Amazon Baby-Wunschliste: Babyshopping leicht gemacht

Kennt ihr schon die Amazon Baby-Wunschliste? Der kostenlose Amazon-Service hilft dabei, Wünsche und alle notwendigen Anschaffungen beim Babyshopping zu organisieren. Dazu lässt sich auch eine teilbare Wunschliste erstellen – damit Freunde und Familie wissen, was ihr euch wünscht und beispielsweise keine Sachen doppelt geschenkt werden. Als Prime-Mitglied bekommt ihr gerade wieder die limitierte kostenlose Babybox mit tollen Produkten geschenkt. Damit lohnt sich das Erstellen der Wunschliste gleich doppelt.

In der Box bekommst du zum Beispiel Produkte von Philips Avent, Pampers, Penaten, Fehn und noch vieles mehr. Die Baby-Boxen gibt es nur in begrenzter Stückzahl für Prime-Kunden – schnell sein lohnt sich also. Wie du die gratis Amazon Baby-Box bestellen kannst, erklären wir dir hier:

Limitiert: kostenlose Babybox mit vielen tollen Gratisprodukten

Baby-Wunschliste anlegen

Die neue, kostenlose Babybox von Amazon ist da! Nur so lange der Vorrat reicht.
  1. Erstelle deine persönliche Baby-Wunschliste, falls du noch keine hast.
  2. Werde Prime-Mitglied, falls du noch nicht über eine Prime-Mitgliedschaft verfügst. Du kannst Prime 30 Tage kostenlos testen. Hier liest du, warum sich Prime für viele Eltern lohnt (z.B. dauerhaft 20% auf Windeln, gratis Versand, Prime Video)
  3. Kaufe Baby-Produkte im Wert von mind. 25€ von deiner Baby-Wunschliste ein. Die Artikel müssen direkt von Amazon angeboten werden, Artikel von Drittanbietern werden nicht einbezogen.
  4. Nach dem Versand der Produkte im Wert von mind. 25€, kannst du die Amazon Baby-Box in den Warenkorb klicken. Der Kaufpreis wird dann am Ende des Kaufprozesses abgezogen. Die Box kann ungefähr 4h nach Versandbestätigung eingelöst werden.

Sparbaby-Tipp: Um schnell auf die 25€ Mindestbestellwert zu kommen ist es eine gute Idee Monatspackungen mit Windeln oder Feuchttüchern zu bestellen, die du mit Baby ohnehin immer gut brauchen kannst.

Top-Produkte und Empfehlungen für die Baby-Ausstattung

Du suchst noch Inspiration und Ideen für deine Baby-Wunschliste? Hier haben wir einige besonders beliebte Babyprodukte mit vielen super Bewertungen für dich herausgesucht – vielleicht ist etwas für deine Wunschliste dabei?

Darum lohnt sich die Amazon Baby-Wunschliste

Wenn ein Baby unterwegs ist oder die Geburt gefeiert werden soll, gibt es oft viele Besorgungen zu machen und jeder möchte gerne eine Kleinigkeit schenken. Damit die Geschenke auch euren Vorstellungen entsprechen und nichts doppelt und dreifach geschenkt wird, gibt es die Amazon Baby-Wunschliste. Ähnlich einer Hochzeitsliste können auf der Baby-Wunschliste Produktwünsche, Anzahl und Kommentare vermerkt werden, die euren Freunden und Familienmitgliedern beim Finden des richtigen Geschenkes helfen.

Ich habe übrigens die Erfahrung gemacht, dass sich (entgegen mancher Befürchtungen) über solche Listen und damit der Beantwortung der Frage „Was soll ich bloß schenken?“ in der Regel sehr gefreut wird. Gerade bei Babyprodukten kennen sich Oma, Opa und Freunde vielleicht (noch) nicht so gut aus und freuen sich daher über jeden Tipp. Falls ihr also noch zögert, ob ihr eure Wunschliste verschicken bzw. teilen wollt: macht es! Es lohnt sich für beide Seiten. Sowohl für euch, (ihr bekommt genau das, was ihr euch wünscht und wirklich braucht) als auch für den, der das Geschenk kauft. Niemand will sein Geld in ein Produkt investieren, das anschließend schlimmstenfalls ungenutzt in den Müll wandert. Einen Wunsch hingegen erfüllt doch jeder gern!

Mit der Baby-Wunschliste behältst du den Überblick (© Thinkstock)
Mit der Baby-Wunschliste behältst du den Überblick (© Thinkstock)

Die Liste kann sowohl öffentlich gemacht werden, als auch nur mit bestimmten Personen geteilt werden. Wird ein Artikel gekauft, wird er automatisch von der Wunschliste entfernt – so werden Dopplungen vermieden. Übrigens: Die Liste beschränkt sich nicht nur auf Geschenke von Amazon, sondern du kannst auch Produkte anderer Webseiten und Online-Shops hinzufügen. In der Dankesliste kannst du sehen, welche Dinge bereits von jemandem gekauft wurden.

Vorteile der Amazon Baby-Wunschliste

  • Mit der Baby-Wunschliste kannst du alle deine geplanten Anschaffungen wie in einer Checkliste organisieren und mit Anmerkungen versehen.
  • Du vermeidest doppelte und/oder die falschen Geschenke.
  • Verwandte, Freunde und Bekannte sehen – natürlich nur, wenn du das möchtest – über welche Geschenke Du dich besonders freuen würdest.
  • Alle bei Amazon erhältlichen Artikel können auf deine Baby-Wunschliste gesetzt werden – Kundenbewertungen und Empfehlungen helfen dir bei der Auswahl.
  • Du kannst aber auch Produkte von jeder beliebigen anderen Website hinzufügen.
  • Die Wunschliste kannst du anschließend mit Familienmitgliedern und Freunden teilen.
  • Mit der Dankesliste siehst du, wer welches Geschenk geschenkt hat.
  • Wenn es mal nicht passen sollte oder das falsche Geschenk ist – über Amazon kannst du die Geschenke auch unkompliziert zurückschicken, umtauschen oder dir z.B. den Wert auszahlen lassen.

Deine Familie und Freunde freuen sich über:

  • Hilfe bei der Frage „was soll ich schenken?“ und können bequem etwas aussuchen, das ihr auch gebrauchen könnt oder worüber ihr euch freut.
  • Kostenlose Lieferung für Bestellungen von Amazon.de ab einem Wert von 29 EUR.
  • Unkomplizierte Rückabwicklungen, falls etwas nicht passt oder doch nicht das richtige war.

So funktioniert das Anlegen der Wunschliste

Unter Baby-Wunschliste klickst du einfach auf „Liste erstellen“. Dann gibst du eine Versandadresse für die Geschenke ein. Außerdem kannst du einen Listenmitinhaber festlegen, der auch Produkte hinzufügen oder entfernen kann. Als Nächstes gibst du das voraussichtliche Geburtsdatum eures Babys an. Wichtig: Hier kannst du auch festlegen, wer die Liste sehen kann. Du kannst die Liste öffentlich machen oder sie nur für einen bestimmten Personenkreis freigeben. Du kannst die Liste aber auch ganz auf privat stellen, sodass nur du sie siehst.

Die Amazon Baby-Wunschliste ist kostenlos und du kannst dich einfach mit deinem Amazon-Login anmelden oder kostenlos einen neuen Amazon-Account einrichten.

Baby-Wunschliste anlegen

Schritt 1: Gehe auf Amazon und klicke hier auf den gelben Button „Erstellen Sie Ihre Baby-Wunschliste“.

Schritt 2: Logge dich auf deinem gewohnten Amazon-Account mit E-Mail-Adresse und Passwort ein. Hast du noch kein Benutzerkonto, musst du ein neues Konto erstellen, bevor du fortfahren kannst.

Schritt 3: Gib an wann dein Baby geboren wurde, oder wann der errechnete Geburtstermin sein soll, und lege fest an welche Adresse die Geschenke versendet werden sollen. Mit einem Klick auf „Baby-Wunschliste erstellen“ bist du schon fertig!

Schritt 4: In deiner Übersicht kannst du deine Wunschliste verwalten, Einstellungen verfeinern und bekommst über den Button „Zum Baby-Shop“ schon viele Vorschläge und Inspirationen für deine Baby-Wunschliste.

Zusätzliche Funktionen

Natürlich bietet die Amazon Baby-Wunschliste noch weitere Vorteile für dich und deinen Partner. Hier zeigen wir, was euch alles erwartet:

Baby-Checklisten

Checklisten sind wahres Gold wert. Mit den Amazon Baby-Checklisten könnt ihr eure Listen abgleichen, ergänzen und nach und nach abarbeiten. Zum Thema Erstausstattung könnt ihr außerdem hier weiterlesen.

Amazon Family

Mit dem ersten Baby stehen Windeln immer ganz oben auf der Einkaufsliste. Das Amazon Family Programm mit Sparabo ist eine der günstigsten Möglichkeiten für den Windelkauf. Als Prime-Kunde spart ihr im Sparabo dauerhaft 20% auf Windeln inklusive Lieferung nach Hause. In der Prime-Mitgliedschaft profitiert ihr außerdem von kostenlosem Premiumversand und Streaming-Angeboten für Filme, Serien und Musik und vielen weiteren Vorteilen.

Tipps von Elternbloggern

Besonders beim ersten Baby gibt es als frisch gebackene Eltern zu Beginn noch viele Unsicherheiten. Eltern-Blogger teilen ihre Tipps und Erfahrungen in der Amazon Eltern-Blogger Rubrik und zeigen zum Beispiel welche Produkte fürs Baby wirklich hilfreich sind oder nicht. Auch auf Sparbaby findet ihr gute Tipps von Elternbloggern zur Baby-Erstausstattung mit ihren Empfehlungen zu Dingen, die man wirklich braucht oder auch, die sie nicht gebraucht haben.

1 Gedanke zu “Amazon Baby-Wunschliste: Babyshopping leicht gemacht”

Kommentare sind geschlossen.