6 Dinge, von denen ihr nicht wusstet, dass ihr sie im ersten Babyjahr braucht

Die Erstausstattungslisten für Babys sind lang und die Auswahl an Babyartikeln noch viel größer. Wir haben heute sechs nützliche Dinge für euch, die ihr vielleicht nicht auf dem Schirm hattet – die euch die Babyzeit aber auf jeden Fall erleichtern.

1. Stilleinlagen von Lasinoh

Los geht’s mit einem der ersten Dinge, die ihr gleich von Anfang an zuhause haben solltet. Wer stillen möchte, wird schnell merken, dass die Milch nicht immer nur dann fließt, wenn sie gerade soll.

Die Lasinoh Stilleinlagen sind unsere Favoriten im Vergleich

Um nassen Flecken auf dem Oberteil vorzubeugen, gibt es von diversen Anbietern Stilleinlagen. Wir haben schon viele verschiedene getestet, aber am meisten überzeugt haben die Stilleinlagen von Lansinoh. Sie sind nicht nur dünn und angenehm zu tragen, sondern auch wirklich auslaufsicher. Der saugfähige Kern schließt genug Flüssigkeit ein, sodass ihr damit auch gut über die Nacht kommt.

Über 3000 sehr gute Bewertungen bei Amazon bestätigen unser Urteil. Die Stilleinlagen kommen jetzt ganz neu in plastikfreier Verpackung.

€ 13,99
€ 13,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

2. Babypflegeset von Philips Avent

Auch gleich zu Beginn ein nützlicher Helfer ist das Babypflegeset von Philips Avent. Darin ist alles enthalten, was ihr in den ersten Monaten an Alltagshelfern für die Pflege eures Schatzes braucht.

Babypflegeset von Philips Avent

Enthalten sind ein digitales Thermometer, ein Nasensauger für kleine Schnupfnasen, eine weiche Haarbürste und passendem Mini-Kamm. Außerdem enthält das Set eine Finger-Aufsatz-Zahnbürste, die man schon ab dem ersten Zähnchen benutzen kann. Diese erleichtert das Zähneputzen am Anfang sehr, da Kinderzahnbürsten für Babys anfangs eher unangenehm sind. Mit der Fingerbürste lernt dein Baby spielerisch und sanft das Zähneputzen kennen.

Alle Artikel sind sehr wertig und perfekt auf die Bedürfnisse deines Babys abgestimmt.
Die praktische Tasche ist perfekt für unterwegs und für Reisen.

Für die Nagelpflege sind außerdem 3 Mini-Nagelfeilen, eine Nagelschere mit abgerundeten Spitzen und ein Nagelknipser enthalten. Das ist sehr nützlich, denn Babys Fingernägel wachsen unheimlich schnell und sind meist sehr scharfkantig. Das gesamte Set kommt in einer praktischen und hochwertigen Aufbewahrungstasche. So hat man alles beisammen und findet es schnell. Außerdem ist es so auch perfekt für Reisen.

€ 22,99
€ 22,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

3. Reisebett Dream’n’Play von Hauck

Apropos Reisen – vielleicht nutzt ihr die Elternzeit für eine gemeinsame Reise – oder ihr besucht die Großeltern, die vielleicht nicht in der gleichen Stadt wohnen. Ein sehr nützlicher Helfer ist dafür das Reisebett Dream’n‘ Play von Hauck.

Das Hauck Dream’n’Play ist der Bestseller unter den Reisebetten für Babys und Kleinkinder.

Das leichte Babybett ist mit einer Größe von 120x60cm gut für die ersten drei Lebensjahre geeignet. Es lässt sich ganz einfach und kompakt zusammenfalten, in der dazugehörigen Tragetasche platzsparend transportieren und vor allem auch lagern, wenn ihr es gerade nicht benutzt. Das „Dream n Play“ gibt es schon seit vielen Jahren – zum erstem Mal hatten wir es 2009 hier bei uns vorgestellt. Der Preis ist immer noch vergleichsweise günstig und die inzwischen über 5800 guten und sehr guten Bewertungen bei Amazon sprechen für sich.

Leichter Ein- und Ausstieg an der Seite und kompaktes Packmaß zum Transportieren und Verstauen

Der Reißverschluss an der Seite ermöglicht es älteren Kindern selbst in das Babybett ein- und auszusteigen und so kann es auch mal als Rückzugsort zum Spielen genutzt werden. Durch die luftdurchlässigen Blickfenster an allen Seiten habt ihr euer Baby immer im Blick. Der Aufbau geht leicht und ist mit wenigen Handgriffen und ohne Werkzeug in kürzester Zeit möglich.

€ 59,99
€ 59,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

4. Thermobecher von Lässig

Auch super für unterwegs ist der Thermobecher von Lässig. Gerade zum Start in die Beikostzeit ist es praktisch, wenn man den Lieblingsbrei auch auf Ausflügen dabei haben kann. Wir haben z.B. einen Babykurs belegt, der in die Mittagszeit fiel. Um die Essenszeiten trotzdem einhalten zu können, auch wenn man gerade keine Möglichkeit hat das Essen zu erwärmen, ist so ein Thermobecher ein nützlicher Alltagshelfer.

Praktischer Thermobecher für unterwegs von Lässig

Die Warmhaltebox besteht aus doppelwandigem Edelstahl und kann den Brei, oder das Mittagessen bis zu 8h warm halten. Die 315ml Fassungsvermögen sind für eine Mittagsportion defintiv ausreichend. Der Becher ist außerdem geruchs- und geschmacksneutral und durch den Silikonring auch auslaufsicher.

€ 19,95
€ 19,95
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

5. Learn to Drink Set von NUK

Ebenfalls sehr praktisch für unterwegs, aber auch für Zuhause ist das Trinklernbecherset von NUK. Wer noch nichts von den beliebten Magic Cups gehört hat, wird definitiv begeistert sein. Die auslaufsicheren Becher sind handlich, gut zu reinigen und die Kinder lieben es, aus ihnen zu trinken.

Mit dem NUK Learn to Drink Set habt ihr drei Becher in einem

NUK hat zusätzlich zu den einzelnen Magic Cups auch dieses 3-in-1 Set entwickelt, mit dem ihr ab dem 6. Monat bis ins Kleinkindalter gut ausgestattet seid, ohne immer wieder neue Becher kaufen zu müssen.

Links ab 6 Monate, Mitte ab 8 Monate, Rechts ab 12 Monate

Den Start macht der Schnabeltassenaufsatz, welcher ab 6 Monaten geeignet ist. Durch die seitlichen Griffe kann euer Baby den Becher gut halten und die Flüssigkeit (am besten Wasser oder ungesüßten Tee) aus dem Schnabel nuckeln. Ab 8 Monaten könnt ihr dann auf den 360° Trinklernbecheraufsatz umschwenken. Dieser kommt ohne Griffe, damit euer Baby lernt aus richtigen Bechern und Tassen zu trinken. Ab einem Jahr könnt ihr dann den Action Cup Aufsatz mit Strohhalm benutzen. Der Becher mit den Aufsätzen ist BPA-frei und kommt in niedlichen Designs.

Wir lieben diese Becher und würden sie immer wieder empfehlen.

€ 17,99
€ 17,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

6. Sternnachtlicht von reer

Die Tage im Leben eines Babys sind oft sehr aufregend und von vielen Eindrücken geprägt. Da kann es sein, dass euer Schatz abends schwer zur Ruhe kommt. Ein nützlicher Helfer um eine gemütliche Atmosphäre zu erzeugen und ein Abendritual einzuläuten ist das Nachtlicht von Reer.

Es erzeugt einen Sternenhimmel an der Schlafzimmerdecke und leuchtet im Wechsel in verschieden Farben. Zudem könnt ihr mehrere Geräusche, von beruhigenden Schlafliedern, über Meeresrauschen und Naturgeräuschen, bis hin zu Herztönen und weißem Rauschen abspielen. Über den Audio-Eingang könntet ihr auch eigene Lieder oder Geschichten abspielen, das ist dann auch für ältere Kinder interessant.

Das Nachtlicht von Reer leuchtet in vielen verschiedenen Farben.

Neben der Zeit- verfügt das Nachtlicht auch über eine Temperaturanzeige. So seid ihr auf der sicheren Seite und wisst euer Baby in einer gut temperierten Umgebung. Außerdem verfügt das Nachtlicht über einen dreistufigen Timer, damit sich der Sternenhimmel und die Musik nach spätestens 60 Minuten allein ausschaltet.

€ 28,99
€ 28,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Das waren sechs nützliche Alltagshelfer, die euch und eurem Baby im ersten Jahr und darüber hinaus zur Seite stehen. Habt ihr noch mehr Tipps und Must-Haves? Dann verratet sie uns gerne in den Kommentaren.

Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Sparbaby.de ist Teilnehmer der Partnerprogramme von Amazon und ausgewählter weiterer Anbieter. Wenn du über unsere Affiliate-Links etwas kaufst, erhalten wir in der Regel eine Provision. Dadurch können wir unsere Inhalte kostenlos anbieten und unabhängig bleiben.