5 nachhaltige Labels für Kinderkleidung

Umso älter die Kinder werden, desto schwieriger ist es, schöne und nachhaltige Kleidung für sie zu finden, die dazu noch bezahlbar ist. Während für Babys die Auswahl riesig ist, gibt es bei größeren Kindern gefühlt nur noch die Wahl zwischen „Glitzer und Polyester“ oder „wahnsinnig teuren Bio-Marken“. Die gute Nachricht: es geht auch anders. Es gibt sie, die schönen, nachhaltigen Kleidungsstücke, die trotzdem kein Vermögen kosten – und damit sowohl gut für die Haut der Sprösslinge sind als auch für unser Portemonnaie.

Und damit ihr nicht so lang suchen müsst, wie wir, stellen wir euch hier unsere 5 Lieblingsmarken für schöne und nachhaltige Kleidung vor. Los geht’s:

1. Loud + Proud

Unsere absolute Lieblingsmarke direkt zuerst: loud + proud. Die deutsche Firma legt Wert auf faire und nachhaltige Produktion und lässt ihre Kleidung ausschließlich in Europa (Portugal, Ungarn und seit 2015 verstärkt in der eigenen Näherei in Deutschland) herstellen. Die Kleidung besteht aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau – ist also frei von schädlichen Chemikalien. Außerdem tragen alle loud + proud Produkte das GOTS Siegel – ein strenger, weltweiter Standard, der höchste Anforderungen an die Nachhaltigkeit der Materialien und eine faire Produktion stellt.

Die Kleidungsstücke gibt es ab Größe 50 bis hin zu 128 – allerdings fallen die Sachen eher groß aus und wachsen dadurch oft über mehrere Größen mit. Wunderschön sind auch die Prints (meistens Tiermotive), die alle wunderbar bunt und unisex sind. Die Shirts gibt es sowohl in einer Langarm- als auch einer Kurzarmvariante und zählen in jeder Saison zu den absoluten Lieblingsteilen meiner Kinder. Und das Beste: Sie sind mit ca. 15€ wirklich günstig

€ 16,90
€ 16,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Zuletzt aktualisiert am 28. Oktober 2021 um 04:17 . Die angezeigten Preise können sich inzwischen geändert haben. Alle Angaben ohne Gewähr.

Neben Shirts gibt es von loud + proud auch noch viele weitere Kleidungsstücke aus Bio-Baumwolle: Bodys, Strampler, Unterwäsche, Hosen und Jacken beispielsweise. So wie diese hübsche wasserabweisende Übergangsjacke – natürlich auch GOTS-zertifiziert.

€ 44,90
€ 44,90
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

2. Lässig

Die nächste nachhaltige Marke, die wir euch vorstellen wollen, ist Lässig. Zugegeben, die Marke hat mehr Erstausstattung (Rucksäcke, Mutterpasshüllen, wunderschöne Mullwindeln, Lätzchen usw.) im Sortiment und bisher nur wenig Kleidunggstücke.

Aber die Bademäntel aus Baumwoll-Musselin und die Socken müssen wir einfach erwähnen, da wir sie einfach zu hübsch finden. Besonders die Farben der Firma sind wirklich toll und auch unisex. Natürlich werden die Kleidungsstücke auch aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle hergestellt.

€ 10,79
€ 10,79
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

3. CeLaVi

CeLaVi ist eine dänische Marke und legt ebenfalls großen Wert auf die Nachhaltigkeit bei der Produktion ihrer Kinderkleidung. In den hübschen Kindersachen kommen deshalb Bio-Baumwolle, Bambus und weitere umweltfreundliche Materialien zum Einsatz. Viele Produkte sind auch mit dem GOTS-Siegel oder dem Oeko-Tex Standard 100 zertifiziert.

Für die Regenkleidung kommt oftmals recyceltes Polyester zum Einsatz – finden wir gut. Hübsch ist die Regenkeidung auf jeden Fall und kommt in vielen tollen, modernen Farben und Mustern – allesamt unisex – daher. Auch der Preis ist unschlagbar: Ein Set bestehend aus Jacke und Hose kostet unter 40€ und ist damit vergleichsweise günstig.

€ 42,99
€ 42,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

4. Name it

Ebenfalls aus Dänemark kommt das Kindermode-Label name it. Es setzt auf verantwortungsvolle Produktion, Bio-Baumwolle oder recycelte Materialien und faire Preise. Auch nach dem Kauf geht es verantwortungsvoll mit der Kleidung um und nimmt diese in Läden an, um sie (erneut) zu recyceln.

Besonders gut an name it gefällt uns, dass die Kinderkleidung wirklich modern ist und nicht nur Eltern, sondern auch Kindern gefällt. Ein Schlafanzug mit Einhorn? Ja! Ein Schlafanzug mit Einhorn aus Bio-Baumwolle? Ja, bitte!

€ 12,04
€ 12,04
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Noch besser ist nur, dass es die Kinderkleidung bis zur Größe 176 gibt – so kommen auch wirklich große Kinder in den Genuss von nachhaltiger, schöner Mode. Ein „Geheimtipp“ ist zum Beispiel diese Jeggings, die besonders schmalen Kindern unglaublich gut sitzt. Sie besteht zu 77% aus Bio-Baumwolle, 22% aus recyceltem Polyester und 1% Elasthan – und hat weit über 800 (sehr) gute Bewertungen.

€ 17,59
€ 17,59
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

5. Noppies

Last but not least noch eine weitere, absolute Lieblingsmarke: noppies. Noppies produziert komplett vegan – das heißt, dass sie keinerlei tierische Fasern wie Seide, Wolle, Daunen oder gar Pelz verwenden.

Mehr als 65% aller Produkte bestehen aus Baumwolle – 56% der gesamten Noppies-Baumwolle ist sogar GOTS-zertifiziert. Und: auch hier können große Kinder bis zu Kleidergröße 140 einkaufen. Die Preise liegen bei ca. 15€ für Leggings, 20€ für Shirts und 30-40€ für Kleider oder Pullover.

€ 39,99
€ 39,99
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Produktbesprechungen erfolgen rein redaktionell und unabhängig. Sparbaby.de ist Teilnehmer der Partnerprogramme von Amazon und ausgewählter weiterer Anbieter. Wenn du über unsere Affiliate-Links etwas kaufst, erhalten wir in der Regel eine Provision. Dadurch können wir unsere Inhalte kostenlos anbieten und unabhängig bleiben.