Adventskalender 2014 für Baby und Kleinkind

In unserem Adventskalender Special geht es darum, ab welchem Alter ein Adventskalender Sinn macht, wir haben uns viele, viele Kalender angeschaut und 10 der schönsten Kinderadventskalender unter 20 Euro für euch herausgepickt, die auch schon für jüngere Kinder geeignet sind und wir haben 24 Ideen für kleine Dinge zum Selberfüllen für euch, viel Spass!

Inhaltsübersicht:
Adventskalender ab welchem Alter?
Adventskalender für die Kleinsten ab 2-3 Jahren
Adventskalender für Kinder ab 4 Jahren
24 Ideen zum Adventskalender Selberfüllen

Ob und ab wann kleinere Kinder einen Adventskalender haben sollen, wird in den diversen Elternforen ja gerne mal heiß diskutiert. Die Frage ist dabei oft, ob das Kind die Weihnachtsgeschichte schon verstehen muß oder ob es  nicht einfach reicht, wenn Kinder Freude am Türchen öffnen und jeden Tag eine kleine Überraschungen haben.

Ab welchem Alter einen Adventskalender?

Viele Eltern schenken das erste Mal einen Adventskalender wenn die Kinder etwa 2 oder 3 Jahre alt sind. Gerade bei jüngeren Kindern kann man ja statt aufwendig gefüllten Kalendern und täglichen Geschenken oder Süßigkeiten eher klein anfangen und z.B. einen Adventskalender ohne Zahlen oder mit Bildern schenken.

Da Kleinkinder eine andere Vorstellung von Zeit haben, kommt es weniger auf das Zählen der Tage bis Weihnachten an. Als Inhalte sind Kleinigkeiten wie Pixie-Bücher, ein kleiner Ball, eine Clementine oder andere nicht-verschluckbare Dinge geeignet. Mit Süßigkeiten gefüllte Adventskalender sind nach unserer persönlichen Erfahrung nicht die erste Wahl – für jüngere Kinder ist es manchmal schwer einzusehen, warum man einen ganzen Kalender voller Schoki bekommt und dann jeden Tag nur ein winziges Teilchen davon essen darf. Bei Spielzeugen oder Büchlein ist die Versuchung nicht ganz so groß, alle Kästchen gleichzeitig zu öffnen ;-)

Für jüngere Kinder ist es schwieriger, etwas ohne viele Kleinteile oder Schokolade zu finden. Ich war in den vergangenen Jahren immer wieder überrascht, dass viele der kleinkindertauglichen Adventskalender bei den bekannten Online-Shops schon im November vergriffen waren. Wie immer bei Saison-Artikeln werden Kalender zwar günstiger, je länger man wartet. Aber die Auswahl für jüngere Kinder wird dann schon geringer und man muss ziemlich suchen.

Wir haben Adventskalender unter 20 Euro herausgesucht, die auch für jüngere Kinder geeignet sind:

10 Adventskalender für die Kleinsten

Fast alle Adventskalender sind mit einem Hinweis “nur ab 3 Jahren gekennzeichnet”, da sie fast immer verschluckbare Kleinteile enthalten. Manchmal gibt es auch den Hinweis “nur unter elterlichen Aufsicht verwenden”, aber wer möchte schon die ganze Zeit den Kalender beaufsichtigen – im Zweifel sind für Kinder unter 3 Jahren kleine Büchlein oder selbstgefüllte Kalender die bessere Alternative – bei Playmobil, Lego und Co. können die Teile wirklich ziemlich klein sein.

Mein Wimmel-Adventskalender: Mit 24 Wimmel-Bilderbüchern

61BjwdBgs4L._SL500_AA300_51WkxKeiykL._AA300_

Enthält 24 Wimmelbüchlein mit Geschichten aus dem Kinderalltag, schon für jüngere Kinder mit Spass an Wimmelbildern geeignet und der aktuelle Bestseller in der Kategorie Kinderkalender auf Amazon.

Was ist drin:  viele normale Themen wie Tiere, Piraten, Feuerwehr, Zoo, Einkaufen, etwa 4-5 weihnachtliche Titel wie “Der Weihnachtsmann hat viel zu tun”. Bei Amazon gibt es alle 24 Titelbilder zu den enthaltenen Wimmelbüchlein in der Voransicht. Preis: ca. 20 Euro bei Amazon

Rolfs Bunter Adventskalender. Mit 24 Liedern durch die Weihnachtszeit

61Asi6vjrGL._SL500_AA300_

Unser Tipp – schon ein echter Klassiker. 72x 5 Sterne bei Amazon. Rolf Zukowskis Kinderlieder haben viele Fans, nicht umsonst war der Musik-Adventskalender in den letzten Jahren in den Top 10 der Amazon Bestsellerliste bei Kinderliedern. Ob euch die Lieder gefallen oder nicht, könnt ihr ganz einfach feststellen, auf der Amazon-Seite könnt ihr in alle 24 Lieder reinhören. Es sind bekannte Weihnachtslieder und Zukowski-Weihnachtslieder mit Kinderchor dabei. Kann man sich oft anhören. Echter Ohrwurm und Anspieltipp: #9 In der Weihnachtsbäckerei

Was ist drin:  Es heißt zwar “Adventskalender”, ist aber eine Musik-Cd mit Liedtexten und Bildgeschichten zu jedem Lied als Heftchen. Preis: EUR 15,99 4.9 von 5 Sternen 113 Bewertungen
bei Amazon

Haba – mein erster Weihnachtskalender, Rabe Theo

Neu in diesem Jahr ist der Haba Adventskalender für die Kleinsten mit Rabe Socke Theo. (Falls ihr in der Verlosung Rabe Socke geschrieben, ist das auch ok – wir wissen, welcher gemeint ist. Wir hatten ihn erst auch mit Rabe Socke verwechselt :-))
Geeignet ab 2 Jahren. Der Haba Kalender enthält 1 Buch, 12 Holzfiguren, Memo-Kärtchen und ein Wimmelbild. Gibt es zum Beispiel bei Jako-o oder bei mytoys für ca. 25€.

haba-rabe-socke-adventskalender haba-kalender

Ravensburger Minibüchlein Adventskalender “Wir warten auf Weihnachten”

Ravensburger "Wir warten auf Weihnachten", Adventskalender 24 Minibücher zum Vorlesen und zur Kinderbeschäftigung
Ravensburger “Wir warten auf Weihnachten”, Adventskalender
24 Minibücher zum Vorlesen und zur Kinderbeschäftigung

Bei Weltbild gibt es den Ravensburger Adventskalender für Kleinkinder mit 24 Minibüchlein als Sonderangebot, solange der Vorrat reicht. Der Ravensburger Adventskalender beinhaltet 24 kleine Minibilderbuchhefte im Format 9 x 9 cm. Es ist ein Aufstellkalender mit ganz unterschiedlich gestalteten Heften zu beliebten Themen. Für jeden Tag ein kleines Bilderbuch mit vielen lustigen Geschichten, beliebten Märchen, Bibel- und Weihnachtsgeschichten, spannenden Erzählungen, die die Wartezeit auf Weihnachten verkürzen sollen.

Neue Adventskalender für Kleinkinder und Kindergarten in 2013

Neue Adventskalender-Schnäppchen:

Kidoh hat gerade mehrere sehr schöne Ravensburger, Pixie, Disney und Hello Kitty Adventskalender stark reduziert ohne Buchpreisbindung. Den Pixie Minibüchlein-Adventskalender mit 24 Büchlein bekommt ihr für 9,99€ statt 19,95€, den Pixie Märchenkalender für 12,99€ statt  19,99€Hello Kitty ist auf 3,99€ reduziert.

zu den reduzierten Kalendern bei Kidoh

pixie-adventskalenderpixie-maerchen-kalender

Bei Weltbild gibt es gerade reduziert für 9,99 statt 19,95€ einen sehr schönen Ravensburger Adventskalender für Kleinkinder mit 24 Minibüchlein als Sonderangebot. Das Angebot gilt bis 23.11.2013 oder solange der Vorrat reicht. Die Lieferung ist bei Weltbild ab 10 Euro versandkostenfrei, wenn ein Buch dabei ist.

zum Ravensburger-Kalender bei Weltbild

tiptoi – Adventskalender

61Ty9M8tXRL._SX385_

Der tiptoi-Adventskalender ist jetzt schon auf Platz 1 der Amazon Bestsellerliste “Adventskalender”. Der rote Faden ist in diesem Kalender die Geschichte der Familie Tannheimer. Während der Vorbereitungen auf das Weihnachtsfest erwacht auf einmal ein Lebkuchenmännchen zum Leben und begleitet die Familie mit Geschichten, Liedern und Gedichten durch die Weihnachtszeit.

Was ist drin: Backförmchen, Memory, Spieltafeln, Fensterdeko und mehr. Der tiptoi Stift ist nicht enthalten und extra erhältlich.

Preis: EUR 14,89 4.5 von 5 Sternen 146 Bewertungen
bei Amazon

weitere schöne Adventskalender für jüngere Kinder und 24 Ideen zum Selber basteln und Füllen:

Selecta Adventskalender Winterwald

51S7LnY2AZL._SL500_AA300_51dkZjzJFEL

Sehr schöner Adventskalender mit 24 Holzfiguren von Selecta, zu Weihnachten sind es dann eine Wichtelfamilie und 6 Tierfamilien. Die Verpackung bildet den Winterwald. Wie fast alle Kalender ab 3 Jahre wegen der Kleinteile. Im Vergleich zu den üblichen Marken-Kalendern mit Kunststofffiguren bekommt ihr hier schöne Holzfiguren zum gleichen Preis wie ein ähnliches Playmobil-Set. Hergestellt in Deutschland, mit TÜV-Siegel, schadstoffgeprüft.

Preis: EUR 15,99 4.0 von 5 Sternen 6 Bewertungen
bei Amazon

Pixi-Adventskalender 2013

61GpEvEhE9L._SL500_ 6185oLQmcnL._SX385_

Eine gute Alternative für Kleinkinder unter 3 Jahren, Pixie-Bücher haben keine verschluckbaren Kleinteile und sind thematisch meist auch schon für jüngere Kinder verständlich. Die Pixie-Serie ist ebenfalls ein Klassiker, es gibt jedes Jahr einen neuen Pixie Kalender. Enthalten sind auch zwei Maxi-Pixies. Gegenüber dem Einzelpreis eines Pixie-Buchs (ca. 95 Cent) ist der Kalender also etwas günstiger. Wer selber füllen möchte, kann die Pixie-Bücher auch als 8er Sets mit weihnachtlichen Themen als Füller kaufen.

Sparbaby-Tipp: ältere Pixie-Adventskalender bekommt ihr sehr günstig bei Kidoh und Weltbild für 9,95€

Was ist drin: 24 Pixie Büchern hinter 24 Türen, inklusive 2 Maxi-Pixi Büchern

Pixie Bücher Adventskalender 2012 und 2012, ca. 20 Euro bei Amazon

Weihnachten mit Petterson und Findus, Adventskalender

51BH2QGX5ML

Für Kinder ab 3 Jahre. Ein klassischer, schlichter Bilder-Adventskalender mit 24 Türchen.
Preis: ca. 6,50€
bei Amazon

Weihnachten bei Paulchen Bär

76_AA300_SH20_OU03_

24 Geschichten zur Weihnachtszeit: Ein immerwährender Adventskalender ab 4 Jahren, ein paar Auszüge gibt es schon als Leseprobe auf der Amazon-Detailseite. Die kleinen Geschichten von Ingo Siegner sind auch schon für jüngere Kinder verständlich und liebevoll illustriert, Ingo Siegner ist auch der Vater des kleinen Drachen Kokosnuss.

Preis: ca. 10€
bei Amazon

Rica auf dem Weg zur Krippe – Ein Folien-Adventskalender zum Vorlesen und Gestalten eines Fensterbildes

51rGMOoUl5L._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_SX385_SY500_CR,0,0,385,500_SH20_OU03_

Man erfährt in 24 Geschichten, was das Schaf Rica auf dem Weg zur Krippe alles erlebt. Dazu gibt es Folien welche man jeden Tag ans Fenster kleben kann. Nach Weihnachten lassen sich die Folien wieder abziehen und für das nächste Jahr im Buch aufbewahren.

Preis: ca. 15€
bei Amazon

Ecoiffier – Mein Reitstall Adventskalender

512K3-TAydL._AA300_81 6QoAl75L._AA1500_

Was ist drin: Figuren aus Kunststoff, Reiter, Pferd und Reiterhof. Erinnert ein bisschen an Lego Duplo oder Bob den Baumeister. Laut Hersteller ab 18 Monaten geeignet, laut Amazon erst ab 3 Jahren wegen der üblichen Kleinteile.

Preis: EUR 15,99 3.1 von 5 Sternen 29 Bewertungen
bei Amazon

Mein Adventskalender – Mit 24 Lino-Büchern

A152ZoPUYYL._AA1500_81OIYrCU12L

Was ist drin:  24 Büchlein mit Geschichten von Bodo Bär und den Lieben Sieben, von Piraten und Dinosauriern, Gutenacht- und Weihnachtsgeschichten, viele positive 5 Sterne Bewertungen, eine gute Alternative zum Pixie-Adventskalender. Die Bücher haben teils normale Themen “Leonies Einhorn”, “Minka der Schneemann”, teils weihnachtliche Themen.

Preis: ca. 20€
bei Amazon

Für ältere Kinder gibt es im Handel ja Kalender wie Sand am Meer –  in allen Supermarktketten, Buchläden und Spielzeugläden gibt es Schoko,- Lego-, Überraschungseier und sonstige Adventskalender für Kinder ab 5 Jahren. Gerade bei den Lego-Adventskalendern zeichnet sich allerdings schon eine gewisse Knappheit ab. Ich sage mal voraus, dass im Dezember kaum noch ein Lego Friends oder Star Wars Kalender zu bekommen sein wird. Dafür gab es Playmobil Adventskalender und Schoko-Kalender in den vergangenen Jahren gegen Ende November oft um 25% reduziert, hier kann es sich lohnen, noch etwas zu warten.

Adventskalender für ältere Kinder

PLAYMOBIL Adventskalender

813NKm0vw6L 816axgtV6eL 81-n6XTDw7L

Von Playmobil gibt es sehr viele verschiedene Adventskalender, je nach Interesse eurer Kinder habt ihr die Wahl zwischen Pferden, Piraten, Rittern, Prinzessinnen oder Tieren. Meist ab 4 Jahren.

Wir hatten im vergangenen Jahr die Weihnacht der Waldtiere, die fand unser Sohn mit fast 3 Jahren auch schon gut und die Tiere im Wald wirken auf dem Fensterbrett etwas besinnlicher als der Bankräuber-Adventskalender. Die Qualität der Playmobil-Teile ist sehr gut und passgenau, die Teilchen sind an manchen Tagen aber wirklich klein, z.B. wenn ein Maus, ein Vogel oder Äpfel für den Futtertrog dabei sind. Also wegen der Verschluck-Gefahr wirklich nichts für jüngere Kinder.

Preise: ca. 14-20€, oft mit Rabatt

Lego Adventskalender

Es gibt leider keinen Lego Duplo Adventskalender – schade eigentlich. Eine Alternative für Duplo-Fans sind die verschiedenen Steinekisten und Spezialbausteine, mit denen sich wunderbar Kalender selbst befüllen lassen.

Für ältere Kinder gehören die Lego Adventskalender zu den mit Abstand beliebtesten Kalendern, allen voran in diesem Jahr der Lego Star Wars Adventskalender (EUR 24,90 4.3 von 5 Sternen 90 Bewertungen), der in den letzten 2 Jahren bei vielen Shops Ende November vergriffen war und dann auf ebay schon zu Preisen oberhalb der UVP angeboten wird. Vermutlich weil er auch bei erwachsenen Star-Wars Fans ganz oben auf der Wunschliste steht und sich auch gut im Büro macht. Tipp für Sammler: es gibt vereinzelt auch noch den Star Wars Kalender 2012.

61G0XVbMz5L

Leichter zu bekommen sind im Moment noch die Lego Friends (EUR 29,99 4.3 von 5 Sternen 45 Bewertungen) und Lego City Adventskalender (EUR 35,95 4.5 von 5 Sternen 53 Bewertungen), beide ab etwa 5 Jahren.

 

71Uc 8AiE2L71r2CGVL-hL

Hello Kitty Adventskalender

Für Fans. ca. 20 Euro, mit 6 Figuren, 18 Zubehör-Kleinteilen, empfohlen ab 6 Jahren.

gesehen bei mytoys

Wieso? Weshalb? Warum? Adventskalender

611hmO55n0L._BO2,204,203,200_PIsitb-sticker-arrow-click,TopRight,35,-76_AA300_SH20_OU03_51lipBzl mL._AA300_

 

12 Malbücher und 12 Sachbücher aus der bekannten Ravensburger Reihe, die allerdings keine weihnachtlichen Themen haben, sondern eher Piraten, Berufe, Delfine usw. Für jüngere Kinder sind die Malbücher laut Bewertungen noch zu schwierig. Alle Titelbilder sind in der Bilder-Vorschau bei Amazon zu sehen, so dass ihr vorher schauen könnt, welche Themen dabei sind. Empfohlen ab 4 Jahren.

Preis: ca. 20€
bei Amazon

Wem die heutigen Adventskalender mit Hello Kitty, Playmobil, Lego und Co alle zu kommerziell sind, der findet bei Wikipedia einige interessante und traditionelle Varianten des Adventskalenders. Ganz minimalistisch ging es im 19. Jahrhundert zu, da wurden 24 weihnachtliche Bilder an die Wand gehängt oder einfach 24  Kreidestriche an die Wand gemalt und die Kinder durften jeden Tag einen wegwischen. Ob man damit allerdings heute noch einen 3-jährigen begeistern kann, ich weiß es auch nicht ;)

Selbstgebastelte Adventskalender

Einen Adventskalender selbst basteln ist natürlich immer besonders schön, aber meist nicht günstiger als ein gekaufter. Für die Materialen und die Füllung kann man viel Geld ausgeben und viel Zeit aufwenden. Julia Karnick rät in ihrer treffenden Brigitte Adventskalender-Kolumne mit einem Augenzwinkern dazu, die Messlatte von Anfang an nicht allzu hoch zu setzen, sonst setzt man sich die kommenden Jahre nur unter Erwartungsdruck und hat am Ende die ganze Wohnung voller Anspitzer und anderer Kleinteile und Kalenderfüllungen. Bei Jako-o gibt es ein Füllset für alle diejenigen, die sich nicht die Mühe machen wollen 24 Einzelteile einzukaufen. Für 29,95€ gibt es Tattoos, Zauberblöckchen, Zauberhandtuch, Schlüsselband, Leuchtstäbe und mehr. Man hat die Wahl zwischen Füllung für Jungs oder für Mädchen - die Bewertungen sind allerdings eher durchwachsen – für knapp 30 Euro bekommt man auch schönere Dinge, wenn man die Füllartikel selbst zusammenstellt – ein paar Ideen findet ihr weiter unten.

Adventskalender in Form von Tütchen, Beuteln, Kästchen und Filz-Stiefeln zum Selbstbefüllen gibt es fast überall, besonders schöne und Kalender als Wandbehang oder Säckchen habe ich auf Dawanda gefunden. Die Preise können sehr unterschiedlich ausfallen, ab ungefähr 24 Euro aufwärts geht es los und ihr findet dort garantiert auch gleich einen ganzen Haufen kleiner Kleinigkeiten zum Befüllen. Eine hübsche Alternative zu den Girlanden ist ein Adventszug, hier aus unlackiertem Holz, für Kinder ab 3 Jahre. Schön anzuschauen, die Fächer sind allerdings recht klein.

8824718163998

 

 


24 Ideen zum Adventskalender Selberfüllen für Kleinkinder

  1. Malstifte
  2. kleines Auto
  3. kleiner Ball
  4. Schleichtiere
  5. Weihnachtliche Pixie-Büchlein
  6. Fensterbilder mit weihnachtlichen Motiven
  7. Aufkleber mit Weihnachtsmotiven
  8. Knete
  9. Lego Duplo Figuren oder Spezialbausteine
  10. Haargummi oder Haarspange
  11. Süßigkeiten
  12. Weihnachtsengel oder Krippenfiguren
  13. Nüsse, Clementinen
  14. kleines Stofftier, z.B. Glubschis
  15. Bausteine
  16. Teile für Eisenbahn
  17. Stempel
  18. besondere Plätzchen-Ausstechform
  19. kleine Spiele wie Memory
  20. Anziehsachen, die Kind sowieso braucht (Handschuhe)
  21. Weihnachtsdeko, z.B. Glitzerstern
  22. Plätzchen
  23. Murmeln oder Kugeln
  24. Hörspiel oder CD mit Weihnachtsliedern (am besten zum Anfang)

Playmobil und Lego Adventskalender ausverkauft? 

Im vergangenen Jahr waren viele der beliebtesten Adventskalender von Playmobil, Lego und Co. bei den großen Versandhäusern irgendwann ausverkauft und oft nur noch bei ebay oder bei Drittanbietern im Amazon Marketplace zu meist überhöhten Preisen über der UVP erhältlich. Für einige Bestseller wie Lego Star Wars zahlten Fans Liebhaberpreise von 10 Euro oder mehr über dem UVP.

Für Kalender von Lego und Playmobil haben wir noch einen Geheimtipp. Beide Marken haben auch einen eigenen Online-Shop über ihre Hersteller-Webseiten, die scheinbar noch nicht so bekannt sind und nicht in den Preissuchmaschinen auftauchen. Hier konnten wir heute noch sowohl den überall ausverkauften Lego Star Wars Kalender und viele Playmobil-Kalender zum Normalpreis finden. Bei Playmobil sind sogar bei den Adventskalendern sogar einige Kalender reduziert, die Wildtierfütterung zb. für 9,99 statt 12,49€.

 

Lego Online-Shop, kostenlose Lieferung ab 55€, VIP-Fanclub, exklusive Sets
Playmobil Online-Shop,  versandkostenfrei ab 45€, gratis Geschenk ab 35€

Basteltipps

_bxripic_196x2000-sevenjobs_1258213393.5398299694Wer einen Adventskalender aus bezahlbaren Materialien selber basteln möchte und noch nach Anregungen sucht, findet im Blog von Sevenjobs gleich mehrere lesenswerte Artikel hierzu. Die gesammelten Ideen gibt es jetzt sogar als kostenloses Ebook “Adventskalender basteln leicht gemacht” zum lesen und runterladen. Darin findet ihr aufwendig mit eigenen Fotos illustrierte Bastelanleitungen für schöne Adventskalender als Päckchen, Kettenmännchen oder der Klassiker aus Klopapier-Rollen.

Die Autorin hat mit vier Kindern im Laufe der Jahre viele Kalender gebastelt und schreibt selbst:

Ich kann nicht basteln und habe trotzdem den Anspruch schöne Kalender herzustellen. Wem das auch so geht, der findet hoffentlich in meinem neuen Ebook Anregungen für seinen eigenen Kalender und es gibt auch eine Beispiel-Füll-Liste.

Besonders stark reduziert sind Adventskalender ab Mitte Dezember und natürlich nach Weihnachten, dann lohnt es sich bei Ausverkäufen und Restposten zuzuschlagen und sich schon mal einen Adventskalender für das kommende Jahr wegzulegen.

Egal ob selbstgefüllt oder gekauft, ich hoffe unsere Adventskalender-Tipps sind für den einen oder anderen noch nützlich. Uns interessiert, ob ihr eure Adventskalender selbst füllt oder fertig kauft – und welcher es bei euch in diesem Jahr wird.

Adventskalender-Verlosung

Diese Verlosung ist leider schon beendet. Wenn Du über zukünftige Gewinnspiele informiert werden möchtest, kannst Du unseren Newsletter abonnieren oder uns auf Facebook folgen. Bis zum nächsten Mal!

Teilnahmeschluß ist der 26.11.2013. Die Teilnahme ist mit Wohnsitz in Deutschland oder Österreich möglich. Wir verlosen ingesamt drei Adventskalender. Der / die Gewinner/in darf sich einen der auf dieser Seite abgebildeten oder genannten Adventskalender bis 30€ aussuchen, vorbehaltlich Verfügbarkeit. Der Restbetrag ist nicht auszahlbar. Falls ein gewünschter Kalender nicht mehr lieferbar sein sollte, finden wir zusammen einen Ersatz. Datenschutz: eure Daten werden ausschließlich für die Durchführung dieser Verlosung verwendet, nicht an Dritte weitergegeben und anschließend wieder gelöscht. Jetzt aber – viel Glück!

, , , , ,

Antworten auf

  1. Sahnesonne 22. Oktober 2013 an 22:12 #

    Also habe auch schon lange über legt wie wir die Einführung des Adventskalenders für unsere eineinhalb jährige Tochter gestalten!
    Dank der netten Idee mit dem Adventszaubersäckchen ist mir viel geholfen. Diese süße Art werde ich über nehmen!!!
    Nun ab und viele Kleinigkeiten zum befüllen besorgen.

  2. M. Eberhard 19. Oktober 2013 an 23:53 #

    Hallo,
    unser Sohn wird erst im November 1 Jahr alt. Trotzdem wird er schon einen eigenen Adventkalender bekommen, nicht weil er Weihnachten oder Advent versteht, sondern weil er uns zurzeit jeden Bissen neidet und ich mir den Ärger ersparen möchte wenn er sieht wie wir unseren Kalender leeren (bei uns hat jeder einen eigenen, auch die Erwachsenen) und er nichts kriegt. Advent soll eine friedliche Zeit sein und deshalb darf unser Sohn mit naschen.
    Allerdings wird sein Kalender nur mit ungesüßten Dinkelkeksen gefüllt sein.

    Für jüngere Kinder und Kleinkinder kann man wahrscheinlich auch gut Trockenobst als Befüllung nehmen. In etwas Frischhaltefolie eingewickelt bleiben die Sachen schön weich (zumindest die so sein sollen, zB Apfelringe) und halten sich ohne Probleme über die Adventszeit auch geöffnet und ungekühlt im Kalender (im Selbstversuch schon getestet). Das finde ich eine sinnvolle Alternative zu Schoki und Co.
    Aber auch die Tipps aus dem Artikel sind tolle Alternativen, vielen Dank dafür. Da kann ich es kaum erwarten das unser Sohn alt genug für solche Büchlein-, Spiel- und Baustein-Kalender und vor allen den Tiptoi Kalender ist.
    Wünsche allen eine möglichst entspannt Adventszeit.
    M. Eberhard

    PS: Eure Seite ist echt klasse und ich lese hier regelmäßig, nicht nur wegen der Spartipps sondern auch wegen der praktischen Tipps für den Alltag, wie diesen Artikel. Macht weiter so!

    • Chris Schulz 21. Oktober 2013 an 20:37 #

      Vielen Dank für das tolle Kompliment und die Ergänzungen, die Kekse und Trockenobst in Alufolie sind eine gute Idee – in dem Alter haben Baby den größten Spaß beim Auspacken und Knistern :-) Viele Grüße, Chris

  3. Terebenthine 4. November 2012 an 21:06 #

    Hallo,
    zum Thema Adventskalender für Kleinkinder:

    Wir haben schon letztes Jahr für unseren damals Einjährigen statt eines klassischen Adventskalenders ein Advents Zaubersäckchen gemacht. Das wurde jede Nacht von den Wichteln mit Kleinigkeiten gefüllt. Jeden Morgen ist er gleich dahin gerannt um nachzusehen, was drin ist. Dieses Jahr werden wir das auch noch so machen. Denn Zahlen verstehen die Jüngsten ja noch nicht und man entgeht dem Theater, warum man nicht alle Türchen gleich aufmachen kann.

  4. petra 4. November 2012 an 09:20 #

    Wow, tolle ausführliche Zusammenstellung! Schön, dass Euch die Bastelideen in meinem EBook gefallen! Danke schön!! Die Adventskalenderanleitungen sind umgezogen von sevenjobs nach momblog.de, weil es thematisch besser paßt. Deshalb nicht wundern, wenn Ihr auf momblog.de landet :-) Wünsche Euch eine schöne Zeit beim Basteln…

  5. Anja Ofla 4. November 2012 an 09:14 #

    Ich tendiere zu dem Pixi Kalender, stelle es mir allerdings für meinen fast 4 jährigen langweilig vor, wenn jeden Tag ein Buch drin ist. Wo ist denn da die Überraschung?
    Wie sind da die Erfahrungen?

  6. Manu 3. November 2012 an 21:17 #

    Die Auflistung ist sehr schön und hat viele neue und gute Ideen. Eine Kalenderalternative fehlt mir noch. Es gint sehr schöne Geschichtenkalender, die nicht auf 24 Büchlein sondern auf 24 Geschichten basieren. Ist meines Erachtens sehr spannend, weil man jeden Tag eine fotlaufende Geschichte bis zur heiligen Nacht weitererzählt.

    Für die Kleinsten gibt es hier zum Beispiel “Rica auf dem Weg zur Krippe”, bei dem die Weihnachtsgeschichte aus Sicht des Schafes Rica erzählt wird und jeden Tag ein Folienbild ans Fenster geklebt wird, bis ein Krippenbild entsteht.

    Darüber hinaus gibt es ähnliches auch für ältere Kinder.
    Ich mag nicht so gerne die 24 einzelnen Büchlein, das ist mir irgendwie zu viel des Guten. wer ähnlich denkt, findet in Geschichtenkalendern eine gute Alternative.

    • MDolenec 5. November 2012 an 22:01 #

      Wir haben auch jedes Jahr einen RICA Kalender zB. Rica und die Waldweihnacht – da lesen wir einen Teil der Geschichte und dann darf eines der Kinder das Fensterbild an die Scheibe machen (kann man jedes Jahr wieder machen) – für größere gibts auch welche mit Basteln.
      Dann haben wir noch einen Kalender der aus 24 Baumkerzen besteht, wo jeden Tag ein Kind eine Kerze abschneiden darf und in ein Brett mit Löchern stellen und anzünden – gibt besonders schöne Momente weil sich Kinder daran sehr freuen können wie jeden Tag ein Licht mehr brennt und wie spannend es ist, es selbst anzuzünden (geht ab 3)- als drittes (3 Kinder) habe ich letztes Jahr eine Lichterstadt gebastelt wo dann in den Häusern (mit Hausnummern 1-24 bzw. auch mal Brunnen oder Baum o.ä.) Kleinigkeiten oder Süß für jeden drin waren. Die Jungs waren immer reihum dran und der Sinn der Adventszeit geht nicht in tausend Päckchen unter oder enttäuschten “schon wieder Playmobil”…:-)

  7. Melanie 3. November 2012 an 20:07 #

    Der Pippi-Kalender ist aber deutlich teurer.
    Ansonsten eine tolle Zusammenstellung. Vielen Dank!

  8. Blogolade 23. November 2009 an 19:53 #

    Marlen: auf der Seite habe ich noch nie bestellt, aber schön, wenns dann auch telefonisch geht. Die werden sicher ihren Onlineshop nochmal überprüfen.

    Chris war ja auch noch fleißig auf der Suche und der Amazonpreis sieht schwer nach Wucher aus :-O Da sieht man, das Vergleichen sich lohnt :)

  9. Chris 23. November 2009 an 10:49 #

    Ich hab nochmal geschaut und den Pixi-Kalender bei buch.de und buecher.de für 19,90 gesehen.

    • Melanie 7. November 2012 an 19:01 #

      Falls sich das auf meinen Kommentar bezog: Der Pippi- nicht der Pixi-Kalender. Und der Pippi-Kalender kostet gebraucht 50 Euro.

  10. Marlen 23. November 2009 an 10:45 #

    Guten Morgen,

    @ Blogolade: vielen Dank für den super Tipp!

    Allerdings konnte ich den Kalender nicht auf der Homepage bestellen. Ich konnte ihn zwar in den Warenkorb legen, aber als ich dann auf “Zur Bestellung” geklickt habe, kam der Hinweis, dass mein Warenkorb leer sei. Ist mehrfach passiert und so habe ich gerade bei einem sehr netten Herrn telefonisch bestellt (sogar auf Rechnung!)

    Wir freuen uns auf den Kalender, den wir sonst nirgens mehr gefunden haben (außer bei Amazon für 32,98 EUR.

    Liebe Grüße

  11. Blogolade 23. November 2009 an 10:10 #

    Oh, fast ausverkauft… ich hadere immer noch mit mir, weil der ja schon nicht billig ist und ich finde, die Adventszeit sollte mit Kleinigkeiten überbrückt werden und nicht so großes. Andererseits ist der Kalender günstiger als wenn man 24 Einzelpixis kauft.
    Hier bei Globus habe ich am Samstag noch welche gesehen, real hat vermutlich auch noch welche.

    (ich hab einfach gegoogelt und die Homepage war einer der ersten Treffer, sonst hätte ich wohl bei Amazon gesucht)

  12. Blogolade 22. November 2009 an 20:23 #

    Mir hat der Pixi-Adventskalender gut gefallen. Kostet 19,90 und ist in Buchhandlungen und größeren Supermärkten derzeit zu finden.
    Jeden Tag gibts ein kleines Pixibuch. Weil das mit 24 Büchern riesig würde, ist es ein Wendeadventskalender mit einem soliden kleinen Strick zum Aufhängen damit kein Aufhängeloch ausreißt und man ihn zum umdrehen gut halten kann.
    http://www.pixi-buecher.de/virtuemart/pixibucher.html?vmcchk=1

    • Chris 22. November 2009 an 22:44 #

      Den Pixie Kalender finde ich auch super, danke für den Hinweis und den Link, ich hatte den sonst im Laden oder online nirgendwo mehr gefunden, der ist fast überall ausverkauft. Auf die Idee, direkt bei Pixie-buch zu gucken, bin ich nicht gekommen ;) Sowas ähnliches gab es letztes Jahr übrigens auch von IKEA, mit kleinen Mini-Büchlein, auch sehr niedlich und nicht sehr teuer.

    • Merry Xmas 25. November 2013 an 08:07 #

      Hab 1 Euro für den Pixie-Kalender bezahlt. Gab in Bielefeld im Kaufhof Restaurant eine Aktion dazu: Kinder-Lunchbox und für 1 Euro mehr Kalender dazu (6,50 Euro insgesamt). Der 1 Euro wurde für einen guten Zweck gegeben (für Unesco wars glaub ich).

Trackbacks/Pingbacks

  1. Adventskalender - Unsere Tipps für die Kleinen | CleanKids-Magazin - 9. November 2012

    [...] TIPP: Adventskalender für Baby und KleinkindAuf sparbaby.de findet ihr auch eine schöne Zusammenstellung von Adventskalendern. Dazu gibts auch noch 24 Ideen für kleine Dinge zum Selberfüllen [...]

  2. Ab wann Adventskalender/wie mit Kleinkind Adventszeit leben? - Seite 4 - 5. November 2012

    [...] [...]

Hinterlasse eine Antwort

Sparbaby.de - mit ♥ gemacht in Leipzig