Rückruf: dm ruft Babybrei zurück

Immer mehr Kinder haben Allergien. Gerade deswegen ist es für ihre Eltern besonders wichtig, dass sie sich auf die Produktinformationen verlassen können. Aktuell ruft die Drogeriekette „dm“ aus Gründen des vorbeugenden Verbraucherschutzes eine Charge ihres „dm Bio Apfel mit Banane und Hirse 190 g“ zurück.

Betroffen sind ausschließlich Gläschen mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 03.02.2019 (leicht zu erkennen auf der Seite des Deckels). Der Grund des Rückrufes: Einige Gläser dieser Charge enthalten glutenhaltiges Getreide (Hafer, Dinkel, Gerste), das bei Menschen mit Glutenunverträglichkeit (Zöliakie) oder einer Allergie oder  gesundheitliche Probleme hervorrufen kann. Versehentlich wurde der Inhalt vertauscht und anders als angegeben ist der Inhalt der Gläser „Apfel-Birne mit Dreikorn“.“Für Nicht-Betroffene ist die Ware unbedenklich verzehrbar“, teilt das Unternehmen mit.

Rückruf: dm Babybrei Bio Apfel mit Banane und Hirse für Baby ab 6. Monat (©dm)

Dm bittet die Kunden, das Produkt „dmBio Apfel mit Banane und Hirse 190 g“  mit dem entsprechenden Mindesthaltbarkeitsdatum ungeöffnet oder bereits angebrochen, nicht zu konsumieren. Die Gläser sollten  in die dm-Märkte zurückgebracht werden. „Der Kaufpreis wird selbstverständlich erstattet.“

Weiter Informationen:
dm-ServiceCenter
Tel.: 0800 365 8633 (kostenfrei)
E-Mail: servicecenter@dm.de

Es handelt sich um einen freiwilligen Rückruf zum vorbeugenden Verbraucherschutz. „Die Qualität und Sicherheit unserer Produkte hat für uns höchste Priorität.Wir bedauern den Vorfall und entschuldigen uns bei allen Kunden für die entstandenen Unannehmlichkeiten.“

Quelle: dm

Jetzt kommentieren.

Schreibe einen Kommentar