5 nachhaltige Labels für Kinderkleidung

Umso älter die Kinder werden, desto schwieriger ist es, schöne und nachhaltige Kleidung für sie zu finden, die dazu noch bezahlbar ist. Während für Babys die Auswahl riesig ist, gibt es bei größeren Kindern gefühlt nur noch die Wahl zwischen „Glitzer und Polyester“ oder „wahnsinnig teuren Bio-Marken“. Die gute Nachricht: es geht auch anders. Es gibt sie, die schönen, nachhaltigen Kleidungsstücke, die trotzdem kein Vermögen kosten – und damit sowohl gut für die Haut der Sprösslinge sind als auch für unser Portemonnaie.

Und damit ihr nicht so lang suchen müsst, wie wir, stellen wir euch hier unsere 5 Lieblingsmarken für schöne und nachhaltige Kleidung vor. Los geht’s:

1. Loud + Proud

Unsere absolute Lieblingsmarke direkt zuerst: loud + proud. Die deutsche Firma legt Wert auf faire und nachhaltige Produktion und lässt ihre Kleidung ausschließlich in Europa (Portugal, Ungarn und seit 2015 verstärkt in der eigenen Näherei in Deutschland) herstellen. Die Kleidung besteht aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau – ist also frei von schädlichen Chemikalien. Außerdem tragen alle loud + proud Produkte das GOTS Siegel – ein strenger, weltweiter Standard, der höchste Anforderungen an die Nachhaltigkeit der Materialien und eine faire Produktion stellt.

Die Kleidungsstücke gibt es ab Größe 50 bis hin zu 128 – allerdings fallen die Sachen eher groß aus und wachsen dadurch oft über mehrere Größen mit. Wunderschön sind auch die Prints (meistens Tiermotive), die alle wunderbar bunt und unisex sind. Die Shirts gibt es sowohl in einer Langarm- als auch einer Kurzarmvariante und zählen in jeder Saison zu den absoluten Lieblingsteilen meiner Kinder. Und das Beste: Sie sind mit ca. 15€ wirklich günstig


[atkp_product id='114986' template='106330' tracking_id='sbby-b00462qok8-21'][/atkp_product]

Neben Shirts gibt es von loud + proud auch noch viele weitere Kleidungsstücke aus Bio-Baumwolle: Bodys, Strampler, Unterwäsche, Hosen und Jacken beispielsweise. So wie diese hübsche wasserabweisende Übergangsjacke – natürlich auch GOTS-zertifiziert.


[atkp_product id='114987' template='106330' tracking_id='sbby-b08w7bvyzl-21'][/atkp_product]

2. Lässig

Die nächste nachhaltige Marke, die wir euch vorstellen wollen, ist Lässig. Zugegeben, die Marke hat mehr Erstausstattung (Rucksäcke, Mutterpasshüllen, wunderschöne Mullwindeln, Lätzchen usw.) im Sortiment und bisher nur wenig Kleidunggstücke.

Aber die Bademäntel aus Baumwoll-Musselin und die Socken müssen wir einfach erwähnen, da wir sie einfach zu hübsch finden. Besonders die Farben der Firma sind wirklich toll und auch unisex. Natürlich werden die Kleidungsstücke auch aus GOTS-zertifizierter Bio-Baumwolle hergestellt.


[atkp_product id='114991' template='106330' tracking_id='sbby-b081qfhlmw-21'][/atkp_product]

3. CeLaVi

CeLaVi ist eine dänische Marke und legt ebenfalls großen Wert auf die Nachhaltigkeit bei der Produktion ihrer Kinderkleidung. In den hübschen Kindersachen kommen deshalb Bio-Baumwolle, Bambus und weitere umweltfreundliche Materialien zum Einsatz. Viele Produkte sind auch mit dem GOTS-Siegel oder dem Oeko-Tex Standard 100 zertifiziert.

Für die Regenkleidung kommt oftmals recyceltes Polyester zum Einsatz – finden wir gut. Hübsch ist die Regenkeidung auf jeden Fall und kommt in vielen tollen, modernen Farben und Mustern – allesamt unisex – daher. Auch der Preis ist unschlagbar: Ein Set bestehend aus Jacke und Hose kostet unter 40€ und ist damit vergleichsweise günstig.


[atkp_product id='114985' template='106330' tracking_id='sbby-b07qmzqzy6-21'][/atkp_product]

4. Name it

Ebenfalls aus Dänemark kommt das Kindermode-Label name it. Es setzt auf verantwortungsvolle Produktion, Bio-Baumwolle oder recycelte Materialien und faire Preise. Auch nach dem Kauf geht es verantwortungsvoll mit der Kleidung um und nimmt diese in Läden an, um sie (erneut) zu recyceln.

Besonders gut an name it gefällt uns, dass die Kinderkleidung wirklich modern ist und nicht nur Eltern, sondern auch Kindern gefällt. Ein Schlafanzug mit Einhorn? Ja! Ein Schlafanzug mit Einhorn aus Bio-Baumwolle? Ja, bitte!


[atkp_product id='114988' template='106330' tracking_id='sbby-b08m64w1h6-21'][/atkp_product]

Noch besser ist nur, dass es die Kinderkleidung bis zur Größe 176 gibt – so kommen auch wirklich große Kinder in den Genuss von nachhaltiger, schöner Mode. Ein „Geheimtipp“ ist zum Beispiel diese Jeggings, die besonders schmalen Kindern unglaublich gut sitzt. Sie besteht zu 77% aus Bio-Baumwolle, 22% aus recyceltem Polyester und 1% Elasthan – und hat weit über 800 (sehr) gute Bewertungen.


[atkp_product id='114989' template='106330' tracking_id='sbby-b082xc777s-21'][/atkp_product]

5. Noppies

Last but not least noch eine weitere, absolute Lieblingsmarke: noppies. Noppies produziert komplett vegan – das heißt, dass sie keinerlei tierische Fasern wie Seide, Wolle, Daunen oder gar Pelz verwenden.

Mehr als 65% aller Produkte bestehen aus Baumwolle – 56% der gesamten Noppies-Baumwolle ist sogar GOTS-zertifiziert. Und: auch hier können große Kinder bis zu Kleidergröße 140 einkaufen. Die Preise liegen bei ca. 15€ für Leggings, 20€ für Shirts und 30-40€ für Kleider oder Pullover.


[atkp_product id='114990' template='106330' tracking_id='sbby-b08g1whmfp-21'][/atkp_product]

30 Geschenkideen für Kinder unter 5€

Ob als Füllung für den selbstgebastelten Adventskalender, zum Wichteln, Nikolaus, als Mitgebsel zum Kindergeburtstag oder auch einfach als kleines Geschenk zwischendurch – manchmal ist man auf der Suche nach einer Kleinigkeit, die bestenfalls weniger als 5€ kostet.

Das ist tatsächlich gar nicht so leicht. Denn wenn wir mal ehrlich sind, sind die meisten Dinge in dieser Preisklasse schlichtweg blöder Schnickschnack, der früher oder später lieblos in der Kinderzimmerecke landet. Aber es geht auch anders. Deshalb wollen wir euch heute 30 wirklich tolle Geschenke vorstellen, die nicht nur wahnsinnig günstig, sondern auch noch schön sind und einen echten Mehrwert bieten. Unsere Ideen – sortiert nach Interessen – lest ihr hier.


[toc]

Für Babys und Klein(st)kinder

Vor allem für Babys und Kleinstkinder ist es gar nicht so einfach, Kleinigkeiten für den Adventskalender zu finden, da viele Teile schlichtweg zu klein sind und deshalb Verschluck- bzw. Erstickungsgefahr droht.

Einige schöne Dinge haben wir aber dennoch gefunden, wie zum Beispiel das blaue Lego Duplo Auto, an dem 1-jährige Kinder sicherlich schon ihre Freude haben. Auch der Holzshaker ist ein tolles Geschenk, denn gerade die Allerkleinsten lieben Geräusche und Musik. Für Babys ist außerdem der knisternde Schmetterling von Haba ein tolles Geschenk.


[atkp_list id='109124' template='grid_3_columns'][/atkp_list]

Was natürlich auch immer geht, sind Bücher. Von Pixi gibt es viele tolle „Unkaputtbar Pixis„, die sowohl reißfest als auch wasserbeständig sind. Aber auch kleine Pappbilderbücher, wie zum Beispiel das vom kleinen Maulwurf ist eine schöne Geschenkidee und kostet dabei keine 3€. Sehr süß finden wir auch die kleine Gießkanne. Ob in der Badewanne, im Sandkasten oder am Strand – an Sandspielzeugen haben Kinder erfahrungsgemäß sehr lange Freude.


[atkp_list id='109132' template='grid_3_columns'][/atkp_list]

Falls ihr noch weitere Ideen für kleine Geschenke bzw. Adventskalenderfüllungen für Babys und Kleinkinder sucht, haben wir hier noch einen weiteren, seperaten Artikel für euch, der euch sicherlich interessiert. Um zum Artikel zu gelangen, könnt ihr einfach hier oder auf das Vorschaubild klicken:

Für etwas ältere Kinder

Womit man bei etwas älteren Kindern immer punkten kann, sind Klebetattoos. Diese hier gibt es für ca. 2€ und in vielen verschiedenen Designs. Auch toll finden wir die Lernuhr aus Holz von goki. Perfekt für Vorschulkinder oder auch als kleines Geschenk zum Schulanfang zum Lernen der Uhr. Außerdem ein tolles Geschenk: die Projektions-Taschenlampe von moses. Sie kann sowohl als normale Taschenlampe genutzt werden, als auch als Dia-Projektor, der Bilder (wie zum Beispiel Märchen oder Sternenbilder) an die Kinderzimmerdecke projeziert. Wir selbst haben 2 dieser Lampen und meine Kinder lieben sie.


[atkp_list id='109134' template='grid_3_columns'][/atkp_list]

Auch immer toll für Kinder ist Playmobil. Es gibt wahnsinnig viele verschiedene Sets, die preislich unter 4€ liegen. Ob Ritter, Piraten, Feen, Elfen oder Einhörner – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Aber Achtung: Unser Erfahrung nach sollte man bei Produkten von Playmobil den Hinweis „nicht geeignet für Kinder unter 3 Jahren“ Ernst nehmen, da hier oft wirklich klitzekleine Figürchen enthalten sind. Für kleinere Kinder sind speziell die Playmobil 123 Sets zu empfehlen, auch bei diesen gibt es einige unter 5€.


[atkp_list id='109130' template='grid_3_columns'][/atkp_list]

Für Spielefans

Spiele für den Adventskalender? Viel zu teuer! – Oder doch nicht? Wir haben 3 wunderschöne Spiele gefunden, die alle unter 5€ kosten. Das Kartenspiel bekommt ihr sogar schon für unglaubliche 2,50€. „Zahlendino“ ist ein Memoryspiel – nur dass hier statt zwei gleicher Bilder Zahlen und die dazugehörigen Mengebildchen aufgedeckt werden müssen. Auch immer eine schöne Kleinigkeit sind Puzzle, wie hier zum Beispiel das Rahmenpuzzle von Ravensburger mit Waldtiermotiv.


[atkp_list id='109129' template='grid_3_columns'][/atkp_list]

Für Musikliebhaber

Fast alle Kinder lieben Musik. Noch besser finden sie es nur, selbst Musik zu machen. Von Nino Percussion gibt es viele tolle und gleichzeitig hochwertige Musikinstrumente aus Holz. Ob Klanghölzer, Triangel, Glockenstab, Shaker (siehe weiter oben) oder auch das Glockenarmband. Übrigens sind die Instrumente auch eine tolle Geschenkidee für Babys zum gemeinsamen Spielen und Musizieren.


[atkp_list id='109126' template='grid_3_columns'][/atkp_list]

Für Kinder, die gern basteln

Auch Bastelmaterial lässt fast alle Kinderherzen höher schlagen. Wer möchte, könnte sicher einen ganzen Adventskalender nur mit Bastelsachen füllen. Schere, Kleber, Sticker, Glitzer, Washitape oder Motivstanzer – es gibt unzählige Möglichkeiten. Ein paar unserer Favoriten findet ihr hier aufgelistet.


[atkp_list id='109128' template='grid_3_columns'][/atkp_list]

Play-Doh-Knete eignet sich ebenfalls hervorragend für den Adventskalender oder auch als kleines Mitbringsel für Kinder, die sich gern kreativ beschäftigen. Es gibt die Dosen sowohl einzeln zu kaufen als auch in günstigen 4er Sets.


[atkp_list id='109131' template='grid_3_columns'][/atkp_list]

Für Bücherwürmer

Eine schöne Idee für ein kleines Geschenk sind auch Bücher. Oftmals sind Bücher teuer, aber wir haben 3 richtig schöne Exemplare für unter 5€ gefunden. „Die kleine Raupe Nimmersatt“ und „Der blaue Autobus“ sind zwei echte Klassiker, die ihr vielleicht schon kennt. Mein persönlicher Favorit ist jedoch das Wimmelbuch bzw. Suchbuch. Bücher dieser Art waren bei meinen Kindern immer sehr beliebt und ich hatte fast immer eins in der Handtasche dabei. Wir haben damit schon einige Wartezeiten beim Arzt, im Restaurant oder an der Bushaltestelle überbrückt und meine Kinder sind jedes Mal aufs Neue begeistert. Ich übrigens auch – und würde es immer wieder kaufen.


[atkp_list id='109133' template='grid_3_columns'][/atkp_list]

Für kleine Autofans

Und zu guter Letzt noch ein Klassiker: Matchbox-Autos. Okay, die kleinen Autos heutzutage sind gar nicht mehr von Matchbox, sondern von Siku. Aber irgendwie hat sich mir der Begriff aus meiner eigenen Kindheit so eingeprägt wie ich auch „Tempos“ zu Taschentüchern sage. Aber egal wie sie heißen, Kinder lieben sie. Meine Kinder genauso, wie auch ich damals als Kind schon. Und egal ob Junge oder Mädchen: über die kleinen Autos freuen sich fast alle Kinder gleichermaßen.


[atkp_list id='109125' template='grid_3_columns'][/atkp_list]

Top 3 der Woche: Wollwalk-Kleidung (und warum sie so gut ist)

Ich bin ein bekennender Wollwalk-Fan – im Winter gibt es für Kinder einfach nichts Besseres. Wollwalk hält durch das natürliche Lanolin sowohl Nässe als auch Schmutz fern, ist windundurchlässig und temperaturausgleichend. Ein echtes Multitalent also. Deshalb möchte ich euch heute meine persönlichen Wollwalk-Lieblinge (alle Teile tragen auch meine eigenen Kinder) vorstellen:

Weiterlesen …

Top 3 der Woche: Herbstfavoriten

Kurz haben wir letzte Woche dem Sommer hinterhergetrauert, aber diese Woche freuen wir uns auf den Herbst. Nicht zuletzt, weil wir 3 tolle Sachen für herausgesucht haben, die den Herbst noch ein bisschen schöner machen. Für jede Altersgruppe (Baby, Kleinkind, Kind) haben wir eine tolle Beschäftigungsidee – für kühle, kuschelige Herbsttage.

Weiterlesen …

Vegan, vegetarisch, zuckerfrei – 3 einfache Waffelrezepte für Babys und Kinder

Idee fürs Mittagessen gesucht? Wir haben für euch drei tolle Waffelrezepte ausprobiert, die sich perfekt als Hauptmahlzeit oder gesunder Snack zwischendurch eignen. Das Beste daran: alle drei Rezepte sind zuckerfrei und vegan. Wer mag, kann die Waffeln aber natürlich auch vegetarisch zubereiten. Super geeignet auch für unterwegs und für BLW-Babys.

Die Rezepte findet ihr sowohl im Video als auch noch einmal schriftlich hier im Artikel. Viel Spaß beim Ausprobieren und: guten Appetit!

https://www.youtube.com/watch?v=B_60mQXD6Ok

Pizzawaffeln

Diese Waffeln sind unser absoluter Favorit. Sie schmecken toll herzhaft, haben Gemüse darin versteckt und sind superschnell gemacht. Am besten schmecken sie mit einem frischen Dipp. Wir haben einfach etwas Creme Vega, Hafermilch, Knoblauch und Kräuter miteinander verrührt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Wer es vegetarisch und/oder schneller mag, kann auch einfach Zaziki oder einen fertigen Kräuterquark als Dipp nehmen. Schmeckt köstlich!

Zutaten:

  • 200g Dinkelmehl
  • 1/2 Paprika
  • 2 Stangen Lauchzwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver
  • 1 TL italienische Kräuter
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz (könnt ihr für kleine Kinder natürlich auch weglassen)
  • 75 g Reibekäse (wir haben den veganen Reibekäse von Simply-V genommen)
  • 200 ml Mineralwasser

Zutaten abwiegen, Paprika, Lauchzwiebel und Knoblauch in kleine Stücke schneiden und alles gemeinsam mit den Gewürzen verrühren, bis ein cremiger Teig entsteht. Ab ins Waffeleisen, bis die Waffeln goldbraun sind. Fertig!

Bananenwaffeln

Favorit der Kinder, ganz klar, sind die Bananenwaffeln. Sie sind fluffig und süß – aber zuckerfrei. Die Süße kommt allein von den Bananen. Je reifer, desto besser. Da man für die Waffeln nichts schnippeln muss und nicht mal Eier aufschlagen braucht, sind sie wirklich im Nullkommanix fertig. Perfekt fürs Frühstück, als Nachmittagssnack oder wenn spontan Besuch in der Tür steht.

Zutaten:

  • eine zerdrückte Banane
  • 75 g Dinkelmehl
  • 250 ml Hafermilch
  • 1 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 2 EL (Raps-)Öl

Zutaten abwiegen, Banane mit der Gabel zerdrücken und alles gemeinsam mit dem Backpulver, Zimt und Öl verrühren, bis ein cremiger Teig entsteht. Ab ins Waffeleisen, bis die Waffeln goldbraun sind. Fertig!

Kloßteigwaffeln

Die Waffeln aus fertigem Kloßteig sind mal etwas ganz anderes und geschmacklich wirklich top. Zum Mitnehmen eignen sie sich allerdings nicht ganz so gut, wie die beiden anderen, da sie um einiges weicher sind und man sie dadurch nicht so gut mit der Hand essen kann. Und auch beim Backen braucht man etwas mehr Geduld – vor allem aber muss man das Waffeleisen bei diesen Waffeln wirklich gut einfetten, sonst kleben sie fest. (Vertraut uns, wir haben den Fehler schon für euch gemacht.) Wer Klöße mag, wird die Waffeln lieben.

Zutaten:

  • 1/2 Packung Kloßteig
  • 1 Möhre
  • 1/2 Zucchini
  • 1 Lauchzwiebel
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • (Hafer-) Milch nach Bedarf

Zutaten abwiegen, Möhren und Zucchini raspeln, Lauchzwiebel klein schneiden. Mit der Gemüsebrühe verrühren und nach Bedarf Hafermilch dazugeben, bis ein cremiger Teig entsteht. Achtung: Lieber etwas zu wenig als zu viel. Der Teig darf gern etwas dicker/zäher sein als normalerweise üblich. Ab ins Waffeleisen, bis die Waffeln goldbraun sind. Fertig!

Top 3 der Woche: Geschenke zum ersten Geburtstag

Seid ihr gerade auf der Suche nach einem Geschenk zum 1. Geburtstag? Prima, denn wir haben heute 3 Ideen für euch. Ganz egal, ob ihr „nur etwas Kleines“ schenken wollt oder etwas tiefer in die Tasche greifen möchtet – wir haben 3 Geschenke in 3 verschiedenen Preisklassen herausgesucht und erzählen euch, warum die Geschenke perfekt für Einjährige geeignet sind.

Nr. 1: Wald-Soundbuch mit 6 leicht auslösbaren Geräuschen

Ich denke, die meisten Eltern werden mir zustimmen, wenn ich sage, dass Spielsachen (bzw. Geburtstagsgeschenke) ganz schnell überhand nehmen und man mehr zuhause hat, als einem lieb ist. Aber Bücher? Bücher kann man nie genug haben – oder? Und nicht nur wir Eltern lieben Bücher, sondern auch so ziemlich alle Kinder.

Vor allem Tierbücher kommen bei den Allerkleinsten immer gut an und erst Recht, wenn diese auch noch Geräusche machen. Dieses Buch mit verschiedenen Waldtieren ist so eins. Auf jeder Seite ist ein (leicht auslösbarer) Knopf, der das passende Geräusch zum Tier auf der jeweiligen Seite macht.

Meine Kinder konnten von solchen interaktiven Bücher jedenfalls nie genug bekommen – deshalb: ganz klare Kaufempfehlung!


[atkp_product id='114852' template='106330'][/atkp_product]

Nr. 2: Affenzahn Kinderrucksack für 1-3 Jährige – Timmy Tiger

Noch eine Kaufempfehlung ist dieser Kinderrucksack von Affenzahn. Die meisten von euch denken jetzt sicherlich, dass ein Kind zum ersten Geburtstag sicherlich keinen Rucksack braucht, aber ich sage: Doch!

Okay, „brauchen“ vielleicht nicht, aber rückblickend war der Rucksack sicherlich das beliebteste „Spielzeug“ im zweiten Lebensjahr unserer Kinder. Rucksack auf, Rucksack zu. Spielzeug rein, Spielzeug raus. Rucksack aufsetzen, Rucksack absetzen. Beide konnten sich ewig damit beschäftigen und lieben ihn noch heute.

Besonders empfehle ich wirklich diesen Rucksack. Dafür gibt es viele Gründe: Hier stimmt die Größe (perfekt für Kinder zwischen 1 und 3), das Design (kindgerecht, gibt es in vielen Farben und Tieren) und auch die Ergonomie.

Der Rücken und die Träger sind gepolstert und es gibt einen Brustgurt. Darauf würde ich beim Rucksackkauf übrigens immer großen Wert legen – bei so kleinen Mäusen rutschen die Träger ansonsten immer von der Schulter und so verteilt sich auch das Gewicht viel besser.

Toll sind außerdem auch die Reflektoren am Rucksack, die herausziehbare Zunge (großer Spaß!), auf die man den Namen des Kindes schreiben kann, sowie die Herstellung. Die Rucksäcke von Affenzahn bestehen nämlich zu 50% aus recycleten PET-Flaschen. Sprich: der Rucksack ist nicht nur wunderschön, sondern auch nachhaltig!


[atkp_product id='108998' template='106330'][/atkp_product]

Nr. 3: Grimm’s Regenbogenbande „7 Freunde“

Auch dieses Spielzeug hat meine Tochter selbst zu ihrem ersten Geburtstag bekommen. Wer die Firma „Grimm’s“ kennt, weiß wie hochwertig die Spielsachen gearbeitet sind.

Die Firma stellt alle Spielwaren noch per Hand her und bemalt diese auch selbst, wodurch sie nicht ganz billig sind. Ihren Preis sind sie aber in jedem Fall wert. Wir selbst haben mehrere Holzspielzeuge von Grimm’s und trotz dessen, dass bei uns auch mal etwas herumgeworfen wird oder herunterfällt, ist noch nie etwas zu Bruch gegangen.

Die „7 Freunde“ empfehle ich besonders zum ersten Geburtstag. Zum einen können die Kleinen mit diesem Spielzeug unglaublich ihre Feinmotorik und Hand-Augen-Koordination trainieren. Männlein raus, Männlein wieder rein. Was für uns ein Klacks ist, müssen kleine Kinderhände erstmal lernen.

Auch die Farben lassen sich prima mit den „7 Freunden“ lernen. Werden die Kinder älter, können die Figuren und auch die Becher natürlich auch einzeln bespielt werden. Während unsere kleine Tochter es liebte, die Männlein einfach nur nach den Farben zu sortieren, verwendete die Große die Figuren gern im Puppenhaus oder aber deckte mit den Becher ein „Picknick“ für ihre Puppen ein. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Fazit: ein Spielzeug, dass auch nach dem ersten Geburtstag noch viele Jahre interessant bleibt und somit seinen Preis meiner Meinung nach mehr als wert ist.


[atkp_product id='108999' template='106330'][/atkp_product]

Boden: 30% Rabatt auf Baby- und Kindersachen!

Bei Boden gibt es nur heute und morgen 30% Rabatt auf Baby- und Kindermode. Den Gutscheincode findest du etwas weiter unten. Mit dabei sind zum Beispiel niedliche Latzhosen und Romper für den Herbst und Winter, Bodys, Shirts und Strickjacken, sowie farbenfrohe Röcke, Kleider, Schuhe und zuckersüße Jacken und Overalls für eure Mäuse. Alle Sachen natürlich im typisch britischen Boden-Stil. Hier könnt ihr euch die süßen Sachen anschauen:

Hier kommt ihr zum Gutschein:

Weiterlesen …

Bundestagswahl 2021: Parteien im Familiencheck

Sich mehr für Familien einsetzen – das wollen eigentlich alle Parteien. Aber wie definieren sie Familie und was steht konkret dazu in den Wahlprogrammen? Was sagen sie zu Themen wie Kinderrechten, Elterngeld, Kindergeld oder Ehegattensplitting? Alle Antworten darauf (und auf weitere Fragen) findet ihr in unserem Politikcheck.

Bundestagswahl 2021: Parteien im Familiencheck (Foto:© Canva)

Das Wichtigste zuerst: Geht wählen! Am 26.9.2021 ist Bundestagswahl – und gefühlt war es noch nie wichtiger und entscheidender, wo man sein Kreuzchen setzt. Wer nicht wählt, verschenkt nicht nur seine Stimme, sondern stärkt auch rechte Parteien. Deshalb: Wählt! Für euch, eure Kinder – und eine gerechte Familienpolitik.

Wer noch nicht weiß, wen er wählen soll, findet im folgenden Parteiencheck vielleicht Antworten auf seine Fragen. Dafür haben wir alle sechs Wahlprogramme der sechs großen Parteien gelesen und uns die wichtigsten, familienrelevanten Stellen herausgesucht.

Die Reihenfolge der Parteien entspricht der aktuellen Sitzverteilung im Deutschen Bundestag. (Stand: August 2021, Grafik: @wasmamaswollen | Sparbaby.de )

1. Was ist Familie?

Die AfD sieht die „Familie als Keimzelle unserer Gesellschaft. Sie besteht aus Vater, Mutter und Kindern“ – so steht in ihrem Wahlprogramm. Damit schließt sie allerdings sowohl Alleinerziehende als auch Regenbogenfamilien, Patchworkfamilien und andere vielfältige Familienformen aus. Mit dieser Ansicht steht die Partei allerdings auch ziemlich alleine da: Die Linke, Grüne, SPD und FDP definieren Familie sehr offen – unabhängig der Herkunft, sexuellen Orientierung und geschlechtlichen Identität. Die einzige Partei, die sich um eine Definition drückt, ist die CDU/CSU.

2. Kinderkrankentage erhöhen

Dass die Kinderkrankentage (vor allem bei kleinen Kitakindern) sehr knapp bemessen sind, ist uns spätestens seit dem letzten Jahr allen klar. In der Pandemie wurden die Anzahl der Tage verdoppelt – das will die SPD beispielsweise beibehalten. Sprich: Statt 10 Tagen soll es nun dauerhaft 20 Tage pro Kind und Elternteil geben. Bei mehr als zwei Kindern werden die Tage allerdings auf insgesamt 45 pro Elternteil begrenzt, bei Alleinerziehenden sind es 90 Tage. Die dauerhafte Verlängerung auf 20 Tage fordern auch Die Linke. Sie wollen, dass diese Regelung ebenso für Beschäftige in Mini- und Midijobs, sowie für Soloselbstständige und Freiberufler:innen gilt. Auch die Grünen wollen die Anzahl der Kinderkrankentage auf 15 pro Kind und Elternteil (30 bei Alleinerziehenden) erhöhen. Kinder bis 14 Jahre sollen allerdings einen zusätzlichen Anspruch bekommen. FDP, CDU/CSU und AfD äußern sich in ihrem Wahlprogramm nicht zu diesem Thema.

3. Kinderrechte ins Grundgesetz

Sowohl SPD, Grüne als auch Die Linke wollen Kinderrechte ins Grundgesetz aufnehmen. Während sich CDU/CSU und FDP enthalten und auch dieses Thema nicht in ihrem Wahlprogramm aufgreifen, spricht sich die AfD eindeutig dagegen aus.

4. Gebührenfreie Kitas

Das Ziel der Grünen ist beitragsfreie Bildung von Anfang an – auch in Kitas. Gegenwärtig wollen sie aber vor allem in den bedarfsgerechten Ausbau und in die deutliche Verbesserung der Qualität investieren. SPD und Linke sprechen sich ebenfalls für gebührenfreie Kinderbetreuung aus. FDP und CDU/CSU sind gegen beitragsfreie Betreuung. Sie wollen lediglich die Qualität steigern. Im Wahlprogramm der AfD findet man nichts zu Gebühren oder Qualität, sie wollen allerdings Betriebskindergärten fördern.

5. Paragraf 219a StGB abschaffen

Der umstrittene Paragraf (es liegen mehrere Verfassungsbeschwerden gegen ihn vor) regelt das „Werbeverbot für Schwangerschaftsabbrüche“. Allein das Wort Werbung in diesem Zusammenhang ist aber natürlich völlig absurd. Praxen dürfen derzeit zwar darüber informieren, dass sie Schwangerschaftsabbrüche durchführen, jede weitere Information (zum Beispiel über die Methode des Abbruchs) ist jedoch verboten und wird mit einer Freiheitsstrafe bis zu zwei Jahren geahndet. Dass es bei dem Thema jedoch nicht um Werbung, sondern um das Recht auf eine sachliche Information geht, darüber sind sich die meisten Parteien einig. Sowohl die FDP, als auch Die Linke, Grüne und SPD wollen Paragraf 219a abschaffen. CDU/CSU und AfD hingegen wollen ihn beibehalten.

6. Elternunabhängiges BAföG

Jede:r sollte unabhängig der familiären Herkunft studieren können. Ganz so einfach ist das aber nicht – denn ob man finanzielle Unterstützung in Form von BAföG bekommt oder nicht, darüber entscheidet zu einem Großteil das Einkommen der Eltern. Dabei ist aber zum Beispiel egal, ob die Eltern einen hohen Kredit abbezahlen und die Hälfte für Schulden draufgeht – denn das BAföG berücksichtigt nur die positiven Einkünfte der Eltern. Da dies oftmals unfair ist, sprechen sich Die Linke, sowie die FDP und die Grünen für elternunabhängiges BAföG aus. Die übrigen Parteien äußern sich nicht dazu.

7. Linktipps

Alles Wichtige zur Wahl findet ihr auf der offiziellen Webseite zur Bundestagswahl 2021.

Welche Parteien am ehesten mit den für euch wichtigen Fragen und Standpunkten übereinstimmen, findet ihr mit dem Wahl-O-Mat heraus.

Neu bei Ernsting’s family: Kuschelige Pullover mit coolen Motiven

Lust auf kuschelige Pullis von Ernsting’s family? Dann solltet ihr unbedingt mal einen Blick in den Onlineshop werfen. In der aktuellen Kollektion gibt es nämlich richtig tolle Pullis mit vielen, coolen Motiven für Kinder und Babys. Schaut am besten gleich mal rein:

Die tollen Hoodies sind zum Großteil aus Bio-Baumwolle gefertigt. Es gibt sie ab Größe 74 bis hin zu 128 – perfekt also für Geschwister-Partnerlook. Neben Dinos, Katzen, Feuerwehrautos und Pferden gibt es die Pullis noch in vielen weiteren Motiven wie beispielsweise Bienen oder Bagger.

Ernsting’s family: Kuschelige Overalls + Verlosung (Wollwalk-Overall!)

Der Herbst ist da! Und mit ihm jede Menge neue, kuschelige Overalls bei Ernsting’s family. Sogar einen Wollwalkanzug gibt es dieses Jahr erstmalig im Shop (online exklusiv!). Das Beste daran? Ihr könnt den Overall bei uns gewinnen. Die Verlosung findet ihr im Artikel ganz unten.

Neben dem tollen Wollwalkoverall findet ihr natürlich auch noch viele weitere, kuschelige Anzüge bei Ernsting’s family. Mit niedlichen Öhrchen, Teddyfell oder Winnie Puuh ist für jeden Geschmack etwas dabei. Die Overalls starten bei Größe 56 und gehen bis Größe 68, teilweise auch 74. Den Wollwalkanzug gibt es sogar bis Größe 92.

Außerdem findet ihr unter den Neuheiten auch viele weitere kuschelige Herbstsachen. Mit dabei sind Bodys, Schlafanzüge, Strickjacken, Krabbelpuschen und natürlich auch eine große Auswahl an Mützen, Halstüchern und Handschuhen, sowie Söckchen und Strumpfhosen.

Verlosung: Gewinne einen Wollwalk-Overall in Größe 92

Wollwalk ist ein tolles Naturprodukt und das perfekte Material für jeden Tag – ganz egal, ob im kühlen Herbst oder tiefstem Winter. Wollwalk ist temperaturausgleichend, winddicht und wasserabweisend, sehr strapazierfähig, selbstreinigend durch natürliches Lanolin, knitterfrei und hält sehr gut die Wärme zurück. Außerdem kann Wolle Nässe aufnehmen, ohne sich dabei nass anzufühlen.

Ihr möchtet einen Overall aus Wollwalk gewinnen? Dann macht mit und tragt euch einfach in unserem Formular ein. Wir wünschen euch viel Glück!


[gravityform id="240" title="true" description="true" ajax="true"]

Teilnahmeberechtigt sind Personen ab dem 18. Lebensjahr mit Wohnort in Deutschland oder Österreich. Die/Der Gewinner/in werden per Mail benachrichtigt und auch hier auf der Webseite bekanntgegeben. Die eingegebenen Daten werden ausschließlich zur Durchführung dieses Gewinnspiels und dem Versand der Gewinne gespeichert. Eine darüber hinausgehende Weitergabe von Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Gewinn kann nicht bar ausgezahlt oder übertragen werden. Sollte auf die Gewinnbenachrichtigung keine Rückmeldung des Gewinners/der Gewinnerin innerhalb von 2 Wochen nach Benachrichtigung erfolgen, verfällt der Gewinn und wird neu ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 19.09.2021.

Top 3 der Woche: (Barfuß-)Hausschuhe für Kinder

Spätestens zum Kindergartenstart kommen alle Eltern damit in Berührung: Hausschuhe für Kinder. Meine Kinder gehen nun insgesamt (wenn man die Jahre aufaddiert) 7 Jahre in den Kindergarten. In der Zeit haben wir eine Menge verschiedener Hausschuhe durchprobiert – und uns in das ein oder andere Modell verliebt.

Bei der Suche war mir vor allem die Sohle stets wichtig – am besten sollten es Barfußschuhe sein. Außerdem musste die Sohle rutschfest sein, da die Kinder in der Kita ja auch im Bad auf (nassem?) Fliesenboden unterwegs sind und natürlich auch gern umherflitzen. Dazu sollten die Hausschuhe unbedingt mit Klettverschluss sein – sodass die Kinder sich die Schuhe auch selbstständig anziehen können. Oftmals wird das sogar vom Kindergarten gefordert. Und der letzte für mich wichtige Punkt: dass die Schuhe aus natürlichen Materialien wie Baumwolle, Schurwolle oder Leder hergestellt sind.

Welche 3 Marken ich immer wieder kaufen würde und welcher mein absolute Lieblingshausschuh ist, lest ihr hier:

Weiterlesen …