VTech Lernspielzeug – Fröhlicher Lernspaß im Kinderzimmer + VERLOSUNG

[Anzeige]

Ihr kennt das vielleicht: umso kleiner das Kind, umso größer die Vorsätze. Einer dieser Vorsätze von mir war zum Beispiel, dass ich dem Kind nur „pädagogisch wertvolles Spielzeug“ kaufe – es sollte auf gar keinen Fall Geräusche machen und am besten aus Holz sein. Die ersten Monate nach der Geburt klappte das auch ganz gut. Babys sind genügsam und brauchen kaum Spielzeug. Doch dann begann das Krabbelalter und mit ihm die Entdeckerphase. Zu Ostern schenkte der Opa meiner Tochter dann ihr allererstes Spielzeug aus Kunststoff: einen Tut Tut Baby Flitzer von VTech.

Kleinkind mit TutTut Babyflitzer
Heißgeliebt: der Tut Tut Baby Flitzer von VTech

Kinder lieben die kleinen, bunten Flitzer von VTech

Wahrscheinlich ahnt ihr es und kennt es sogar selbst von euren Kindern: das kleine, blinkende Polizeiauto wurde ganz schnell zum Lieblingsspielzeug meiner Tochter. Der Tut Tut Flitzer passte perfekt in ihre kleine Babyhand und jedes Mal, wenn sie (am Anfang noch zufällig, später dann bewusst) ein Geräusch auslöste und das Auto zu erzählen oder singen begann, quietsche sie vergnügt und strahlte bis über beide Ohren. Wie hätte ich das (von mir zunächst ungeliebte) Spielzeug zu diesem Zeitpunkt jemals noch blöd finden können? Meine Tochter liebte es ganz offensichtlich und es machte sie glücklich.

Kind spielt mit Polizeistation VTech
Polizeistation von VTech

Ich sah also recht schnell ein, dass es ihr Spielzeug ist und nicht meins. Dass es ihr gefallen muss und nicht mir. Auch wenn ich das kleine Polizeiauto inzwischen tatsächlich selbst in mein Herz geschlossen habe. Die Melodien sind total eingängig und die Texte dazu irgendwie witzig, sodass ich mich manchmal sogar dabei ertappe, wie ich ein Lied vor mir hersumme.

Stiftung Warentest: Spielzeug von VTech ist frei von Schadstoffen

Ich achte übrigens immer noch darauf, welches Spielzeug bei uns zuhause im Kinderzimmer landet. Aber insofern es aus qualitativ hochwertigem Kunststoff, stabil verarbeitet, kindersicher und schadstofffrei ist, spricht für mich nichts mehr dagegen. Vor ein paar Jahren bereits testete die Stiftung Warentest (10/2010) übrigens 50 Plastikspielzeuge – in nur 8 von ihnen wurden keine gefährlichen Inhaltsstoffe gefunden, darunter das Spielzeug von VTech. Mit diesem Wissen lasse ich meine Tochter gleich noch viel lieber mit ihrem Tut Tut Baby Flitzer spielen.

Kleinkind Spielzeug
Spielzeug von VTech enthält laut Stiftung Warentest keine gefährlichen Inhaltsstoffe

Warum ich als Mutter die Tut Tut Baby Flitzer von VTech mag?

Ganz einfach: VTech produziert Spielzeuge, bei denen nicht nur an den Spaßfaktor der Kinder, sondern auch an die Eltern gedacht wird.

Zwei Dinge sind mir dabei besonders positiv aufgefallen: zum einen haben alle Autos einen An- und Ausschalter. Sollte es also doch mal vorkommen, dass man von den Geräuschen genervt ist, kann man den Ton einfach abstellen. Zur Mittagsschlafenszeit (damit man zum Beispiel beim Aufräumen nicht aus Versehen eine Melodie auslöst) oder während eines wichtigen Telefonats durchaus Gold wert.

Außerdem sind in allen Tut Tut Flitzern bereits Batterien enthalten. Auch das ist ein Traum aller Eltern. Kaum etwas ist nerviger, als wenn man beim Auspacken (erst recht, wenn es ein Geschenk ist!) merkt, dass man jetzt nochmal los muss, um winzig kleine Batterien zu besorgen. Laut VTech sind die enthaltenen Batterien übrigens „Demobatterien“. Hier möchte ich allerdings positiv erwähnen, dass wir unsere bisher noch nie austauschen mussten. Wir haben unser Polizeiauto nun schon bald ein Jahr und es funktioniert bis heute noch ausgezeichnet.

Neu: Tut Tut Baby Flitzer mit noch mehr Funktionen

Neu bei VTech sind die Tut Tut Baby Flitzer mit nun sogar noch mehr Funktionen. Bisher gaben die Autos Melodien und Lieder wieder, sobald ihre Räder über den Fußboden rollten. Außerdem gab es eine große Taste, die ebenfalls Geräusche und ein Blinken auslöste. Nun ist noch eine weitere Taste hinzugekommen, welche einen besonderen Effekt auslöst. Beim Rettungswagen öffnen sich beispielsweise auf Knopfdruck die Türen, beim Helikopter dreht sich der Propeller und beim Coupé springt auf magische Weise die Motorhaube auf.

VTech TutTut Babyflitzer Kinderhand
Drückt man die grüne Taste, springt auf magische Weise die Motorhaube des kleinen Coupés auf

Auch neu sind die Tut Tut Baby Flitzer „Press & Go“. Neben den Funktionen der normalen Flitzer, fahren alle Autos der „Press & Go“-Reihe durch Drücken auf das Fahrzeug eigenständig los – was für noch mehr Spaß beim Spielen sorgt.

Die Polizeitstation von VTech im Test

Im Rahmen dieses Artikels durften meine Kinder die Polizeistation von VTech auf Herz und Nieren testen. Und ich kann ehrlich sagen: Sie waren vollkommen begeistert. Wirklich, kaum war die Polizeistation aufgebaut, standen beide da und haben zusammen gespielt. Ich wiederhole: zusammen. Ich weiß nicht, ob die beiden vorher schon jemals so ausgiebig (und ohne Streit) gemeinsam gespielt haben. Es war wirklich sehr niedlich anzusehen.

zwei Kinder spielen mit Polizeistation
Sowohl bei kleinen als auch größeren Kindern beliebt: die Polizeistation von VTech

Der kleinen Tochter (1,5 Jahre) haben natürlich besonders die Tut Tut Flitzer gefallen. Sie blinken, singen und haben Knöpfe, die gedrückt werden können. Der Hit bei ihr. Die Große (4 Jahre) spielt dagegen schon richtige Rollenspiele und war von dem Polizeiauto, das das Verbrecherauto jagt, begeistert. Besonders toll an der Polizeistation sind die vielen interaktiven Elemente: Schranken, die verstellt werden können, sodass die Autos in unterschiedliche Richtungen gelenkt werden, eine Falltür, durch das das kleine Auto (das des „Verbrechers“) durchfällt, ein Tunnel/Brücke, ein Gefängnis, eine Zapfsäule zum Betanken der Autos usw.

TutTut Babyflitzer Details
Zapfsäule, Tunnel und Brücke der Polizeistation in Aktion

Wollt ihr auch gern mitspielen? Wir haben eine tolle Überraschung für euch. Ihr könnt die Polizeistation oder ein Set mit 5 neuen super Tut Tut Flitzern gewinnen.

Verlosung Set 1 – TutTut Polizeistation
Verlosung Set 2 – Fünf TutTut Babyflitzer

Diese Verlosung ist leider schon beendet. Wenn Du über zukünftige Gewinnspiele informiert werden möchtest, würden wir uns freuen wenn Du unseren kostenlosen Newsletter abonnierst oder uns auf Facebook folgst. Bis zum nächsten Mal!

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr mit Wohnort in Deutschland. Die/Der Gewinner/in werden per Mail benachrichtigt und auch hier auf der Webseite bekanntgegeben. Die eingegebenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung dieses Gewinnspiels und dem Versand der Gewinne gespeichert. Eine darüber hinausgehende Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt oder übertragen werden. Sollte auf die Gewinnbenachrichtigung keine Rückmeldung des Gewinners/der Gewinnerin innerhalb von 2 Wochen nach Benachrichtigung erfolgen, verfällt der Gewinn und wird neu ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 21.04.2019.