Nike Babyschuhe und Nikes für Kleinkinder

Irgendwann stehen alle Eltern vor der entscheidenden Frage: Welches soll das erste Paar Schuhe für unser Kind sein? Sollen es spezielle Lauflernschuhe sein, vorerst noch Krabbelschuhe oder doch besser gleich hübsche Turnschuhe? Die Auswahl ist riesig und nun hat sich auch Nike zu den Anbietern von Baby- und Kleinkindschuhen dazugesellt.

Nike Babyschuhe

Nike hat auch Schuhe für Babys

 

Auf der Homepage des Markenherstellers gibt es Kinderschuhe in den Kategorien 0-36 Monate, 3 bis 8 Jahre und 8 bis 15 Jahre. Die kleinsten Schuhe bekommt man in den Größen 17 bis 27. Das Angebot umfasst dabei Jungs- und Mädchenschuhe gleichermaßen und ebenso Schuhe mit Schnürsenkeln und Klettverschlüssen.

Nike bietet auf der Webseite keine Krabbelschuhe oder spezielle Lauflernschuhe an. Die Schuhe sind zwar alle laut Herstellerangaben und Kundenbewertungen sehr weich und bequem und viele Eltern lassen ihre Kleinkinder darin auch die ersten Schritte machen, explizit als Lauflernschuh ausgeschrieben ist jedoch keiner der Schuhe. Dafür gibt es neben den normalen Turn- bzw. Halbschuhen auch Sandalen und Stiefel.

Nike Baby-Stiefel und -Turnschuh

 

Vor- und Nachteile von Nike Kinder- und Babyschuhen im Überblick

Vorteile Nachteile
  • viele verschiedene Größen
  • keine Krabbelschuhe im Angebot
  • strapazierfähiges Material, gute Qualität
  • keine Angabe über die Größe der Innensohle zur genauen Bestimmung der Schuhgröße
  • Preis ist bezahlbar, nicht teurer als andere Markenschuhe

Material

Je nach Schuh und Funktion dieses Schuhs ist das Material ein anderes. Teils bestehen die Nike Kinder- un Babyschuhe aus Leder und/oder Wildleder, teils aus Mesh (luftdurchlässiges Textil-Netzgewebe) je nachdem, ob der Schuh strapazierfähig oder als Sportschuh besonders atmungsaktiv sein soll. Die Sandalen bestehen aus einem synthetischen Obermaterial. Bei der Wahl des Materials für die Schuhsohlen wird neben möglichst hohem Tragekomfort vor allem auf Strapazierfähigkeit, eine leichte Dämpfung sowie Traktion (möglichst leichtes und wenig kraftaufwendiges Laufen) Wert gelegt.

blauer Nike Schuh

leichter und weicher Babyschuh von Nike

Farben und Design

Die Auswahl an Farben ist vielfältig und kreativ. Sicher sind die Schuhe auch aus diesem Grund gern bei Eltern sowie Kindern gesehen. Von rot über rosa, blau, türkis, grün bis hin zu schwarz und weiß ist alles dabei. Ohne diese schönen und bunt durcheinander gewürfelten Farben sähen die Nike-Schuhe wohl eher wie ganz normale Erwachsenen-Schuhe aus. Denn das Design ist dem der Erwachsenen sehr ähnlich. Hier und da finden sich zwar einige kindgerechte Details, wie zum Beispiel  die sehr stark nach oben gezogene Sohle an der Vorderseite der Sandalen, damit die Zehen geschützt sind und die Sohle auf Laufradtouren nicht gleich kaputt gefahren wird. Dennoch wirken die Schuhe vom Design her oft wie eine Verkleinerung der Schuhe für Erwachsene.

Nike Schuhe

Einige Nike Schuhe lassen sich personalisieren. Im Nike Store kann man dann für das ausgewählte Modell an den verschiedensten Stellen des Schuhs die Farben selbst bestimmen. Das kann dann zum Beispiel so aussehen:

personalisierte Nike Kleinkindschuhe

Farblich individuell gestaltete Nike Kleinkindschuhe

Empfehlung vor dem Schuhkauf

Beim Kauf der Kinder- und Babyschuhe sollte unter anderem darauf geachtet werden, dass sie Schuhsohle nicht zu hoch ist. Wie auch der Kinderarzt und Ökotest-Berater Dr. Falko Panzer erklärt, kommt es beim Laufen und Laufenlernen bei Kindern vor allem darauf an, dass die Kinder den Fuß richtig abrollen und sich somit die Fußmuskulatur richtig entwickelt. Dies geht am besten beim Barfußlaufen. Ein Schuh sollte dementsprechend möglichst leicht sein, eine weiche, flexible und dünne Sohle besitzen, um den Fuß beim Abrollen nicht zu behindern. Schuhe erfüllen diese Anforderungen leider nicht immer.

Elternbewertungen

1. Die passende Größe 

Beim Kauf eines Kinderschuhs spielt natürlich vor allem die richtige Größe eine wichtige Rolle. Die allgemeine Empfehlung lautet, zwischen Schuh und Zehe möglichst ca. eine Fingerbreite Luft zu lassen. Am besten findet man das heraus, indem man die Schuhsohle herausnimmt und den kleinen Fuß daraufstellt. Neben der Länge des Schuhs ist vor allem zum Laufen Lernen aber auch die Weite von Bedeutung. Viele Hersteller verkaufen ihre Schuhe in den drei verschiedenen Weiten schmal, mittel und weit. Die Schuhe von Nike scheinen gelegentlich etwas größer und auch weiter auszufallen, als angegeben. Teilweise schreiben Eltern von 1-1,5cm, also etwa eine Schuhgröße.

Nike Kleinkindschuhe

Nike Kleinkindschuhe

 

Um seinem Kind den passenden Schuh zu kaufen, sollte man vorher wissen, ob der Fuß eher schmal oder weit gebaut ist, damit der Schuh am Ende nicht zu locker sitzt und der Fuß darin hin- und herrutscht, denn das würde den natürlichen Abrollmechanismus des Fußes nicht unterstützen.

2. Tragekomfort

Insgesamt bewerten Eltern die Schuhe als sehr bequem, weich und strapazierfähig. Auch die Kinder scheinen sie zu mögen, es wird mehrfach davon berichtet, dass sie die Schuhe kaum hergeben wollen und sie immer wieder gerne anziehen.

Negativ wird gelegentlich in den Kommentaren auf der Nike-Seite erwähnt, dass ein Schuh zu groß oder zu eng auasfällt. Die Mehrzahl der Schuhe fällt den Angaben der Käufer zufolge wohl aber eher weit aus. Was hier zählt ist sicherlich vor allem die Erfahrung mit dem Fuß des Kindes. Wenn man sich nicht sicher ist, ob dieser eher breit oder schmal ist, sollte man möglicherweise vor der Bestellung einmal im Laden einen Schuh anprobieren.

Bestellmöglichkeiten

Eine große Auswahl an Nike Kinder- und Babyschuhen gibt es in diesen Shops:

Spartipp: Unter der Rubrik „Sonderangebote“ findet man im Nike Store gelegentlich auch schöne und reduzierte Nike Baby- und Kleinkindschuhe.

Wem die Schuhe von Nike nicht ganz zusagen, weil beispielsweise ein kindlicheres Design erwünscht oder explizite Krabbel- oder Lauflernschuhen gesucht sind, der kann sich unter anderem auch bei mytoys umschauen. Dort gibt es jetzt ähnliche Schuhe, aber unter anderem auch mit Motiven wie Mickey Mouse oder Winnie Pooh. Nähere Informationen zu Adidas Babyschuhen findet ihr hier.

Jetzt kommentieren.

Schreibe einen Kommentar