedlich lange brennen und sich nach dem Verglimmen letztendlich in Asche verwandeln. Sie müssen nachgekauft werden und sind somit teurer als klassische Wärmflaschen oder Wärmekissen.

Taschenwärmer Kohle Taschenwärmer Benzin
Taschenwärmer Kohle, inkl. 12 Brennstäbe und Taschenwärmer Benzin von Amazon.

Geeignete Taschenwärmer für Kinder

Praktischer für Kinder ab ca. drei Jahre sind hingegen Taschenwärmer mit kleinen Metallplättchen, die gedrückt werden und sich anschließend auf über 40 °C erhitzen. Sie sind relativ klein, passen daher gut in die kleinen Jackentasche und eignen sich zum Erwärmen kalter Hände beim Rodeln oder nach einer Schneeballschlacht.

Im Gegensatz zu den Outdoor-Taschenöfen (mit Kohlestäbchen), die teilweise mehrere Stunden warm bleiben, dauert die Wärmeabgabe dieser Wärmekissen nur kurze Zeit, d.h. mehrere Minuten. Das Salzhydrat wird nach der Wärmeabgabe kristallin und kann erst im heißen Wasserbad wieder verflüssigt werden.

Taschenwärmer Meerkatze Taschenwärmer Eule

Hand-/Taschenwärmer Meerkatze (2 Stück) und Hand-/Taschenwärmer Eule – für Kinder ab drei Jahre.

Für die Kälteanwendung

Viele Wärmekissen eignen sich auch für Kälteanwendungen, die durch ihre kühlende Wirkung bei Beschwerden wie Prellungen, Insektenstichen, Sonnenbränden oder auch Kopfschmerzen für Wohltat sorgen und Schmerzen lindern. Und gerade für kleine Kinder sollten bei Kälte- wie Wärmeanwendungen Körnerkissen verwendet werden, die sich praktisch im Gefrierfach herunterkühlen oder in der Mikrowelle/dem Backofen erwärmen lassen.

Im Handel erhältlich sind auch die bekannten Gelkissen, so genannte Kalt-Warm-Kompressen, die für Wärme- und Kälteanwendungen entwickelt wurden. Sie werden entweder im Wasserbad erhitzt oder im Gefrierfach gekühlt. Ebenfalls eignen sich neben Körnerkissen und Kompressen auch manche Moor-Kissen zum Kühlen.

Kompresse

Kompresse

Im Handel: Wärmekissen für Kinder

Abschließend haben wir noch eine kleine Auswahl an Wärmekissen für Kinder zusammengestellt, die ihr zum Wärmen oder Kühlen verwenden könnt und bei Amazon erhältlich sind.

Mit Kirschkernfüllung

sigikid Vogel sigikid Hase
Fehn Hund Sunkid Lamm

Mit Dinkelfüllung

Efie Hase Efie Käfer

Wärme-Kuscheltiere

Beddy Bear Bär beddy bear Giraffe

  • Beddy Bear Liegender Bär mit 100% natürlicher Leinsamenfüllung, ist 100% mikrowellenfähig (das ganze Kuscheltier darf in die Mikrowelle), Maße: ca. 30 – 35 cm.
  • Beddy Bear Giraffe  mit 100% natürlicher Hirse-Lavendelfüllung, ist 100% mikrowellenfähig, Maße: ca. 30 – 35 cm.

Jetzt kommentieren.

Schreibe einen Kommentar